Dr. med. Stefan Kniesburges

Wieder Kaiserschnitt notwendig?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Hallo!

Mein erster Sohn kam per primärer Sectio wegen relativen Missverhältnis. Er wog 4300g, 56cm und KU 38cm am errechneten ET. Kein Schwangerschaftsdiabetis o.ä. Damals wurde mir ein Kaiserschnitt nahe gelegt da der Kopf des Kindes absolut keinen Bezug zum Becken aufgenommen hat, keine Wehen einfach geburtsunreifer Befund.
Derzeit befinde ich mich in der 27 SSW und eine Tendenz zum großen Kind zeichnet sich wieder ab bzw. großer Kopf. Meine Frauenärztin machte schon eine Andeutung dass ich mich nicht zu sehr auf eine normale Geburt versteifen soll aber ich würde mir es so sehr wünschen.
Wie sinnvoll würden sie es finden wenn man 10 Tage vor ET einleitet damit noch eine Chance besteht das Kind spontan zu bekommen? Und was denken sie über "Übungen" um dem Kind vielleicht doch irgendwie den Weg zum Becken aufzuzeigen? Ich habe die Hoffnung noch nicht ganz verloren aber das wichtigste ist mir natürlich ein gesundes Kind egal wie es auf die Welt kommt.

Danke schonmal für die Antwort.

von Daniela0873 am 20.11.2015, 14:30 Uhr

 

Antwort auf:

Wieder Kaiserschnitt notwendig?

Hallo,

es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, dass eine vorzeitige Geburtseinleitung wegen großem Kind das Geburtsrisiko senkt. Nachgewiesen ist das nur für Gestationsdiabetikerinnen. Abgesehen davon hatten Sie bereits einen Kaiserschnitt, was bedeutet, dass das Risiko einer Narbenruptur sich durch Wehenstimulation erhöht. Es gibt deshalb z.B. auch kein Prostaglandinpräparat mehr, das bei Z. n. Sectio zugelassen ist. Deshalb kann ich von einer vorzeitigen Geburtseinleitung nur abraten.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 20.11.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Kaiserschnitt bei Frühgeburt notwendig?

Ich hatte in der 26.SSW vorzeitige Wehen und nehme seither nach einer stationären Behandlung mit Tokolysetherapie orale Wehenhemmer ein - Lungenreifespritze hab ich ebenfalls in der Klinik bereits erhalten. Nächste Woche bin ich in der 35.SSW und sollte bis dahin alles ruhig ...

von Animata12 31.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt wirklich notwendig bei BEL und HERZFEHLER ???

Ich bin sehr unsicher und unglücklich... ich bin in der ssw 37+1 habe letzte woche einen termin für einen kaiserschnitt bekommen am tag 39+2 unser baby wird mit der fallotschen tetralogie geboren :-( ausserdem liegt der kleine leider ewig in bel (moxxen/indische brücke ...

von mickeymaus 03.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt notwendig?

Hallo, ich war heute (36+5) bei meiner Ärztin. Ich teile Ihnen mal die gemessenen Werte mit: BPD 10,17 cm FRO 125,52 mm KU 37,56 cm AQ 10,30 cm AC 30,84 FL 7,15 cm EFW (AC,BPD,FL,HC) 3102 g +/- 465,37 g FL/AC 23.19 Die Werte außer dem Kopf ...

von Spatz 07.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt notwendig?

In der Schwangerschaft sind bei mir mehrfach Herzrhythmusstörungen aufgetreten (Frequenzen bis 180). Daraufhin bin ich im Krankenhaus intensiv untersucht wurden und es wurde eine AV-Reentry-Tachykardie festgestellt, aufgrund der ich nun Betablocker einnehme. Zusätzlich nehme ...

von baby-puuh 05.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Kaiserschnitt

Re: Kaiserschnitt

Hsllo und zwar habe ich eine frage ... Ich habe vor 5 Wochen einen kaiserschnitt gehabt und nach ca 14. Tagen wurden die knoten an den seiten die fäden gezogen. Heute der schock gucke mir die narbe an und finde noch ein stūck faden an drr rechten seite der eigentlich ...

von Sabrinafischer 06.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt oder spontane Entbindung anstreben?

Hallo, ist bei folgenden Voraussetzungen ein Kaiserschnitt zu empfehlen? Geburt des ersten Kindes: Einsatz der Saugglocke und Kristellern aufgrund sekundärer Wehenschwäche (keinerlei Presswehen). Geburtsgewicht des Kindes war über 4.000 Gramm. Nach der Geburt hatte ich eine ...

von winterwunder123 06.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wiede Kaiserschnitt nach Re-Sectio

Guten Morgen, Ich habe eine Frage bezüglich der Geburtsplanung meines dritten Kindes. Die Maus ist wie ihre Brüder es auch waren lang und relativ schwer (55cm und 4510g und 56 cm und 4520g). Die Jungs wurden wegen fetaler Makrosomie und Gestationsdiabetes eine Woche vor, ...

von Jennie0408 28.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

muss mein Kind wirklich vorsorglich in die Kinderklinik ??? ist das Notwendig?

Ich habe da mal eine ganz wichtige Frage..... Ich 32 nehme seit 4 Jahre Metoprololsuccinat 47,5 mg morgens eine da ich einen zu hohen blutdruck habe und meine Ruhepulsfrequenz immer über 120 war #aerger. Nun bin ich in der 20. Schwangerschaftswoche und mein Frauenarzt sowie ...

von milchschnittte 26.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: notwendig

Nun wieder ein Kaiserschnitt?

Guten Tag, bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich in den letzten 4 Wochen vor ET erhöhten Blutdruck,es bestand Verdacht auf eine Schwangerschaftsvergiftung. Die ganzen Help-Labore waren immer negativ. Aufgrund des Blutdrucks wurde dann ET-8 eingeleitet. Auch 4 Mal ...

von Amelie14 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt narbe vor erneuter Schwangerschaft überprüfen lassen?

Hallo Ich habe mal eine Frage. Vor 5 Wochen habe ich meinen zweiten sohn nach 10 std wehensturm per sek sectio bekommen. Verdacht auf Uterusruptur. Da ich das Gefühl hatte das die alte narbe (5jahre her) reißt. Und die Hebamme sowie ich auch ein ungutes Gefühl hatten die ...

von nita83 11.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.