Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ab wann steigt man auf eine andere Folgemilch um?

Hallo Herr Dr. Busse!
Meine Tochter ist jetzt 9 Wochen alt und wird nicht mehr gestillt. Im moment füttere ich di Pre Nahrung von Milupa. Zum Abend haben wir auf anraten vobn anderen Müttern mit der Nahrung 1 angefangen. Soweit klappt auch alles, dennoch bin ich mir sehr unsicher wie ich weiter verfahren soll. Ihr Stuhlgang ist von breiig(leichter grüner Tatsch) Auf dünner( hellbrauner) Stuhl umgeschlagen. Im allgemeinen ist unsere Tochter sehr schlank, aber lang. Sie wiegt ca 5 Kilo. Wir wollten jetzt ganz auf die 1 umsteigen. Aber ich muß dazu sagen das sie sich oft nach dem essen übergibt. Vom Kinderarzt ist eine Erkrankung und unverträglichkeit der Nahrung ausgeschlossen worden. Was soll ich tuen oder woran bekomme ich mit ob das was ich fütter gut und richtig ist, bzw die richtige zeit ist schon die Folgemilch 1 zu fütter,.
Vielen Dank für ihren Rat
Gruß Zwiebelchen

von Zwiebelchen am 11.03.2009, 14:46 Uhr

 

Antwort:

Ab wann steigt man auf eine andere Folgemilch um?

Liebe Z.,
entweder Sie füttern die Pre-Nahrung nach Bedarf oder die 1er-Nahrung wie vorgeschrieben mit der entsprechenden Menge bei 5 Mahlzeiten - beide Möglichkeiten sind o.K. und Sie dürfen entscheiden, womit Sie am besten zuecht kommen. Wenn Ihr Kind sehr viel speit nach den Mahlzeiten sprechen Sie doch bitte mit ihrem Kinderarzt darüber, ob das noch im normalen Rahmen ist oder abgeklärt werden müsste.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.03.2009

Antwort:

Ab wann steigt man auf eine andere Folgemilch um?

Wenn ich mich mal einmischen darf ;-)
Ich würde einem so kleinen Würmchen ehrlich gesagt noch keine 1er Milch geben und so lange wie möglich bei der Pre bleiben. Die kann man im Prinzip das ganze 1. Jahr geben. Aber 1er meines Wissens erst so ab 4 Monate (meiner bekam ab 6 Monate). Und das mit dem Übergeben nach dem Essen ist bei manchen Kids leider so...meiner hatte das noch bis er anfing zu krabbeln ziemlich doll, hat aber immer genug zugenommen.
LG Mollie

von Mollie80 am 11.03.2009

Antwort:

Ab wann steigt man auf eine andere Folgemilch um?

da muß ich molli80 recht geben. lass die 1er milch sein und füttere nur pre. umsteigen würde ich nur wenn dein kind von der flasche nicht mehr satt werden würde und nicht zunimmt.
meine ist jetzt fast 18 wochen und bekommt aptamil pre. ich füttere auch noch keinen brei oder so . sie wächst und gedeiht prima. das mit dem spucken hat schlagartig vor 2 wochen aufgehört. bei den ganz kleinen sind die verdauungsorgane eben noch nicht so reif und der verschluss vom magen zur speiseröhre ist auch nicht ausgereift.vielleicht hilfts wenn du sie während des fütterns einmal zwischdurch n bäuerchen machen lässt. lass deiner maus zeit und gib ihr pre. ist wirklich am besten

liebe grüße
charly

von charly2274 am 12.03.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Verweigerung von Folgemilch

Hallo Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt knapp 8 Monate alt. Im Moment sieht ihre Ernährung tagsüber so aus: Als Frühstück Muttermilch etwa 3 Stunden später ein Imbiss aus Muttermilch Mittags Brei (Gemüse-Kartoffel oder Gemüse-Kartoffel-Fleisch oder Grieß oder ...

von DM-Lady 17.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Welche Folgemilch??

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 5 1/2 Monate alt und wurde bisher voll gestillt. Nur Nachmittags bekommt sie seit 2 Wochen etwas Karottenbrei. Ich möchte nun abstillen, aber sie trinkt keine Pre-Nahrung aus der Flasche (haben schon mehrere Marken probiert). ...

von pisixx 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Folgemilch nach dem Stillen

Hallo! Wenn ich nach dem 6. Monat langsam aufhören möchte zu stillen, gebe ich dann vor einem Brei zuerst langsam die andere Milch?? Eine 2er Milch? Wie lange wartet man dann mit z.B. einem Karottenbrei nach der Milchumstellung? Kann ich auch Folgemilch und Stillen ...

von Erdbeere17 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Folgemilch

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich habe meinen Sohn (am Sonntag 12 Monate, 74 cm, 10,4 kg) bisher gestillt. Gebe ich ihm jetzt Folgemilch 2 - weil er eher dick ist - oder Folgemilch 3 wie von den Herstellern empfolen? Ist nur der Staerkegehalt anders oder auch die Vitamine, ...

von lgmum 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

H-Milch statt Folgemilch-3?

Guten Abend, ich bin sehr irritiert und zwar meinte die Kinderärztin das meine 11 Monate alte Tochter morgens und abends anstatt Folgemilch-3,H-Milch trinken soll. Sie sagte es wäre vom Preis her günstiger und in der Folgemilch-3 wäre eh zu viel Stärke und Zucker drin!Nun zu ...

von sunshinelady 02.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Wie viel Folgemilch 3

Hallo, wie viel darf mein Sohn von der Folgemilch 3 trinken? Da ich Angst habe, daß er zu viel davon trinkt. Sonst nimmt er am Tag folgendes zu sich: 8 Uhr Gute Morgen Milch ca. 230ml 12 Uhr ein 8 Monats Gläschen Hipp plus ein halbes Obstgläschen 16 Uhr Getreide Obst ...

von caeciliaf 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Umstieg von Folgemilch auf Kuhmilch

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse! Mein Sohn ist nun 10 Monate alt und mit 1 Jahr möchte ich schön langsam auf Kuhmilch umstellen. Empfehlen sie die Folgemilch auch noch im 2. LJ oder kann ich alle Fläschchen-Mahlzeiten durch Kuhmilch ersetzen? vielen Dank für Ihr ...

von rosa26 08.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Folgemilch II

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Sie meinten, daß mein Sohn 21 Monate keine Babymilch mehr benötigt. Habe mal gehört, daß man ruhig bis zum 3.Lebensjahr Folgemilch geben kann. Da angeblich mehr Vitamine und Nährstoffe vorhanden sind, als in der Kuhmilch. Stimmt das also nicht? ...

von Daniela78 13.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Wie lange Folgemilch II?

Hallo Herr Dr. Busse, wie lange kann man eigentlich Folgemilch 2 geben? Mein Sohn ist jetzt 21 Monate und ich gebe ihm immer noch Folgemilch 2! Waren 4 Tage im Urlaub und da hat er normale Milch getrunken. Er hat bißchen Neurodermitis und da ist seine Haut schlechter ...

von Daniela78 12.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Folgemilch

hallo Dr. Busse, man hört zwar immer, dass ein Baby mit Pre oder 1er Milch im 1. LJ auskommt, was verständlich ist, da Muttermilch sich ja auch nicht ändert. Aber können Sie mir sagen, was wirklich schlecht oder Nachteilig an einer 2er Milch ist? Danke, ...

von flusemaker1 05.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folgemilch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.