Dr. med. Stefan Kniesburges

Keine Geburtsverletzung, trotzdem Schmerzen beim Stuhlgang?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Liebes Expertenteam,
vor drei Wochen kam mein zweites Kind spontan in der Geburtswanne zur Welt. Kein kleines Baby (56cm Kopf, 4070g, 56cm Länge), dennoch blieb ich völlig unverletzt. Trotzdem habe ich seither Probleme beim Toilettengang; die Verdauung ist immer noch recht träge (trotz viel Bewegung und vieler Ballaststoffe), und die Ausscheidung fühlt sich immer "kraftlos" an, als ob die Muskeln um den Darm ganz schlapp wären (Verzeihen Sie die genaue Beschreibung). Überhaupt fühlt sich der Bereich etwas anders an als vorher. Es ist nicht verheerend schmerzvoll, aber doch unangenehm. Kann es sein, dass ich doch eine unbemerkte Verletzung habe? Wann sollte die Verdauung wieder normal funktionieren? Oder sind die Probleme Indikator für etwas anderes? Bis auf eben Beschriebenes geht es mir sehr gut, körperlich und psychisch. Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

von Woody am 09.06.2017, 12:37 Uhr

 

Antwort auf:

Keine Geburtsverletzung, trotzdem Schmerzen beim Stuhlgang?

Hallo,
Vielleicht besteht durch die Belastung der Geburt noch eine Überdehnung und Schwäche der Beckenbodenmuskulatur. Sie sollten regelmäßig Rückbildungsgymnastik machen, um die Beckenbodenmuskulatur wieder zu stärken.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 10.06.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Schmerzen bei Nachsorgeuntersuchung FA normal?

Hallo! Ich habe vor 7 Wochen meine Tochter per Kaiserschnitt entbunden. Alles lief gut. Heute hatte ich meine Nachsorgeuntersuchung beim FA. sie wollte Abstriche machen, aber es tat mir alles so sehr weh... Abtasten ging, aber innerlich der Abstrch inkl der dafür ...

von Sissi2014 10.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen bei der Entbindung

Hallo liebes Team, ich bin zum ersten Mal schwanger und auch erst in der 21. SSW. Dennoch habe ich letztens mit meiner Hebamme schon mal über die Entbindung gesprochen. Sie sagte mir, dass man mit einer PDA überhaupt keine Schmerzen bei der Entbindung hat. Ich kann mir ...

von LittleMissNana 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Nach Kaiserschnitt immernoch Schmerzen

Liebe Experten, Vor 5 Monaten kam unser Sohn leider mit Kaiserschnitt in unsere Arme. Die Narbe ist gut verheilt und bis vor ca. 2 Wochen war ich so gut wie schmerzfrei. Meist in den Abendstunden bekomme ich nun solche Schmerzen und Krämpfe wie, wenn ich früher meine ...

von PaChriPa 24.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen nach der Geburt

Hallo :) Eigentlich geht es in meiner Frage nicht direkt um die Geburt, sondern um die Zeit danach. Vor 7 Tagen habe ich meine Tochter spontan entbunden. Sie hatte ein "normales" Geburtsgewicht, also war nicht sonderlich schwer und groß. Ich hatte schon in der ...

von LooRelai 22.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen postpartal

Liebe Dr. Kniesburges, Frau Höfel hat mich an Ihr Forum verwiesen. am 8.1. wurde mein Söhnchen geboren. 4405 g, KU 38-cm, 53 cm, erstes Kind, lange Geburt fast 40 h Wehen, zum Schluss wo Kopf schon rausguckte mit VE nachgeholfen + Episiotomie. Anschließend Plazentaretention, ...

von Ann-Kristin 25.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen bei der Dammnaht

Hallo, Ich habe vor 6 Monaten entbunden und es wurde ein kleiner schräger Dammschnitt gemacht. Mit der dammnaht habe ich Probleme, da die Naht aufgefangen war und sich entzündet hat. Es müsste dann so heilen und ich kann seit der Geburt kaum GV haben. Dabei habe ich ...

von Leila94 22.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen im Unterbauch, vielleicht Geburtstrauma?

Hallo... Vor 14 Wochen habe ich meinen Sohn zur Welt gebracht. Die Schwangerschaft war ohne Komplikationen. Mit einem Blasensprung fing die Geburt an. Nach gut einer Stunde fingen dann die Wehen an, welche am Anfang schon sehr schmerzhaft für mich waren. Ich habe ...

von Franzi1710 13.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Kann durch starke Schmerzen nach op Kind eher geholt werden

Ich musste mir am Donnerstag eine Hämorrhoide aufschneiden lassen. Ich quäl mich damit seit einer Woche. Jetzt kann ich durch den Eingriff kaum sitzen, laufen, liegen oder sonst irgendwas. Die ganze Schwangerschaft war schon durch andere Probleme kraftraubend. Ich habe nun ...

von ks oder spontan Geburt 19.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Starke Schmerzen nach PDA

Guet Tag Ich habe vor 1 Woche entbunden. Während der Geburt habe ich eine PDA bekommen weil ich die eingeleiteten schmerzen nicht ertragen konnte (war 10 Tage über den ET)nach der Geburt etwa 15 Stunden hatte ich sehr schmerzen vom Bauch bis zu den Füssen . Freundliche ...

von Nadije 07.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen am Damm sechs Monate nach der Geburt

Guten Tag, Vor sechs Monaten habe ich mein drittes Kind geboren, welches recht groß war (55 cm, Kopfumfang 38,5 cm, 4070 g). Ich bin schmal gebaut und die Pressphase dauerte lange. Der Dammriss zweiten Grades ist gut verheilt, jedoch habe ich von Anfang an gespürt, dass es ...

von ragazzina 04.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.