Dr. med. Stefan Kniesburges

Blasensenkung 14 Monate nach Geburt

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Lieber Dr. Kniesburger!

Vor 14. Monaten haben ich mein 2. Kind spontan entbunden 3.800g /KU 36cm.
Hatte weder beim ersten noch beim zweiten Kind Geburtsverletzungen. Auch die Austreibungsphasen waren kurz.

Ich hatte aber dann einen Wochflussstau und auch gleich noch im Wochenbett das Gefühl das mit meiner Blase etwas nicht stimmt.
Bin dann zu 2 verschiedenen Gynäkologen und 2 verschiedenen Urologen...keiner hat meine Senkung erkannt. Habe ein ganze Jahr lang Physiotherapie inkl. Biofeedback hinter mir ohne Besserung.

Wobei meine Therapeutin schon nach den ersten 3 Monaten nach der Geburt meinte ich hätte wieder eine super Grundspannung im BB und alle Übungen am Biofeedbackgetät konnte ich da schon leicht wieder durchführen.
Dennoch blieben Fremdkörpergefühl, Miktionsstörung Schmerzen, bestehen.
Jetzt war ich im BB-Zentrum und die haben mir nun meinen Verdacht bestätigt, ich habe eine Urethrozystoszele Grad 1-2.
Aber auch die sagten BB-Muskulatur mit Anspannung ist sehr gut, also liegts am Bindegewebe.
Trage momentan jetzt ein Würfelpessar zur Entlastung der Haltestruktur und ich stille noch.

-Glaube Sie, dass durch das Tragen des Pessars und nach dem Abstillen (ich pflege auch sonst einen sportlichen Lebenstil) noch eine Besserung bzw. Heilung erfolgen kann?

-Oder ist da nach 1 Jahr nach der Geburt die Rückbildung abgeschlossen und sozusagen der Endzustand erreicht?

Bin echt ein bisschen verzweifelt, habe alles getan von Rückbilung bis BB-Training, treibe auch viel Sport, hatte keine schweren Geburten und trotzdem hab ich jetzt eine Senkung.... :-(

Danke und liebe Grüße

Kuala32

von Kuala32 am 14.03.2021, 14:11 Uhr

 

Antwort auf:

Blasensenkung 14 Monate nach Geburt

Hallo,
ich glaube schon, dass durch das Tragen eines Pessars eine Besserung der Beschwerden erreicht werden kann. Eine Heilung ist aber nicht möglich, da die bei der Geburt beschädigten Bindegewebsstrukturen sich nicht vollständig regenerieren können.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 15.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Blasensenkung nach Geburt

Guten Abend, ich würde aus einem anderen Expertenforum hierher verwiesen und hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Mein zweiter Sohn ist Ende Oktober per völlig unkomplizierter Spontangeburt nach ebenso unkomplizierter Schwangerschaft geboren. Allerdings hatte der Gute ein ...

von Lillyfee236 01.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Blasensenkung

Gebärmuttersenkung und Blasensenkung nach einer Geburt

Guten Tag! Nun habe ich noch eine Frage, nachdem mein Mann ein bisschen im Internet recherchiert hat. Ich habe vor 6 1/2 Wochen entbunden. Nun sieht mein Scheideneingang etwas eigenartig aus: laut meinem Mann (der Biologe ist) sieht man an der Scheidenöffnung die Blase (es ist ...

von Fleur123 23.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geburt, Blasensenkung

Geburt vor ET??

Guten Tag, Ich wollte wissen ob aufgrund meiner Vorgeschichte und einer SS Diabetes die Geburt früher eingeleitet werden muss? Ich bin 36 Jahre, und in der 20. Ssw. In der 14. Woche schon wurde bei mir ein SS Diabetes festgestellt, zur Zeit nicht Insulinpflichtig. ( bmi ...

von vova 11.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsunreif

Hallo! Ich bin 38+2, heute kam beim Arzt heraus dass der Muttermund fest verschlossen ist, Gebärmutterhals noch zur Hälfte vorhanden, Baby weit oben u nicht fest im Becken. Habe keinerlei Wehen auf dem ctg und keine Senkwehen zu Hause. Muss ich damit rechnen dass es noch lange ...

von Nightwish 09.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt 2. Kind

Liebes Team, Ich habe vor 3 Jahren eine gesunde Tochter in der 37+2 Ssw mit 2530 g geboren. Es ging damals mit Wehen normal los. Die spontane Geburt dauerte ca. 14 Stunden und ich hatte einen minimalen Dammschnitt. Am Ende hat die Ärztin noch mit dem Kristellergriff ...

von September2015 03.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt Nachbesprechung nach längerer Zeit

Hallo zusammen. Ich habe in Dezember 2018 meine Tochter zur Welt gebracht. Im Prinzip hatten wir eine unkomplizierte und eigentlich traumhafte Geburt. Aber irgendwie denke ich doch immer mal an die Geburt zurück, nicht unbedingt im negativen Sinne sondern eher irgendwie das mir ...

von Sanny2018 01.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

2010 notsectio, 2017 spontan Geburt, 2021 gestationsdiabetes und Narbe 1,5mm

Hallo, meine Frage ist ob es wirklich sein muss einen Kaiserschnitt bei mir durchzuführen. Ich hatte 2017 eine Spontangeburt, alles lief super. Jetzt soll ein Kaiserschnitt durchgeführt werden, da ich Insulinpflichtigen Gestationsdiabetes habe, ansonsten ist das Baby normal ...

von LarinaAnna 26.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Zweite Ausschabung nach Geburt?

Hallo, Ich hatte eine Ausschabung im Dezember da Plazentareste in der Gebärmutter waren. Bei der Nachuntersuchung wurde festgestellt das der Rest immernoch da ist. Hcg ist auf 0 (zuvor war es auf 11) und eine Entzündung wurde auch ausgeschlossen. Die Frauenärztin meinte ...

von Eras3010 24.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Bevorstehende Geburt und Präsenzunterricht?

Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas im Zwiespalt! Ich bin mit meinem 7. Kind schwanger und der ET wurde auf den 6.03.21 errechnet! Hier in NRW beginnt am 22.02.21 der Präsenzunterricht wieder für Grundschüler und Förderschulkinder! Wir haben in den letzten Wochen ...

von perlchen 17.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Inkontinenz 16 Monate nach Geburt

Sehr geehrte Damen und Herren Meine Tochter kam Anfang September 2019 zur Welt. Ende Oktober 2019 ging es los mit meiner Inkontinenz. Jedoch nur nach dem Wasserlösen. Es tröofelt dann immer nach. Das Problrm schilderte ich im Dezember 2019 und Juli 2020 meinem Frauenarzt. ...

von Daniela35 04.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.