Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Allergierisiko

Hallo Dr. Busse,
seit kurzen wissen wir, daß mein Mann Allergiker ist, seit heute besteht bei meinem Sohn dringender Asthma-Verdacht. Ein Allergietest ist geplant. Ich bin in der 25. SSW und möchte unser 2. Kind nun so gut wie möglich vor Allergien schützen. Können Sie mir raten, was ich schon in der SS und später auch in der Stillzeit vorbeugend tun/vermeiden kann?
Vielen Dank im Voraus!

von jutta am 12.06.2001, 22:04 Uhr

 

Antwort:

Allergierisiko

Liebe Jutta,
in der Schwangerschaft gibt es keine sinnvolle Prophylaxe. Sie sollten wenn möglich 6 Monate ausschließlich stillen, alternativ eine Hypoallergene Nahrung füttern. Beikost dann langsam und schrittweise einführen und folgende lebensmittel im 1.Lebensjahr ganz vermeiden:
Kuhmilch, SOja, Fisch, Hühnereiweiß, Nüsse und Weizen.
Nicht rauchen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.