Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

11 Monate und Kind kann weder sitzen noch krabbeln, robben o.ä.

Hallo,

ich stelle die Frage im Auftrag meiner Freundin (hat kein Internet). sie hat einen Sohn 11,5 Monate alt, wiegt 7600g. Er ist entwicklungsverzögert...kann sich nur mit viel Mühe auf den Bauch drehen, robben, krabbeln o.ä kann er noch nicht. Und sitzen nur mit Unterstützung. Alleine hinsetzen kann er noch gar nicht. Wenn man ihn beim Sitzen nicht unterstützt, lässt er sich nach hinten fallen und fällt dann auf den Hinterkopf.
Meist liegt er auf der Krabbeldecke und spielt in Rückenlage mit Dingen, die um ihn herum liegen, freut sich des Lebens und brabbelt "Mamamamam" vor sich hin. Er hat noch nie Spielzeug in den Mund gesteckt, das machen doch Babys, dass sie alles in den Mund stecken, was sie in die Finger bekommen, oder?
Meine Freundin hat 3 x die Woche mit ihm Krankkengymnastik, geht zum Babyschwimmen, bekommt Frühförderung und stellt sich regelmäßig im Sozialpädiatrischen Zentrum vor. Jeder sagt ihr bisher, er sei nur faul.
Fakt ist aber, dass seine Rücken-und Armmuskulatur wohl sehr schwach ist, die Bein - und Beckenmuskulatur recht gut ausgeprägt, stemmt in Rückenlage immer den Po in die Luft. Mit interesantem Spielzeug lässt er sich auch nicht animieren, sich mal auf den Bauch zu drehen. Er macht kaum Fortschritte bei der KG. Er wird noch gestillt, bekommt Gemüse-, Obst- und Milchbrei, was er alles nur sehr schlecht isst. Am liebsten würde er ständig an der Brust liegen.
Zähne hat er noch keinen einzigen, nicht mal weiße Stellen blitzen durch das Zahnfleisch.
Meine Freundin ist sehr verzweifelt, fragt sich, was nur los ist mit ihrem Kind. Kann den Aussagen der Physiotherapeutin, des Kinderarztes kaum noch glauben, dass er nur faul sein soll. Haben Sie vielleicht noch eine Idee, was der Junge haben könnte? Eine körperliche Behinderung? Eine Muskelerkrankung? Geben Sie mir einen Rat...

Vielen Dank

von katzenmama77 am 24.01.2010, 20:37 Uhr

 

Antwort:

11 Monate und Kind kann weder sitzen noch krabbeln, robben o.ä.

Liebe K.,
wenn der Kleine bereits in einem sozialpädiatrischen Zentrum betreut wird, dann gehe ich eigentlich davon aus, dass dort bereits nach möglichen Ursachen für die Entwicklungsverzögerung gefahndet wurde. Sonst könnten SIe bitten, das jetzt zu tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.01.2010

Antwort:

11 Monate und Kind kann weder sitzen noch krabbeln, robben o.ä.

Ich kenne einen Jungen, der hat mit 11 Monaten auch nichts gemacht. Lag nur auf den Rücken. Die Mutter war mit ihm auch in PEKiP, auch da konnte man ihn zu nix animieren.
Mit 11,5 Monaten krabbelte er auf einmal und 1 Woche später ist er gelaufen.
Er war tatsächlich nur faul!
Die KG wird schon anschlagen. Vielleicht auch mal zu einem Osteopathen gehen? Das wäre jetzt noch mein Vorschlag.

von Sfanie am 25.01.2010

Antwort:

11 Monate und Kind kann weder sitzen noch krabbeln, robben o.ä.

Meine Nichte war auch sehr bewegungsfaul (genau wie meine Schwester) - Krabbeln mit 10 Monate, Laufen mit 18 Monaten. Dafuer war sie sprachlich auch mit der Feinmotorik recht schnell. KG und Pekip haben sie nicht zur Bewegung animiert.

7.6kg scheinen mir aber ein bisschen wenig fuer 11.5 Monate.

LG
Connie

von streepie am 25.01.2010

Antwort:

zusatz 11 Monate und Kind kann weder sitzen noch krabbeln, robben o.ä.

Krabbeln mit 11 Monaten, nicht 10.

von streepie am 25.01.2010

Antwort:

11 Monate und Kind kann weder sitzen noch krabbeln, robben o.ä.

Hallo, der Beitrag von katzenmama77 liegt sehr weit zurück. Da ich aber nun das gleiche Problem habe und alles beschrieben auf meinen Sohn passt und Katzenmama77 nicht mehr gefunden habe versuche ich es auf diesem Weg.
Was kam denn dann bei dem Jungen raus?

