Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

baby schläft nachts kaum

mein sohn 10montae schläft seid zwei tagen kaum noch er wird alle halbe bis stunde wach und weint. aber nicht aus angst. er ligt im bett und dreht sich hin und her und weint er bekommt glaube ich ich wieder zähne aber so schlimm war es noch nicht. Das gel und die kügelchen helfen nicht mehr wirklich. Die nacht habe ich ihn dann um zwei in mein bett geholt und da ging es dann. Was kann ich denn tun das mein sohn besser schlafen kann!?

von jonas04 am 19.09.2005, 10:00 Uhr

 

Antwort:

baby schläft nachts kaum

Hallo,
solche Phasen treten immer mal wieder auf, Zähne, kleine Infekte oder auch Eindrücke über Tag können dazu führen. Möglichst nicht so schnell verzweifeln, besser im eigenen Bett lassen und beruhigen, auch Sie benötigen soweit möglich einen entspannenden Nachtschlaf. Manchmal hilft auch ein Paracetamol Zäpfchen, wenn Schmerzen die Ursache sind. Auch die Ohren können manchmal die Ursache sein, da kann Ihnen nur Ihr Kinderarzt weiterhelfen.
Gute Besserung!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.09.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.