Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bauchlage / Gewichtszunahme / Trinken

Hallo Herr Dr. Busse,

ich habe ein 9,5 Monate alte Tochter und gleich mehrere Fragen:

1. Meine Tochter dreht sich seit ein paar Nächten zum Einschlafen auf den Bauch. Jeder Versuch, sie wieder auf den Rücken zu drehen, scheitert, sie dreht sich sofort wieder um. Das Gesicht drückt sie dabei oft so in die Matratze, dass man sich wundert, dass sie so überhaupt atmen kann. Was soll ich nun tun? Ich mache mir natürlich Sorgen wegen des Risikos des plötzlichen Kindstods.

2. Die Gewichtszunahme meiner Tochter war immer rechts rasant. Nun stagniert das Gewicht aber seit längerem. Durch das hohe Ausgangsgewicht liegt sie mit ihren 8,5 - 9 kg noch voll im Durchschnitt, aber in den letzten 3 Monaten hat sie weniger als 1 kg zugenommen. Sie krabbelt allerdings mittlerweile auch, sieht vital aus, isst gut und fühlt sich pudelwohl. Muss mir die geringe Gewichtszunahme trotzdem Sorgen bereiten?

3. Meine Tochter wird morgens noch gestillt, bekommt mittags Gemüse-, nachmittags Getreide-Obst- und abends Milchbrei. Wieviel muss sie zusätzlich trinken? Was kann ich machen, wenn sie einfach nicht genug trinken möchte?

Vielen Dank für Ihre Antworten!

von märchenfee am 16.11.2009, 21:18 Uhr

 

Antwort:

Bauchlage / Gewichtszunahme / Trinken

Liebe M.,
schlafen darf ihre Tochter wie sie mag und über die nicht so rasche Gewichtszunahme dürfen Sie sich eher freuen. Die Ernährung passt so und Trinken in Form von Wasser oder ungesüßtem Tee sollten Sie nur zu jeder Beikost anbieten. Ihre Tochter darf entscheiden, wie wenig sie davon mag!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

plötzliches Schreien beim Trinken

Lieber Herr Dr. Busse, unser fast 6 Wochen alter Sohn hat seit etwa einer Woche ein Problem beim Trinken aus der Flasche: Beim Trinken hört er plötzlich auf und fängt an zu schreien, aber auch wenn wir aufhören, um ihn alle 15-30ml ein Bäuerchen machen zu lassen, schreit er ...

von flipper196 01.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken und Beikost

Guten Abend, meine Tochter (7 1/2 Monate, ca. 8kg) isst inzwischen (an guten Tagen) mittags ca. 100g Gemüse-Fleisch-Brei, als Nachtisch ca. 50g Obstmus, nachmittags ca. 150g Getreide-Obst-Brei und abends ca. 120g Milch-Getreide-Brei. Ist das ausreichend? Nachts und morgens ...

von micc 30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

wenig trinken und brüllen

Hallo Herr Dr. Busse, seit ca. 4 Tagen trinkt unsere Maus (16 Wochen) nur noch ungern. Es sind pro Tag so ca. 500 bis 550 g. Er trinkt ein paar g und dann streckt er sich durch, macht sich steif und fängt an zu brüllen. Manchmal trinkt er nach einer viertel oder halben ...

von Sternschnuppe83 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wieviel trinken

Hallo! Mein Sohn bekommt am Tag zwei Muttermilchmahlzeiten und drei Beikostmalzeiten. Zusätzlich trinkt er aber auch noch 300ml Wasser/Tee und könnte noch mehr trinken, wenn ich es ihm anbieten würde. Er trinkt oft 100ml mit einmal. Die Flasche benutzt er auch nicht als ...

von murkelmama09 27.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

schlechte Gewichtszunahme

Guten Tag Herr Dr. Busse, unsere Tochter (18 Monate, Geburtsgewicht 2540g) nimmt seit dem 2. Lebenshalbjahr schlecht zu. Mit 6 Monaten wog sie 6600g, mit 12 Monaten 7800g und jetzt mit 18 Monaten 8900g (Größe ca. 80 cm). Unser alter Kinderarzt fand das nicht besonders ...

von schietbüddel 06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Trinken

Guten Tag, meine Tochter von 5 Monaten trinkt sehr viel Wasser. Jedesmal wenn ich ihr die Wasserflasche gebe, trinkt sie fast gierig... kann das eine Zeichen von Zuckerkrankheit sein? Ich habe gehoert, dass starker Durst ein Indiz sein ...

von Emmerich15 15.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Gewichtszunahme

Hallo Herr Dr. Busse, ich komme gerade total verstört von meiner Kinderärztin, welche bei unserer Tochter die U3 gemacht hatte. Sie ist 4 Wochen alt und mit einem Geburtsgewicht von 2480 g 49 cm 5 Tage zu früh geboren! Es war soweit alles ok mit ihr, ich kann stillen es ...

von yannik04 25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Trinken?

Halllo! Mein Sohn ist jetzt 14 Tage alt! Er bekommt zu den Malzeiten Folgemilch 1. Da ich ihn nicht Sille nun zu meiner Frage?Was kann ich ihm zusätzlich noch zu trinken anbieten wenn das Wetter so heiß ist und woran kann ich erkennen wann und wie viel er braucht? Vielen ...

von mausi1504 15.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Hallo, meine Tochter (6 Wochen) schreit seid gut einer Woche bei den Mahlzeiten. Die Hebamme sagt sie hat Bauchweh, aber das haben die zwei Ärzte bei denen ich war widerlegt. Seid der Geburt bekam sie Muttermilch und Aptamil HA Pre. Jetzt bekommt sie Aptamil Comfort und ...

von emilja 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Fleisch und Trinken

Hallo :) 1. Meine Tochter 5 1/2 Monate ist seit 2 Wochen mittags Gemüse, Kartoffel oder Reis und manchmal Fleisch. Wie oft soll ein Kind in der Woche Fleisch essen? (Eine Bekannte von mir sagt 2x in der Woche reicht völlig!?!) 2. Ich weiß dass Kinder wenn sie essen auch ...

von vocalangy 22.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.