*
   

 

Blut

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe am 26.2 meinen Sohn entbunden. Leider habe ich eine „blutansammlung“ ca 4cm lang was laut Ärzten relativ unten sitzt und auch etwas herunter gewandert ist. Dafür habe ich in der Klinik wehebmittel erhalten. Leider ist es nicht abgegangen. Die Ärztin hat geraten einfach darauf zu warten dass es von alleine abgeht. Ich sollte dann bei verstärkten Blutungen sofort in die Klinik. Zunächst hieß es dass eine Ausschabung gemacht werden soll. Ich bin etwas verunsichert über das warten und Blut verlieren. Ist dies üblich? Muss ich dann einen Krankenwagen rufen?
Besten Dank und Gruß

von Astrid21, 42. SSW   am 02.03.2019, 09:35 Uhr

 

Antwort:

Blut

Hallo,

Wenn die Blutung sehr stark ist sollten Sie in die Klinik - möglicherweise sind noch Plazentareste in der Gebärmutter,die uU ausgeschabt werden müssten.

freundliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 02.03.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Blutung nach Kaiserschnitt

Hallo. Ich habe am 14.9. per Kaiserschnitt entbunden . Hatte danach ca. 4 - 5 Wochen meinen Wochenfluss mal stärker mal schwächer . Krämpfe in der Scheide habe ich seither öfter in der Nacht.Bei der Nachsorge beim Frauenarzt war im Ultraschall alles ok , keine Zysten etc. ...

von PoojaOG 16.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Blutungen nach Geburt - 14 Wochen

Guten Tag Ich habe am 30.0818 mein erstes Kind zur Welt gebracht. Wochenfluss war normal und 6 Wochen Kontrolle auch. Ich habe aber seit dem Wochenfluss immer wieder Schmierblutungen, kombiniert mit Schmerzen im Unterleib, Scheide. Diese habe ich vorallem dann, wenn ich ...

von s. 06.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Schwangerschaftsabbruch mit der Blutgruppe Resus Negertiv gefährlich oder nicht

Ich bin leider ungeplant schwanger geworden und möchte wegen meiner persönlichen Lebenslage, einen Schwangerschaftsabbruch durchführen. Laut FA bin ich heute in der 5 SSW und Laut clearblu 3-4 SSW. Ich habe heute erfahren, dass ich die Blutgruppe 0 Resus Negertiv habe. ...

von Linda.l 16.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Setzt sich positiv oder negativ bei der Blutgruppen Vererbung durch?

Hallo, Mein Mann ist positiv, ich AB Rhesus negativ und unser Sohn ist ebenfalls negativ. Ich bin mir leider bei beiden nicht sicher, ob A oder B. Nun habe ich gehört, dass positiv sich eigentlich immer durchsetzt. Stimmt das oder gibt es hier ein Schlupfloch bei der ...

von Kleine Mücke 11.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Blutungen nach Ausschabung ok?

Hallo! Ich hatte vor 3 Tagen eine Ausschabung wegen Plazentaresten. Die Geburt liegt nun 11 Wochen zurück. Ich habe nun immer noch periodenähnliche Blutungen. Auf dem Zettel, den ich vom Krankenhaus bekommen habe, steht nur etwas von Schmierblutungen. Sind stärkere ...

von ruby12 30.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Erhöhter Blutdruck nach Geburt

Hallo, Vor genau 6 Wochen habe ich meine Tochter zur Welt gebracht. Es war eine komplikationslose Geburt und Schwangerschaft. Mein ganzes Leben lang hatte ich eher niedrigen Blutdruck um 115/70. Seit der Geburt jedoch habe ich plötzlich erhöhten Blutdruck, oft um 145/88 oder ...

von Aposol 07.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Blutungen nach Kaiserschnitt

Guten Tag! Ich habe am 12.2.2018 per Kaiserschnitt entbunden. Es kam dann zu einem Wochenflussstau und wurden mit Cyprostol verabreicht. Es kam dann zu heftigen Blutubgen. Nach 5 Wochen war dann der wochenfluss vorbei. Ich bekam dann aber immer wieder Zwischenblutungen mit ...

von Vgrube1 14.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Wochenfluss Blut nach 4 1/2 wochen

Hallo, Mein Sohn kam vor 4,5 Wochen spontan auf die Welt, ich stille voll. Der wochenfluss war recht lange blutig, danach bernsteinfarben und gelb und seit 5 Tagen wieder frisch blutig. Allerdings wenig, wie Ausfluss. Ein wenig ziehen im Unterleib war 2 Tage dabei, ansonsten ...

von Doneia 21.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Blutzuckerkontrolle Baby

Hallo, Ich habe Schwangerschaftsdiabetes. Meinem Baby soll nach der Geburt Fersenblut abgenommen werden. Wie oft ist das notwendig? Welche Zuckerwerte sind beim Baby ok? Welche Symptome würde eine Hypoglykämie beim Baby auslösen? Welche Nachteile hat das Baby bei zu ...

von Diana5 08.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Blutung zu Geburtsbeginn - was war das?

Liebes Expertenteam, ich bin in der 37. SSW und bereite mich innerlich so langsam auf die Geburt vor. Jetzt beschäftigen mich aber seit langem zwei Fragen zu meiner ersten Geburt unserer Großen 2014, die mir keiner beantwortet, vielleicht können Sie mir da ...

von Sternchen100 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.