Danke Danke Danke

von MariaGagi am 01.11.2016

Antwort:

11 Monate und Kind kann weder sitzen noch krabbeln, robben o.ä.

Hallo
Suche Mitglied MariaGagi
Habe Ihren Beitrag gelesen und bin in derselben Situation
Lg

von Maxmaria am 04.12.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Krabbeln und hochziehen?!

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (10 Monate) robbt und schlängelt sich schon seit ca.3 Monaten durch die Wohnung. Sie ist sehr schnell, aber krabbeln oder hochziehen ist ihr bis jetzt noch nicht in den Sinn gekommen. Kann man sie irgendwie dazu motivieren? Ich habe ...

von vreni29 23.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Fäustchen beim Krabbeln

Hallo Dr. Busse, unser Sohn Benjamin (geb. Febr.09) krabbelt, seit er genau 8 Monate alt ist. Beim Krabbeln tapst er mit der linken Hand flach auf den Boden, an der rechten Hand hat er die Finger etwas "eingerollt"; macht eine leichte Faust. Der KIA hat dies nicht ...

von Pia78 02.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Krabbeln

Hallo Hr. Dr. Busse, ich mache mir über die Entwicklung meiner Tochter sorgen. Sie ist jetzt genau 10 Monate alt. Sie kann sich vom Bauch auf den Rücken drehen und umgekehrt (manchmal 3-4 mal hintereinander in die gleiche Richtung). Wenn sie sich in der Bauchlage abstützt ...

von anja283 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Krabbeln

Hallo Dr. Busse! Meine Tochter 16 Monate alt, will nicht krabbeln. Sie rutscht auf dem Po. KG läuft seit 4 Monaten, erst Bobath, jetzt Vojta. Sie kann krabbeln, wenn sie mag oder z.B. der Untergrund am Po unangenehm ist (kalte Fliesen, Rasen etc.). Bewegungsmuster sieht ...

von Sonnenkäferchen 31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Mein Sohn 12 Monate will noch nicht krabbeln.

Hallo! Mein Sohn ist 12 Monate und will noch nicht krabbeln. Einen Monat vorher musste ich mit ihm zum Kinderarzt. Dieser Fragte mich was er kann. Zu dem Zeitpunkt konnte er nicht richtig sitzen, sich hochziehen bzw. krabbeln. Der Kinderarzt meinte er müsse in diesem Alter ...

von Danin85 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Unterstützung beim Krabbeln/ Laufen lernen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mich würde mal interessieren, ob wir unsere Tochter (knapp 10 Monate) irgendwie beim krabbeln oder laufen lernen unterstützen können oder ob wir sie dabei quasi sich selbst überlassen sollen. Wir stellen sie schon mal bei uns am Schoß kurz auf ...

von claudine2807 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Krabbeln / Laufen (auch an die Allgemeinheit)

Hallo, meine Tochter ist 10 Monate alt. Sie fing mit etwa 8 Monaten an zu kriechen / robben, ließ das Krabbeln aus und machte mit 8einhalb Monaten von allein ihre ersten Schritte (also mit festhalten, aber ohne es ihr vorher zu zeigen o. ä.). Ich dachte mir, sie könnte ja ...

von DM-Lady 02.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Krabbeln und sturz

Meine Tochter (7Monate) krabbelt seit und rückwärts und das teilweise in einem enormen Tepo. Gestern krabbelte sie und wollte gleichzeitig einen weitentfernten Gegenstand greifen. Verlor das Gleichgewicht und viel seitlich um direkt auf den Hinterkopf. Natürlich war sie vorher ...

von nelele 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Krabbeln

Hallo, unser Sohn ist jetzt 11 Monate, krabbelt aber nicht so richtig. Die Technik mit den Händen funtioniert schon ganz gut, nur die Beine scheint er dabei zu vergessen. Er zieht sie nicht nach und läßt sich eher auf den Bauch falIen um Dinge zu erreichen. Hat er eventuell ...

von snoopy307 13.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krabbeln

Kann nicht sitzen wenn sie nackt ist

Mia sitz nun seit 4 Monaten ohne Probleme. (Sie ist elf Monat alt) Nun ist mir aber aufgefallen, dass wenn sie nackt ist, oder im Body und Windeln, dass sie dann nicht mehr sitzen kann. Sie fängt an zu zittern (aber nicht weil siê kalt hat, sondern so als hätte sie sich total ...

von saskiaaaa 01.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sitzen kann

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.