*
   

 

Normale Geburt nach Kaiserschnitt (14 Monate zuvor) möglich?

Sehr geehrter Herr Dr.,

Ich bin derzeit schwanger mit dem 3. Kind in der 19 SSW.

Das erste Kind kam 2014 spontan gesund zur Welt .
Im Mai 2018 folgte ein Kind per " Wunsch-sectio " .

Bisher sieht die Narbe unauffällig aus lt. ärztlicher Sicht. Das Kind wird im Juli 2019 erwartet .

Ist es ja grundsätzlich möglich eine spontane Geburt zu haben, gilt dies aber auch bei einer schnellen Schwangerschaftsabfolge ?
14 Monate wäre die Narbe dann alt .

Oder würde man aufgrund der kurzen Zeit dazwischen lieber zu einer Re-sectio raten um kein Risiko einzugehen ? (Uterusruptur)


LG Julia

von Jule95, 19. SSW   am 05.02.2019, 18:54 Uhr

 

Antwort:

Normale Geburt nach Kaiserschnitt (14 Monate zuvor) möglich?

Hallo,

Ja,hier kann durchaus eine Spontangeburt angestrebt werden - der Zeitpunkt bis zur nächsten Geburt beträgt über ein Jahr.

liebe Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 05.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Ungeplante Schwangerschaft 4 Monate nach Kaiserschnitt

Hallo, Ich habe Ende April diesen Jahres Zwillinge per Kaiserschnitt bei 37+5 zur Welt gebracht. Grund für den Kaiserschnitt war die Lage der Kinder (BEL und Schräglage). Ich habe bereits 2 Kinder, die ich 2004 und 2013 normal entbunden habe. Nun bin ich ganz ungeplant und ...

von tina211 16.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Blutung nach Kaiserschnitt

Hallo. Ich habe am 14.9. per Kaiserschnitt entbunden . Hatte danach ca. 4 - 5 Wochen meinen Wochenfluss mal stärker mal schwächer . Krämpfe in der Scheide habe ich seither öfter in der Nacht.Bei der Nachsorge beim Frauenarzt war im Ultraschall alles ok , keine Zysten etc. ...

von PoojaOG 16.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Eingeklemmte Darmschlinge nach Kaiserschnitt

Hallo Herr Dr. Kniesburges, nach einem Blasensprung am Montag wurde mein Baby per Kaiserschnitt mit Vollnarkose entbunden. Vollnarkose weil eine Spinalanästhesie wegen gespritztem Heparin keine 24 Stunden Abstand nicht möglich war. Op war kompliziert wegen herauswindenden ...

von Secses 03.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Einleitung nach Kaiserschnitt

Liebes Experten-Team, bei mir wurde in der ersten Schwangerschaft vor 6 Jahren aufgrund einer Präeklampsie ein Kaiserschnitt erforderlich. Nun bin ich wieder schwanger und bereits über dem Termin (SSW 40+5) , alle Werte sind aber in Ordnung. Von Seiten der Ärzte wird bereits ...

von Suse796 31.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Kaiserschnitt nach Kaiserschnitt

Guten Abend! Vor 18 Jahren wurde unsere Tochter wegen BEL per geplantem KS geholt. Nun bin ich mit unserer 2. Tochter schwanger. Obwohl sie jetzt in der richtigen Lage liegt, würde ich gerne auf einen erneuten KS bestehen, da ich große Angst vor einer Totgeburt habe. Unter ...

von Babaganjaja 31.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Geburt nach Kaiserschnitt

Guten Tag, meine letzte Geburt liegt erst ein Jahr zurück (09/2017) und ich bin wieder schwanger. Die letzte Geburt war leider ein sekundärer Kaiserschnitt nach Geburtsstillstand und von mir nicht gewünschter und explizit abgelehnter PDA. Da ist sehr viel schief gelaufen. ...

von doda 28.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

KS oder normale Geburt möglich?

Hallo, vor 6 Jahren hatte ich einen Ks. Ich habe eine Infektion durch Krankenhauskeime bekommen und musste noch einmal operiert werden. Durch die Infektion und die Bettlägrig dann eine Thrombose mitgenommen. Seit dem habe ich keinerlei Probleme. Ich habe auch keine ...

von Mala28 25.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Ist eine normale Geburt noch möglich?

Hallo, in mir ist der Wunsch noch ein Kind zu bekommen und mein Mann und ich sind uns dies bezüglich auch einig. Aber ich habe auch Angst schwanger zu werden hauptsächlich wegen der Geburt. Ich hatte ende 2016 ein OP mit TVT Einlage und Gebärmutter anhebung, wegen einer ...

von mya3.1 23.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Blutungen nach Kaiserschnitt

Guten Tag! Ich habe am 12.2.2018 per Kaiserschnitt entbunden. Es kam dann zu einem Wochenflussstau und wurden mit Cyprostol verabreicht. Es kam dann zu heftigen Blutubgen. Nach 5 Wochen war dann der wochenfluss vorbei. Ich bekam dann aber immer wieder Zwischenblutungen mit ...

von Vgrube1 14.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Normale Geburt oder doch Kaiserschnitt?

Guten Tag. Um Ihnen meine Frage zu verdeutlichen muss ich ein wenig ausholen. Juni 2016 wurde mein sohn geboren. 12 Tage nach dem Termin. Mit drn Maßen Länge 59 cm Gewicht 4400g und Kopf 38.5 cm. Die Geburt war der Horror. Ich lag 29 Stunden in den wehen. ...

von Gelbe-Zitrone 02.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.