Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

8,5 Monate altes Baby verweigert aufmal den GOB u. den Milchbrei

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine 8,5 alte Monate Tochter isst jetzt seit 3 Tagen nicht mehr den am Nachmittag angebotenen Getreideobstbrei sowie ihren abendlichen Milchbrei. Ich wollte ihr dann ihre Milch (Milasan 2) geben aber die wollte sich auch nicht.

Heute hat sie z.B. folgendes gegessen:
um 6.30 Uhr ihre Milch 205 ml (180 ml Wasser + 6 Löffel Milchpulver)
um 9.30 Uhr ein viertel Toastbrot mit etwas Margarine
um 11.40 Uhr 190 g Kartoffel-Brokkoli Brei und ca. 25g Obst
nachmittags hat sie ein halbes Glas Obst-Getreidebrei aus dem Glas bekommen, weil sie den GOB mit Griesbrei und 100 g Obst verweigert hat.
Und abends wollte sie ihren Milchgetreidebrei ja auch nicht.

Ich habe ihr dann etwas später noch etwas Milch angeboten aber davon hat sie nur 100 ml getrunken.

Zwischen durch biete ich ihr immer wieder Wasser an, aber davon hat sie auch nur ca. 25 ml getrunken, Tee mag sie auch nicht.
Ich bin etwas verzweifelt, ich habe Angst das sie nicht richtig versorgt wird vor allen Dingen auch das sie zuwenig Flüssigkeit bekommt.

Haben sie noch einen Tipp für mich?

Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

M. Oltmann

von ghesha am 21.12.2008, 19:57 Uhr

 

Antwort:

8,5 Monate altes Baby verweigert aufmal den GOB u. den Milchbrei

Liebe S.,
"verhungern" kann ein Kind so wirklich nicht und es darf einfach Zeiten mit weniger Appetit geben. Bleiben Sie geduldig und nur wenn es ihrem Kind nicht gut geht, müßten Sie bitte zum KInderarzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.12.2008

Antwort:

8,5 Monate altes Baby verweigert aufmal den GOB u. den Milchbrei

Hallo, also für mich isst die Kleine doch ganz ordentlich, kann mich nicht erinnern, dass meine Kleine auch nur ansatzweise so gut gegessen hätte. Mach Dir keine Sorgen, wenn sie Hunger hat, wird sie schon essen, und wegen der Flüssigkeit - im Essen insbes. im Brei ist ja auch ne Menge Flüssigkeit. Biete ihr einfach immer wieder zu trinken an. Solange sich die Kleine gut entwickelt, ist alles im grünen Bereich. Mach Dir keine Sorgen! grüße iu

von iu am 22.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mein Sohn 8 1/2 Monate verweigert feste Nahrung

Hallo, mein Sohn wurde 6 1/2 Monate vollgestillt, dann haben wir angefangen ganz klassisch zuzufüttern. Er hat zwar nie viel davon genommen (ca. 1/3 vom 190g Gläschen), aber er hat zumindest das gegessen. Zwei Mahlzeiten habe ich soweit ersetzt gehabt (Gemüse Brei und den ...

von morous 03.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

verweigert Milch

Guten morgen, meine Tochter (15 Monate) lehnt seit ca drei Wochen ihre Milch (aus Trinklernbecher) komplett ab. Wasser trinkt sie aber aus dem Becher, Flasche bekommt sie nicht mehr. Bisher habe ich ihr stattdessen morgens Milchbrei gegeben, den sie aber auch nicht mehr so ...

von Kat70 19.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Tochter verweigert Milchnahrung

Hallo Dr. Busse, ich habe folgende Frage. Meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt. Ich habe schon angefangen Beikost zu füttern, was auch gut klappt. Als Michnahrung bekommt sie die 2-er Milchnahrun von Milupa Milumil 2 mit Vanillegschmack. Diese hat sie auch am Anfang gerne ...

von Dany32Katja 10.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

baby verweigert Milchfläschchen (fast 4 Monate)

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter wurde am 5.5. geboren und wird somit 4 Monate alt. Sie wurde anfangs gestillt, dann mu�te ich vor 5 Wochen abstillen. Sie hat dann die aptamil comfort bzw. aptamil 1 bekommen und gut vertragen. Nun ist es seit einer Woche aber so, ...

von tamimami2008 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Verweigert plötzlich Mittagsbrei

Lieber Dr. Busse, seit dem 7. Monat bekommt mein Kleiner ( 11 1/2 Mon. ) Beikost. Erst den Mittagsbrei, danach Milchbrei abends und GOB nachmittags. Flasche wollte er trotz Stillschwierigkeiten nie haben. Plötzlich seit drei Wochen, trinkt er Pre und nachts 2er Milasan. Den ...

von Austinmama 21.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Baby (9 Monate) verweigert jedes essen, Nachtrag

Danke erstmal für die Antwort. Meine Kleine will aber absolut keine Milch trinken. Nicht aus der Milchflasche, nicht aus der Teeflasche und auch nicht aus der Schnabeltasse. Sie leht es komplett ab. Tee und andere Sache trinkt sie. Sobald sie aber die Milch sieht, dreht sie den ...

von babylaura081007 18.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Baby (9 Monate) verweigert jedes essen

Meine kleine Tochter verweigert seit drei Tagen fast jede Mahlzeit. Wenn sie morgens die Flasche sieht, dreht sie den Kopf um und fängt an zu weinen. Beim Mittagessen (Beikost) das gleiche Theater. Abends will sie auch nichts essen. Am liebsten würde sie ganau das essen, was ...

von babylaura081007 16.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

verweigert konsequent mittagsbrei

lieber dr. busse. mein sohn ist am 2.juni 9 monate alt, wiegt bei geschätzten 80cm 10,2 kilo und ist eigentlich "gut in schuss"!er robbt, dreht sich in alle richtungen , erzählt, ist überwiegend fröhlich und zufrieden...und macht uns viel freude;-) auch ißt er ganz gut, wie ...

von isabella22 27.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Milchbrei

Guten Tag! Mein Sohn ist 16 Wochen alt und allergiegefährdet (mein Mann hat Heuschnupfen). Ich habe mit der Informations-Sammlung zur Beikost begonnen, die in unserem Fall laut Literatur wohl möglichst spät, also erst im 5. Monat, beginnen sollte. Mir geht es hierbei ...

von wilde_Kerstin 15.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei

Verweigert Getreidebrei

Hallo, meine Tochter (7 Monate) liebt mittags ihren Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei. Seit einer Woche versuchen wir nun abends Getreidebrei einzuführen, aber sie isst höchstens 2-3 Löffel und protestiert dann lautstark. Ich habe schon Reis und Hirse probiert, nur mit Wasser oder ...

von SabineM 02.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.