Silke Westerhausen

Schmerzen bei Dammmassage

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo!

Ich bin in der 36. SSW und habe vorgestern zum ersten Mal eine Dammmassage ausprobiert. Habe das weleda Dammmassageöl dazu benutzt und mich an die Anleitung gehalten. Jedoch habe ich schon beim Einführen des Daumens ein Brennen am Scheideneingsmg verspürt. Am Öl scheint es nicht zu liegen, da ich dieses Brennen auch schon öfter beim Sex oder bei der vaginalen Untersuchung der FÄ gespürt habe. Gestern nach dem Toilettengang hatte ich nach etwas festeren Abwischen im Scheidenbereich auch etwas Blut am Toilettenpapier.

Heute habe ich die Massage wieder versucht und das Brennen war schon etwas weniger. Womit kann das zusammenhängen? Ist die Schleimhaut zu trocken, sodass kleine Risse durch die Massage entstehen? Sollte ich dennoch weitermachen, um Geburtsverletzungen vorzubeugen?

Danke und einen schönen Abend!

von mirafe am 05.04.2020, 18:00 Uhr

 

Antwort auf:

Schmerzen bei Dammmassage

Hallo,

Wahrscheinlich haben Sie eine etwas empfindliche Haut,außerdem ist die Scheide (auch der Damm) sehr gut durchblutet,so dass es schnell zu kleinen Fissuren kommen kann.

Verschlimmern sich die Beschwerden sollten Sie die DM nicht weiter ausführen,sondern stattdessen evtl auf Heublumendampfsitzbäder umsteigen.

Freundliche Grüße und einen schönen sonnigen Tag,

Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 06.04.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Nach der Geburt schmerzen

Ich hate eine Epiduralanesthesie am 22.08. Hatte eine ganz normale Schwangerschaft Baby 4135 und 53 cm. Nach der Geburt habe ich mich die erste Woche nicht wirklich geschont aber ich kann auch nicht sagen das ich viel gemacht habe danach habe ich mich schon geschont. Jetzt habe ...

von BilalKFEK 09.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Dammriss, hoher Scheidenriss, nach 6 Wochen große Schmerzen

Liebe Experten, ich habe vor 6 Wochen und 3 Tagen meinen Sohn spontan entbunden und leider einen hohen Scheidenriss und einen Dammschnitt (ich weiß nicht welchen Grades, es ist nirgendwo vermerkt) erlitten. Ich wurde unter Vollnarkose genäht und hatte danach sehr große ...

von Izzy1983 08.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Wie lange Schmerzen?

Guten Tag, durch die Geburt (vor 5 Tagen) habe ich Hämorrhoiden bekommen. Seit gestern hatte ich höllische Schmerzen, deshalb bin ich in die Klinik gefahren. Dort habe ich zwei Spritzen in die After-Gegend bekommen und die Salbe Postericort. Die Salbe hatte ich auch nach ...

von Nela28 05.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen beim Sex

Hallo, Mein Sohn kam vor einem Jahr natürlich zur Welt. Dabei hatte ich einen DR 2.Grades nach dorsal der genäht werden musste. Leider hab ich noch immer Schmerzen beim Sex, mein Mann kann noch nicht ganz in mich eindringen. Was kann ich dagegen tun? Narbenmassage? Eine ...

von Coozo 14.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Was machen gegen Schmerzen beim Sex?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Kniesburges, vor 7 1/2 Monaten haben wir unser zweites Kind bekommen. Das erste Kind ist 3 Jahre alt und ist normal zur Welt gekommen (Dammriss 2.Grades). Das zweite Kind musste per Kaiserschnitt geholt werden. Meine Frau hat während des gesamten ...

von LieberVater11 14.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen?

Lieber Herr Dr. Kniesburges, liebe Frau Westerhausen, ich war bei der Feindiagnostik in der 22. SSW. Dabei wurde auch ein Doppler der Cerebri Media gemacht, was ich eigentlich gar nicht gut fand, da es doch gar nicht nötig und nicht ganz ungefährlich ist (andere Doppler ...

von Sonnenschein44 19.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Bandscheibenvorwölbung mit heftigen Schmerzen - natürliche Geburt?

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, ich bin derzeit bei 39+2 mit meinem 3. Kind schwanger. Die Schwangerschaft, sowie die Entbindungen davor verliefen problemlos. Nun habe ich seit Sonntag über Nacht akute Rückenschmerzen bekommen. Um Wehen auszuschließen, sind wir in die ...

von Pippi Leo 10.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen nach der Geburt

Hallo, Ich habe vor 14 Wochen meinen Sohn auf natürlichem Weg zur Welt gebracht. Mit stolzen 4kg und 38cm Kopfumfang. Leider musste zum Schluss die Saugglocke eingesetzt werden. Meine Frauenärztin sagt, die Narben von dem Dammschnitt und Scheidenriss sind gut verheilt. Ich ...

von Sonnenblume 1812 28.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen des Fötus bei der Geburt

Hallo! Leider musste ich in der 23. Schwangerschaftswoche nach wochenlangen Hoffen und Bangen aufgrund steigender Entzündungswerte meine Töchter auf die Welt bringen. Die Geburt wurde noch einmal versucht aufzuhalten mit Wehenhemmern. Doch mach 24 Stunden war sie nicht mehr ...

von Schnecke-88 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen nach Kaiserschnitt Darm

Guten Tag, Ich habe mal eine Frage, ich hatte am 13.2. einen Kaiserschnitt. Nun habe ich seit gestern ziemlich Schmerzen beim Wasserlassen in der Blase und auch beim Stuhlgang sehr starke Schmerzen im Darm. Ich mache mir etwas Sorgen. Ist das normal, nach einem ...

von Die_Mel07 22.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.