Dr. med. Stefan Kniesburges

könnte dieses verhalten in der Schwangerschaftswoche normal sein

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

hallo,
ich habe eine kurze frage und zwar hatte ich bisher immer merkliche kindsbewegungen (tritte und stöße) im bauch, jetzt ist es aber seit 2 tagen so das diese tritte und stöße meiner meinung nach "sanfter "und selterner vorhanden sind....dafür habe ich seit den letzten 2 tagen bemerkt das ich immer wieder "beulen" am bauch habe oder sekunden langes "zittern/vibrieren" als wenn ein handy vibriert in der rechten seite des bauches....es tut nicht weh weder wenn es "vibriert" noch wenn die beulen entstehen....die beulen sind meiner meinung nach die beinchen des babies oder der popo,aber wieso "vibriert/zittert" es in mir ...es kommt eindeutig vom baby.....

ich bin derzeit in der 31 ssw, den letzten ultraschall hatte ich vor 2 tagen,dort war alles in ordnung bei der doppler untersuchung die ich alle 2 wochen bekomme (obwohl keine risikoschwangerschaft/behinderung oder sonst etwas besteht), mein kleiner mann ist 36 cm groß und wiegt derzeit 1430 gr.
kann es sein das er schon so wenig platz hat das es nur noch beulen sind aber woher kommt das vibrieren im bauch.....????
bzw ist es auch normal das die bewegungen des babies abnehmen /sanfter werden und es langsam nur noch beulen gibt und vibrieren wird die restlichen wochen

lg stromi +babyboy inside 31 ssw

von stromi1986 am 01.02.2013, 17:48 Uhr

 

Antwort auf:

könnte dieses verhalten in der Schwangerschaftswoche normal sein

Hallo,
die Beulen kommen von den Kindsbewegungen. Da das Kind wächst, stösst es dabei an die Gebärmutterwand und es entstehen Beulen, die vor allem bei schlanken Bauchdecken gut zu erkennen sind. Für das Vibrieren habe ich keine Erklärung.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 02.02.2013

Antwort auf:

könnte dieses verhalten in der Schwangerschaftswoche normal sein

Mir gehts auch so mit dem vibrieren 0o
Würde es wie ein kribbeln beschreiben.
Habe es unterm brustbein an einem punkt immer mal. Ist das bei dir auch so?

von Junchen am 02.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Streptokokken-Test - wie verhalten?

Guten Tag Dr. Kniesburges, guten Tag Frau Westerhausen, ich bin in der 34. SSW und meine Frauenärztin möchte in der 36. einen Streptokokken-Test machen. Meine Hebamme rät mir davon ab, da ich dann im Krankenhaus Probleme bei einer hebammengeleiteten Geburt bekomme. Mein ...

von silvi26 12.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

40 schwangerschaftswoche

habe eine frage war gestern beim arzt und er wäre 2cm offen und mein gebärmutterhals wäre weich und 1/3 erhalten kopf abschiebbar was bedeutet das genau bei mir im muttrpass steht drinn endweder ra oder rr 2cm ps,weich,1/3 ERHALTEN vt kopf abschiebbar was muss ich mir jetzt ...

von merliah2012 31.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Mundfäule und 39 Schwangerschaftswoche

Sehr geehrter Herr Dr ! Unsere Lea hat seit Dienstag die Mundfäule, und wir waren eben bei der Kinderärztin..das Blutbild zeigt eindeutig, dass es viral ist!Also diese Herpesviren.. Ich selbst habe nicht das Gefühl dass ich mich damit angesteckt habe, bzw habe noch keine ...

von ozelot24 20.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftswoche

Hallo, ich war gestern in der Ambulanz wegen starkem brennen und jucken. Dort wurde ein Pilz festgestellt.Die Ärztin frage welche Woche und hat (weil das dort immer gemacht wird ein Ultraschall gemacht). Ich bin in der 25.Woche (anders kann es nicht sein).Sie meinte nur ...

von franni 15.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.