Silke Westerhausen

Total verunsichert durch Wehen

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Sehr geerte Damen und Herren
Ich bin erst im 7 Monat Schwanger doch ich hatte heute starke wehen. Als ich in die Badewanne ging wurden sie nur noch schlimmer so schlimm das ich schreien musste. Ich legte auf mein Bett und wollte meinen Mann anrufen als es aufhörte die schmerzen waren weg und mein Bauch wieder weicher. Was war da los?
PS gehe auf jeden Fall noch zum Artzt

von Annabella. am 12.08.2015, 17:40 Uhr

 

Antwort auf:

Total verunsichert durch Wehen

Hallo,

Bitte nur in die Badewanne,wenn eine erwachsene Person im Haus ist.

Bitte abklären lassen,ob es sich bei den Schmerzen um Wehen handelte und diese uU cervixwirksam waren....

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 12.08.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Wehen

Hallo liebes Team, Mein gebärmutterhals liegt mittlerweile bei druck bei 12 mm und muttermund wenn sie bohren würde würde sie reinkommen. Bin heute in der 34+1 ssw. Meine Frauenärztin meinte ich soll mir überlegen in welche Klinik ich mit frühchenstation gehen möchte da es ...

von frozen@me 12.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

wehen mm 2 cm viele schmerzen

Hallo bin heute 36+5 have regelmässige schmerzen mm ist 2 cm zervix 1 cm kopf ist in becken der arzt kann den kopf MIT den finger berühren kann seit tagen nicht schlafen nicht mehr laufen und so weiter have schon 4 kinder aber schon vieles versucht wehen sind ja da aber Der ...

von nicole1985 29.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen...

Hallo, ich bin in der 36ssw (wurde um 6 tage zurück korrigiert, auch wenn das kind jetzt immer wieder größer war.eher zum eigentlichen et hin.) Ich hab seit Monaten immer wieder mit wehen zu tun.aber die letzten zwei Wochen vermehrt. Die letzten beiden Nächte sogar ...

von nita83 25.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Warum zeigt CTG keine Wehen an?

Hallo, kommt es häufiger vor, dass das CTG keine Wehen anzeigt? Ich musste mein Kind fast alleine Gebären. Die Hebammen im Krankenhaus glaubten mir einfach nicht, dass ich Wehen habe. Ich wurde nur für 20 Minuten während dem Rest der Austreibungsphase betreut. Selbst da war ...

von Jeanette1987 19.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehenkocktail bei 40+1 ok?

Ich bin bei 38 Grad völlig fertig und weine nur noch. Kann gar nicht mehr schlafen oder mich entspannen. Lt. FA ist alles auf Geburtsbereit bei mir nur eben zu schwache und unregelmäßige Wehen. Ist in diesem Fall der Wehenkocktail ok? Bin nicht alleine. Krankenhaus ist bloß ...

von Lilly35 04.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

weheneinleitende Maßnahme

Guten Morgen, ich bin heute in der 40+4 ssw mit dem zweiten Kind. Der Mumu ist zwei Finger weit geöffnet, Köpfchen abschiebbar. Leider ist weit und breit keine Wehe in Sicht. Ein paar liebevolle Momente mit dem Partner seit dem ET haben nichts gebracht. Ich würde gern ein ...

von sav.annah 10.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Ist ein Wehenbelastungstest sinnvoll?

Hallo, ich war gestern beim Gynäkologen zur Vorsorge, bin zur Zeit 37+5. Ich soll am Freitag bei 38+0 ins Krankenhaus zum Wehenbelastungstest mit einer Oxytocininfusion, weil kaum noch Fruchtwasser vorhanden ist. Laut Ultraschall hat das Kind in den letzten 10 Tagen 500g ...

von imperatorfemme 03.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehentropf (Arzt wechseln?)

Liebes Expertenteam, ich habe zwei Kinder gesund bei ein und derselben Ärztin entbunden. Das spricht ja schon mal für sie. Rückblickend geben mir allerdings einige Punkte zu denken, und da ich ein weiteres Mal schwanger bin, hätte ich gerne eine fachliche Meinung zu diesen ...

von skoektas 01.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Keine Wehen in Sicht 5. Kind...Einleitung..

Guten Tag, ich bin mit meinem 5. Kind schwanger. Heute bin ich 40+6. Ich habe meine 4 Kinder alle spontan ein paar Tage VOR ET ganz ohne Probleme auf die Welt gebracht. Meine letzte Geburt ist 6 Jahre her. Bei mir tut sich leider so gut wie nichts. Ich habe nichts außer ...

von Alexa511 21.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Ständig Wehen aber nix tut sich

Hallo, bin heute bei 38+6 und habe seit drei Tagen, vor allem Nächten immer wieder teilweise wirklich schmerzhafte Wehen im Abstand von 15 min, der Schleimpropf ging ebenso vorgestern zum Teil ab aber weiter tut sich nichts. Komme dadurch so gut wie gar nicht zur Ruhe, ...

von Neelie 06.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.