Silke Westerhausen

Vorzeitige Wehen

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo,

ich bin Ende der 36. SSW und habe leider schon deutliche Wehen. Gestern bestimmt 20x mit teilweise nicht unerheblichen Schmerzen. Heute war ich bei meiner Ärztin, die im ctg über 20 Minuten auch 3 deutliche Wehen gesehen hat. Trotz Nachfrage wollte sie nicht Muttermund, Cervix oder Ph-Wert überprüfen weil sie meinte, man könnte dann ja eh nichts ändern. Ich bin jetzt ziemlich verunsichert und wollte daher mal fragen, was Ihre Empfehlung wäre? Magnesium nehme ich auch schon.

Vielen Dank und freundliche Grüße

von Elendil, 36. SSW   am 26.06.2020, 12:12 Uhr

 

Antwort auf:

Vorzeitige Wehen

Hallo,

Magnesium benötigen Sie nicht mehr - wenn das Kind kommen würde wäre es nicht tragisch.

Wahrscheinlich handelt es sich bei Ihren Beschwerden um Vor- Senkwehen.

Freundliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 26.06.2020

Antwort auf:

Vorzeitige Wehen

Naja, es waren schon schmerzhafte Wehen anders als reine Übungswehen und der Wert beim ctg stieg über 50.
Außerdem wäre es für den Kleinen doch besser nicht vier Wochen vor Termin zu kommen. Daher meine Frage nach Empfehlungen.
Trotzdem danke

von Elendil am 26.06.2020

Antwort auf:

Vorzeitige Wehen

Hallo,

Dieser Wert auf dem CTG Gerät sagt nichts aus über die Stärke der Wehentätigkeit - er misst lediglich den "Druck" auf der Bauchdecke.

Vor - und Senkwehen können teilweise relativ schmerzhaft sein - Linderung schafft ein lauwarmes Lavendelbad.

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 26.06.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Vorzeitige Wehen seit der 18. SSW - Entbindung in anderem KKH sinnvoll?

Vor 3 Wochen wurden bei mir Wehen festgestellt und ich nehme seitdem Magnesium hochdosiert. Die Wehen waren bisher nicht wirksam ich gehe 1-2 mal die Woche zum CTG und meine Aerztin sagte mir, dass sie mich ins Krankenhaus einweisen muss wenn es bis Ende dieser Woche nicht ...

von Lulamae 16.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen im 5. Monat

Hallo, Ich bin im 5. Monat (18+2) gestern kurz zum Arzt um meinen harten Bauch abklaeren zu lassen und dort wurde ein CTG gemacht das leider in den 20 Minuten 4 richtige Wehen und einige kleinere Wehen gezeigt hat. Die Aerztin hat einen US gemacht und der Muttermund war ...

von Lulamae 03.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen und GMH-Verkürzung nach T-Schnitt

Hallo liebes Team, ich muss ein bisschen ausholen um mich zu erklären. Ich hatte vor 9 Jahren eine T-Schnitt-Sectio in der 27 SSw. wegen Präeklampsie und Plazentainsuffizenz. Meinem Sohn geht es heute gut. Nun bin ich ab morgen in der 34+0 SSw und es geht mir mehr als ...

von Niedersachsenmama 10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen durch starken Husten?

Guten Tag! Ich hoffe, dass ich bei Ihnen richtig bin. Ich (31.SSW) bin seit einer Woche krank und nehme bereits ein Antibiotikum. Bis gestern hatte ich ca. 5 Tage lang (den ganzen Tag durchgehend) sehr starken Husten/ Reizhusten. Nun ist es besser. Meine Sorge bzw. ...

von Lucy3010 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Himbeerblättertee trotz vorzeitiger Wehen?

Hallo, ich habe seit der 32. ssw vorzeitige wehen, die bei 33+2 bis 34+0 mit Tokolyse gehemmt wurden. Gebärmutterhals ist noch bei ca. 4cm ... kein Trichter, nur ein weicher MuMu, was auf die zweite SS zurückzuführen ist. Heute bin ich bei 35+2. Gestern waren auf dem CTG ...

von Emozionata2010 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Mobilität bei vorzeitigen Wehen

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, ich habe seit ca. 3 Wochen häufige vorzeitige Wehen (ich bin jetzt in der 32.Ssw). Die letzten 2 Wochen habe ich vor allem auf dem Sofa verbracht. Der Gebärmutterhalts ist noch nicht verkürzt (3,2cm), der Muttermund anscheindend schon ...

von schlumpfine81 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Homöopathie für Wendung des Babys trotz vorzeitiger Wehen

Hallo, habe eine Frage: bin jetzt in der 36 SSW, habe immer noch BEL, hatte schon einen KS. Eine äußere Wendnung ist nicht möglich, da der Mutterkuchen oben ist. Das Kind wird noch an der untersten Grenze versorgt. Habe schon einen KS-Termin und wollte wissen ob ich noch ...

von Alexa2108 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

vorzeitige Wehen

Guten Abend, ich war am heutigen Tage (29+0) bei meiner Ärztin um ein CTG schreiben zu lassen, da ich schon ein Mal rege Kontraktionen hatte, jedoch eher in schwacher Form. Heute waren diese jedoch stärker und in regelmäßigen Abständen. Allerdings tat mir bei den sehr ...

von steffmech 26.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen?

Liebe Experten, ich (28. SSW) war jetzt mehrmals wegen Kontraktionen im Krankenhaus, wo ich (nach CTG, das Kontraktionen anzeigte, und MuMu-Messung) -- allerdings jedesmal zögerlich ("Trauen Sie sich heim?") - wieder entlassen wurde. Ich habe keine Infektion in der Scheide. ...

von Tinetta 25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige wehen

Hallo zusammen ich hatte so.vor einer woche wehen da war ich in der 35 SSW.Erst hieß es sie holen die kleine und sie wollen mich nicht noch ein bis 2 wochen mit wehenhemmer vollpumpen denn das wäre ja auch nicht gut für das kind dann hieß es ich soll doch die Partusisten Tbl ...

von mayasan 19.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.