Silke Westerhausen

Kaiserschnitt oder spontane Geburt?

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Guten Abend,

ich habe 2017 einen sekundären Kaiserschnitt nach erfolgloser 6-tägiger Einleitung wegen Gestationsdiabetes mit Insulingabe zur Nacht bekommen.
Mein Befund war damals nie geburtsreif. Nach dem Kaiserschnitt wurde mir gesagt, dass sie nicht durchs Becken gepasst hätte. Das Fruchtwasser verfärbte sich bereits grün. Ich empfand unsere Tochter mit KU 35,5 allerdings nicht als Dickkopf.

Aktuell bin ich wieder schwanger, wieder mit Gestationsdiabetes inkl. Insulingabe und frage mich zunehmend, wie die Geburt sein könnte.
Natürlich würde ich gerne spontan entbinden, allerdings möchte ich keine Einleitung mehr (diese 6 Tage waren die Nervenaufreibendsten meines Lebens) und gleichzeitig geistert die Angst im Kopf rum, dass mein zweites Kind ebenfalls nicht durchs Becken passen würde.

Ein Gespräch zur Geburtsplanung steht noch aus.

Wie würden Sie die Situation einschätzen? Kann man im Vorfeld „messen“ ob das Kind durchs Becken passen würde?

Vielen Dank für Ihre Meinung!

von Thiara82 am 21.10.2020, 21:15 Uhr

 

Antwort auf:

Kaiserschnitt oder spontane Geburt?

Hallo,

Zunächst sollte man ersteinmal abwarten wie schwer Ihr Kind geschätzt wird.

Liegt das kindlich geschätzte Gewicht in etwaiger Relation zu Ihrer Körpergröße/Statur kann durchaus eine Spontangeburt angestrebt werden - kommt es zum protrahierten Geburtsverlauf kann immer noch ein KS gemacht werden.

Es kommt auch darauf an was Sie sich vorstellen können....Spontangeburt oder KS?
Dies können Sie aber am besten bei der Geburtsplanung mit den Geburtshelfern besprechen.

Alles Gute,

Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 23.10.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Spontane Geburt oder Kaiserschnitt

Hallo, Ich bin in der 35+3 SSW mit Zwillingen. Mein Frauenarzt meinte vor zwei Wochen das ich mit den Zwillingen keine normale Geburt machen könnte , da beide babys mit dem kopf nach unten liegen und beide babys liege zu eng neben einander mit den Köpfen, bei einer Normalen ...

von Zwillingsglück93 15.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spontane Geburt, Kaiserschnitt

Spontane Geburt nach Einstellungsanomalie und Kaiserschnitt möglich.

Liebes Team von Rund ums Baby, mein erstes Kind wurde per Kaiserschnitt geholt da wohl eine Einstellungsanomalie vorlag. Welche genau konnte am mir nicht sagen es war die Rede von mehreren unterschiedlichen (hintere Hinterhauptslage, hintere Scheitelbeineinstellung, ll ...

von Glücksbringer und Sternchen 31.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spontane Geburt, Kaiserschnitt

Spontane Geburt oder Kaiserschnitt ??

Hallo , ich bin ein bisschen verunsichert, was die Geburt angeht . Ich habe drei Kinder natürlich entbunden, beim vierten Kind musste leider ein Kaiserschnitt gemacht werden , auf Grund einer Plazenta Praevia totalis und increta. Mir wurde 8 Wochen nach der 4. Geburt ein ...

von Metallgirl 23.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spontane Geburt, Kaiserschnitt

Spontane Geburt in BEL

Ich bin nun in der 37.SSW und meine kleine sitzt immer noch wie Buddah im Bauch. Die Klinik hat gesagt, dass einer spontanen Entbindung nichts im Wege steht. Sie hat allerdings auch gesagt, dass die Geburt oft deutlich länger ist und wesentlich stressiger für das Kind ist. ...

von Lottchen1983 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontane Geburt

Spontane Geburt nach KS vor 9 Jahren

Hallo,ich habe da einige Fragen. In den letzten Tagen habe ich viel über Geburt nach einem KS gelesen. Jetzt bin ich doch sehr verunsichert und ängstlich. Meine erste Geburt 2001 verlief völlig normal, bis auf die Plazenta, die dann unter Vollnarkose noch raus musste. ...

von XSonjaX 31.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontane Geburt

Spontane Geburt nach KS

Hallo. Ich bin in der 37 Ssw. Vor 13 Jahren habe ich meinen Sohn spontan entbunden. Vor 10 Jahren hatte ich dann einen geplanten KS aufgrund der Grösse meiner Tochter. Beim Geburtsplanungsgespräch erwähnte der Arzt, dass es zur Gebärmutterruptur und starken Blutungen aufgrund ...

von SoMaFaLe 26.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontane Geburt

Spontane Geburt bei Schräglage

Hallo, Ich bin Ende 37. SSW mit meinem 2 Kind schwanger. Die erste Geburt war ein geplanter Kaiserschnitt. Mein Baby liegt immer noch wie es gerade will. Letzte Woche lag es richtig mit dem Kopf im Becken, natürlich nicht fest, aber immerhin. Heute lag es wieder schräg, ...

von anke2013 20.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontane Geburt

Spontane Geburt trotz Bauchdeckenstraffung

Hallo. Im Dezember 2012 hatte ich nach 35kg Gewichtsreduktion und ständig entzündeter Hautlappen eine Bauchdeckenstraffung. Nun bin ich in der 38ssw. Die Narben sind zwar etwas dunkler und breiter geworden, die Narbe spannt aber dank täglich einölen so gut wie gar nicht. Bisher ...

von Dramaqueen89 10.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontane Geburt

Spontane Geburt oder geplanter Kaiserschnitt bei Gerinnungsstörung?

Hallo! Anamnese: Faktor 2 Leiden (heterozyogote Prothrombin Mutation), z.N. 5x LAE + Thrombosen beide Beine bis zur Vena cava 2009, seit dem postthrombotisches Syndrom mit Dauerkompression, Strümpfe Klasse 2. , z.N. latenter TBC Infektion - Polyneuropathie Medikamente: ASS ...

von Junisonnmond 14.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spontane Geburt, Kaiserschnitt

Spontane Geburt aus BEL - Maximaler Kopfumfang

Hallo, ich bin heute 36+6 (Erstgebärende) und mein Baby lag bisher bei jeder Vorsorge in BEL. Daher war ich heute zu einem Vorgespräch in einer Klinik, die BEL auch spontan entbindet. Es wurde ein Ultraschall durchgeführt und folgende Messungen vorgenommen: Bauchumfang 32 ...

von julia_mit_laila 08.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontane Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.