Silke Westerhausen

Wochenfluss

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo, ich habe am 27.4 meinen Sohn entbunden. Die Geburt lief abgesehen von einem Dammriss 2 Grades und einen Scheidenriss ohne weitere Verletzungen. Ich habe nach wie vor roten Wochenfluss. Es war schon mal besser und auch mal 2 Tage weg bzw. nur noch gelblich.
Ist das normal? Inzwischen ist die Geburt fünf Wochen her. Ich war bereits zehn Tage nach der Geburt bei meinem Frauenarzt der meinte es wäre alles gut und nur noch etwas Gewebe in der Gebärmutter zu sehen. Er meinte das wäre nicht wild weil ich ja auch noch bluten würde.
Muss ich nochmal zur Kontrolle oder ist es in Ordnung dass ich noch roten Wochenfluss habe?

von JaichBaby am 03.06.2021, 14:29 Uhr

 

Antwort auf:

Wochenfluss

Hallo,

Ja,ich würde eine Kontrolle empfehlen,um mögliche Plazentareste in der Gebärmutter auszuschließen.

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 06.06.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Wochenflussstau?

Hallo, ich habe letzten Samstag 17.4. mein Kind geboren spontan nach vorzeitigen Blasensprung. Der Wochenfluss war 2 Tage sehr stark, dann ging es sofort in eine Schmierblutung über. Am Montag bei der Kontrolle meinte die Ärztin die Gebärmutter sieht lehrbuchmäßig ausaufgrund ...

von Krissi91 26.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss wieder blutig

Guten Abend, ich hab vor 9 Tagen meine zweite Tochter zur Welt gebracht. Ich hatte eine sehr gute Rückbildung schon am Tag der Entlassung, 3 Tage nach Entbindung, war meine Gebärmutter wieder hinter dem Schambein und laut Ultraschall nur noch eine minimal aufgebaute ...

von Happymind 19.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss hört nicht auf

Guten Tag, ich habe am 26.09. mit Saugglocke entbunden und erlitt dadurch einen Dammriss 2. Grades. Mein Wochenfluss versiegte recht schnell und alles hat sich laut meiner Gynäkologin und meiner Hebamme gut zurückgebildet. Nach viereinhalb Wochen fingen die Blutungen wieder an. ...

von LeaJette 17.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Eigenartiger wochenfluss

Hallo ihr Lieben, am 8.10 hat mein 2.Kind das Licht der Welt erblickt. Habe anfangs ganz normalen Wochenfluss gehabt und in der 2.Woche also bis letzte Woche Freitag war es auch nur mehr bräunlich auf der Binde. Letzte Woche Freitag dann, also genau vor einer Woche fing es ...

von kabe88 30.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Vollbad nach Wochenfluss

Hallo, da meine Hebamme leider krank ist und ich sie nicht stören möchte, wende ich mich an Sie. Ich habe am 1.8.2020 meine Tochter spontan bei 37+4 nach Blasensprung entbunden. Der Wochenfluss ist mittlerweile sehr gut abgeklungen, es ist nur noch minimal ...

von Assen08 21.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss wird nicht gelb

Liebe Experten, Hatte vor 2 Wochen und 4 Tagen meinen 2. Kaiserschnitt. Wochenfluss zu Beginn sehr stark und blutig, seit einer Woche rostbraun. Der Wochenfluss wird nun sukzessive schwächer (mittlerweile sehr schwach), die Farbe bleibt allerdings rostbraun und geht nicht in ...

von Elly99 01.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Blutungen nach dem Wochenfluss

Hallo, ich muss doch nochmal fragen wegen de Blutungen die ich habe. Mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt und der Wochenfluss war nach ca. 6 Wochen vorbei. Seitdem hab ich ja immer wieder Blutungen. Seit 1 Woche hab ich nun eine hellrote Schmierblutung die total nach dem ekligen ...

von Minnixox 31.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wie lange blutiger Wochenfluss?

Guten Morgen! Mein Sohn ist 15 Tage alt und ichvhabe immer noch relativ viel dunkelroten bis bräunlichen Wochenfluss, manchmal sogar noch mit (ganz kleinen) Blutklümpchen. Ist das zu diesem Zeitpunkt noch im Rahmen? Ich muss dazu sagen, dass mein Sohn mit 56 cm und 4535 g ...

von Lillyfee236 05.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Schmierblutungen nach Wochenfluss

Guten Tag Ich hatte am 20.3 einen KS. Seither stille ich unsere Tochter wann immer möglich (z.T. auch abpumpen oder manchmal Zufütterung mit Pulver). Entsprechend kann ich wohl nicht sagen, dass ich "VOLLstille". Wochenfluss hatte ich ca. 2-3 Wochen; eher schwach. Seit ...

von anemoone 16.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss

Hallo, ich habe vor 1,5 Wochen unseren Sohn entbunden. 2 Tage Nach der Geburt habe ich 3 Tage Cytotex (morgens und abends) erhalten da ich noch blutansammlungen an der Gebärmutter hatte. Sie waren zur Entlassung nicht mehr im Ultraschall zu sehen. Zuhause hatte ich 2 Tage ...

von Astrid21 09.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.