Silke Westerhausen

Inkontinenz nach Geburt

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo,

ich habe meinen Sohn vor fast 4 Monaten entbunden. Die Hebamme hat alles über einen längeren Zeitraum versucht den Damm reißen zu lassen leider ohne Erfolg sodass zum Wohle aller ein Dammschnitt gemacht werden musste.

Leider habe ich seit dem Problem Urin und Stuhl zu halten. Urin meistens dann wenn es richtig dringend ist kommt schonmal ein Tröpfchen und beim Stuhl ist es so wenn der etwas welcher ist habe ich auch hier Probleme dies zu halten, sodass manchmal was in die Hose geht. Das belastet mich sehr.

Es war ein Schnitt 2. Grades.

Der Schließmuskel wurde nach der Geburt extra kontrolliert da der Verdacht bestand dass dieser beschädigt wurde. Hier wurde mir aber sowohl im Kreißsaal als auch bei der Abschlusuntersuchung bestätigt dass dieser nicht beschädigt wurde.

Kann ich irgendwas tun um dieses Problem wieder in den Griff zu bekommen?

Danke und VG

von anne.marie.1992 am 16.06.2019, 00:54 Uhr

 

Antwort auf:

Inkontinenz nach Geburt

Hallo,

Bei einer Stulinkontinenz wurde meistens der Riss nicht richtig versorgt und/oder ein Sphincterriss nicht entdeckt.

Am besten Sie holen sich eine Zweitmeinung ein und besprechen dies mit Ihrem FA/FÄ;das muss ordentlich versorgt werden - es ist Ihnen nicht zumutbar einer solchen Belastung ausgesetzt zu sein.

Alles Gute,

viele Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 16.06.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Kann Inkontinenz auch 10 Wochen nach der Geburt plötzlich auftreten?

Hallo, vor 10 Wochen habe ich spontan meine Tochter entbunden. Die Geburt verlief ohne Komplikationen. Probleme mit meiner Blase hatte ich während der Schwangerschaft nur ganz minimal. Musste ich mal husten oder niesen, habe ich gelegentlich ein paar Tropfen Urin verloren. ...

von Jane40 02.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Inkontinenz, Geburt

Inkontinenz nach Geburt

Hallo liebes Expertenteam, ich habe vor 5 Wochen spontan meinen ersten Sohn (38cm Kopfumfang, 4700g, 56cm, Scheidenriß und Dammriß 2. Grad) entbunden und leide seitdem unter Inkontinenz, d.h. wenn die Blase voll ist, läuft sie einfach über, ohne dass ich eine Chance habe, ...

von Anna201 19.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Inkontinenz, Geburt

24 Stunden nach Eipollösung Schleimpfropfabgang blutig wann beginnt die Geburt?

Hallo ich bin heute in der ssw 38+6(erste ssw), Freitags wurde eine Eipollösung im Krankenhaus gemacht. Der Muttermund war 2 cm geöffnet und weich, seit gestern am Abend verliere ich teilweise den Schleimpfropf mit blutig brauner beimengung und habe leichtes ziehen im unteren ...

von Sofia2019 09.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsbericht einfordern?

Guten Tag Ich habe am 28.10.18 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht (1. SS/Geburt). Aufgrund einer Wehenintoleranz durch Wehensturm bei 5cm Muttermundöffnung wurde mir eine PDA gelegt. Um die Zeit zu überbrücken bis zur PDA (musste über 1h darauf warten) hat man mir ...

von heran 05.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Natürliche Geburt bei massiven ISG-/Ischiasproblemen?

Hallo, erst einmal vielen Dank für Ihre Arbeit hier im Forum! Zu meinem Problem: Ich hatte vor 10 Jahren eine Bandscheiben-OP ohne Versteifung im Bereich L5/S1. Nach Reha und stets konsequentem Training war mein Rücken seitdem immer fit. Nun haben sich zu Beginn des 2. ...

von BabyimBauch 28.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Natürlich Geburt mit Bandscheibenvorfällen bei Sternengucker ratsam?

Hallo, Ich habe einmal eine Frage: Ich habe einen doppelten Bandscheibenvorfall in der unteren LWS und unser kleines Glück ist ein Sternengucker. Falls sich das nicht noch ändert (aktuell 36 SSW) meine Frage: Ist es schlauer an einen Kaiserschnitt zu denken? Hab ...

von RundAberGlücklich 26.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Plazenta tief,Baby in QL, normale Geburt möglich?

Guten Tag, ich bin ab morgen in der 28 SSW ( mit meinem dritten Kind, die ersten beiden habe ich spontan entbunden) bei mir wurde letzte Woche der Abstand der Plazenta zum inneren Muttermund gemessen und beträgt wohl nur 1 cm, das Baby befindet sich in Querlage mit Tendenz zur ...

von Modernemami2016 22.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Vaginale Geburt nach Steißbeinfraktur 2013

Guten Tag, haben Sie Erfahrung mit einer natürlichen / vaginalen Geburt und einem alten Steißbeinbruch (schief zusammengewachsen)? Ich habe etwas Sorge, wie das möglich ist unter der Geburt, wenn das Steißbein unflexibel ist. Man bekommt es rektal nicht nach hinten bewegt, ...

von YW83 22.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Zweite Geburt + PDA

Hallo, Ich bin jetzt in der 37 SSW mit meinem zweiten Kind schwanger. Die erste Geburt vor 3,5 Jahren war leider ein Horror für mich..17 Stunden Wehen, davon 15 Stunden mit Wehenabständen von 2 Minuten..am Ende großer Blutverlust, beidseitiger Scheidenriss, Dammriss 2. Grades ...

von AnnikaK 20.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Nach Geburt kaum Vaginalsekret

Hallo, Ich hätte da eine Frage. Seit der Geburt meiner Tochter vor 8 Monaten habe ich Schmerzen beim Sex, da mein Körper anscheinend kaum Vaginalsekret produziert. Bis zum Tag der Geburt hatte ich überhaupt keine Probleme. Mein Gyn hat mich auch zwei Mal deswegen untersucht, ...

von Aubergine123 19.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.