Silke Westerhausen

spontan nach Kaiserschnitt

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo!
Mein Kind ist nach Einleitung bei ET+12 per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Die Wehen waren zu spüren, aber gut auszuhalten, haben aber am Muttermund auch nach 2 Tagen mit Tabletten und zweimal Gel nichts verändert. Sobald das Mittel abgeklungen war, waren auch keine Wehen mehr da. Muttermund war bis zum Schluss nur fingerdurchlässig.
Wie wahrscheinlich ist es, dass es mir bei der nächsten Geburt wieder genauso geht? Ist es auch möglich, dass ich garkeine Wehen bekommen kann? Wie soll ich mich vor der nächsten Geburt verhalten? Darf ich überhaupt wieder eingeleitet werden nach nem Kaiserschnitt oder soll ich mich sofort für nen geplanten Kaiserschnitt entscheiden?
Danke schonmal im Voraus

von flip1611 am 14.06.2011, 20:59 Uhr

 

Antwort auf:

spontan nach Kaiserschnitt

Hallo,

- Jede Schwangerschaft und jede Geburt verlaufen unterschiedlich - es kann sich wiederholen,muss aber nicht.

- Ob Sie keine Wehen bekommen können kann niemand sagen,eine primäre Wehenschwäche ist extrem selten.Vielleicht war der errechnete Termin nicht korrekt berechnet und Ihr Baby war noch nicht bereit für die Geburt.

- Bei der nächsten Geburt wäre ein Abwarten das Beste,wenig invasive Maßnahmen,wenn medizinisch alles okay ist.

- Mit einer Einleitung bei Zustand nach KS ist man sehr zurückhaltend - einen Grund von vornherein einen KS durchzuführen gibt es aber nicht.

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 15.06.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Literatur Vaginale Entbindung nach Kaiserschnitt

Guten Abend! Ich hatte bei der Geburt meines ersten Kindes (vor zwei Jahren) einen Kaiserschnitt wegen BEL. Nun bin ich wieder schwanger. Ich lebe in Spanien und hier sind viele Ärzte noch der Auffassung "Einmal Kaiserschnitt, immer Kaiserschnitt". Nun würde mich ...

von Azahar_vlc 13.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Natuerliche geburt nach Kaiserschnitt

Hallo, ich habe am 20.05.2010 meinen Sohn zur Welt gebracht, er war ein NOtkaiserschnitt. Nun bin ich wieder schwanger, Termin ist der 8. Oktober. Kann ich auf eine natuerliche Geburt hoffen? Was sind die Risken, bzw. Vor- und Nachteile einer natuerlichen Geburt nach einem ...

von alfteddy 05.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

schmerzen nach Kaiserschnitt

Am 27.2 habe ich meinen Sohn per Kaiserschnitt entbunden,dies war mein 2 Kaiserschnitt,der letzte ist 5 Jahre her. Nun habe ich Gestern auf der rechten Seite über meine Narbe unter der Haut eine schwellung oder eine art knubel gefunden,auch tut es auf druck leicht weh und da ...

von Lorelai 16.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Gebärmutterentfernung auf wunsch nach kaiserschnitt

Guten Tag Kurz zu mir ich bin 26 jahre jung und erwarte im oktober mein 4tes kind, Meine ersten 3 habe ich per kaiserschnitt entbunden, und bei nr 4 wird es genauso sein. Da ich schon immer einen sehr kurzen zyklus hatte und meine periode immer sehr heftig ist, dauert ...

von Sweetmama 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Baden nach Kaiserschnitt

Hallo ! kurze Frage, gibt es Empfehlungen , wann ich nach einem Kaiserschnitt wieder baden darf ? Wunde sieht gut verheilt aus und Wochenfluss ist mitlerweile gelblich/durchsichtig. Darf man (wenn) man eine Pilzinfektion 8 Wochen nach der Geburt bekommen würde , wieder ganz ...

von tizi1978 01.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

schmerzen nach kaiserschnitt

ich habe vor 4 wochen meinen sohn mit kaiserschnitt entbunden. soweit war alles in ordnung, wundheilung is gut und die schmerzen gingen zurück. jedoch habe ich jetzt seit zwei tagen schmerzen in den bauchmuskeln rechts über der narbe. die schmerzen sind den ganzen tag da und ...

von melle1982 14.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

spritze nach kaiserschnitt

hallo! soweit ich weiß bekommt man ja nach dem kaiserschnitt eine oder mehrere spritzen, damit sich die gebärmutter wieder zusammenzieht. muss man die spritzen denn unbedingt haben oder was würde passieren, wenn man sie nicht bekommt, könnte es probleme geben? oder würde es ...

von melp79 25.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Heben nach Kaiserschnitt

Guten Tag Mir wurde gesagt, dass ich sechs Wochen nach Kaiserschnitt nichts Schweres heben/tragen darf. Wieviel ist erlaubt und was, wenn man doch zu viel Gewicht hebt oder trägt. Was gibt es da für Probleme/Komplikationen? Ist das Gewicht für die Naht ...

von Zino08 24.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Schmerzmittel nach Kaiserschnitt

Vor gut zwei Wochen hatte ich einen Kaiserschnitt und schon im Krankenhaus gab es kein Schmerzmittel, dass mir geholfen hat. Sogar Dipidolor blieb wirkungslos, obwohl ich sonst keinerlei Medikamente gewöhnt bin. Jetzt zu Hause bekomme ich den Alltag mit dem Baby kaum ...

von Stewil 28.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Schmerzen nach Kaiserschnitt

Hallo, ich hab vor 6 Wochen meine Tochter per Notkaiserschnitt auf die Welt gebracht. Dabei wurde gerissen (sanfte Methode). Nun habe ich seit 3 Wochen immer wieder mal Schmerzen beim Stuhlgang bzw. bei Blaehungen. Liegt es daran, dass Nerven getrennt wurden, die nun ...

von KatrinP77 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.