Silke Westerhausen

Bei operierten Leistenbruch:KS oder spontan Geburt?

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo,
ich bin in der 31.SSW und hätte da mal eine Frage bezüglich der Geburtsplanung? Ich wurde vor einigen Jahren an der Leiste operiert, und die Bruchstelle wurde in einer OP genäht. Der damalige Chirurg meinte das dieser Zustand bei einer Spontan Geburt sich wieder öffnen könnte und ich diesen Zustand unbedingt dem Gyn mitteilen sollte, wenn ich mal ssw bin. Mein Gyn konnte mir dazu keine Auskunft geben, da zu selten vorgekommen ist.

Vielen Dank für eine Antwort

von megmeg am 25.01.2012, 11:55 Uhr

 

Antwort auf:

Bei operierten Leistenbruch:KS oder spontan Geburt?

Hallo,

Ich wüsste nicht was gegen eine Spontangeburt nach einer Leistenoperation sprechen sollte,zumal diese Jahre her ist und man ja auch nach KS spontan gebären kann.

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 25.01.2012

Antwort auf:

Bei operierten Leistenbruch:KS oder spontan Geburt?

Hallo ich hatte in meinen Leben insgesamt 4 Operative Leistenbrüche, und habe meine 4 Kinder alle spontan ohne Probleme auf die Welt gebracht.
Hoffe ich konnte dir etwas helfen.
3 Leistenbrüche wurden genäht bei einen wurde ein Netz eingpflanzt.

von Mma kerstin am 25.01.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Spontane Geburt bei Bandscheibenvorfall

Hallo Zusammen! Ich bin in der 34. Woche zum 3. Kind schwanger und mach mir immer mehr Gedanken über die Geburt. Die ersten beiden kamen spontan, zur Welt (jedoch beide mit 4010g und 4150g und KU 37 und 37.5 cm) Nun habe ich seit 1 Jahr 2 Bandscheibenvorfälle (L4/L5 u ...

von LiLo11 13.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Geburt, spontan

Wie groß ist Ridiko bei spontaner Geburt nach KS?

Im August erwarte ich mein zweites Kind, die erste Geburt liegt dann 22 Monate zurück. Wie groß ist das Risiko, dass ich trotzdem nicht spontan entbinden kann, weil zB die Kaiserschnittnarbe in den Presswehen reißt? Welche anderen Risikofaktoren gibt es bzgl. des ersten ...

von Kaffee 26.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Geburt, spontan

Risiken spontan Geburt bei BEL

Guten Morgen Wir sind jetzt in der 36 SSW und unser Baby liegt noch immer in BEL. Im Moment versuchen wir pro und kontra einer Vaginalen- bzw. Kaiserschnitt-Geburt zusammen zu stellen. Die Hebamme wie auch das Spital ermuntern uns zu einer Spontan-Geburt. Da die ...

von excidet 02.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: bei Geburt, spontan

Geburt bei Down-Syndrom in Spezialklinik?

Sehr geehrter Herr Chefarzt, Ende Februar kommt mein Kind zur Welt. Das Risiko für ein Down-Syndrom beträgt 1:28. Ich war zur genetischen Beratung und dort wurde mir empfohlen, mein Baby in einer speziell dafür ausgerichteten Klinik zur Welt zu bringen, da eine erhöhte ...

von Stern2006 21.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Übertragung von Anti-c-Antikörpern bei Geburt

Hallo, ich bin derzeit in der 36 ssw und strebe eine VBAC an. Die sectio ist 3,5 Jahre her. Ich bin Anti-c-Antikörperträgerin und gelte somit als serologisch risikoschwanger. Der Titer wurde regelmässig alle 2 Wochen kontrolliert, aber der Titer ist die ganze ss so gering ...

von Berghexe 11.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Geburten bei Kindern über 4 Kilo

Hallo liebes Team! Ich war die Tage bei einem Vertretungsarzt der mir sehr viel Angst gemacht hat. Dass mein ungeborenes Kind schon immer recht groß für die angegebene SSW war wusste ich- auch aber dass es in der oberen Norm ist. Nun fing er an mir was von schweren ...

von TiCo84 30.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Schmerzmittel bei der Geburt

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, zur Erleichterung der Geburt habe ich von der Hebamme eine Spritze mit Opiat bekommen. Nun habe ich gelesen, dass der Konsum von Drogen das Risiko des plötzlichen Kindstodes erhöhten kann. Gilt das nur für den regelmäßigen und ...

von sternschnuppe_81 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Gefahren/Risiken fürs Baby bei Geburt im Geburtshaus?

Liebes Expertenteam, meine Tochter kam 2009 per Kaiserschnitt zur Welt (wegen BEL). Nun bin ich wieder schwanger (32. Woche), alles sieht gut aus und ich würde gern in einem Geburtshaus entbinden (vorläufiges o.k. von Hebamme und FA habe ich). Das Geburtshaus ist direkt an ...

von Azahar_vlc 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Spontangeburt trotz Plazenta Prävia marginalis

Hallo, ich bin heute bei 33+3 und unser Kind soll bei 37+0 geholt werden. Eigentlich hieß es von Anfang an, dass es per KS geholt werden soll wegen der Vorgeschichte (Totgeburt 2010 in der 39.SSW und Präeklampsie) und wegen meiner Gestationsdiabetes. Ausserdem hab ich seit ...

von mausengelchen 09.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Einleitung auch bei der zweiten Geburt nötig?

Guten Tag, ich bin zum zweiten mal Schwanger. Die erste Schwangerschaft und auch die bisherige verlief völlig ohne Probleme. Ich wurde beide male sofort schwanger. Die erste Geburt musste eingeleitet werden, da ich 14 Tag über Termin war und keine Wehen hatte auch keine ...

von Janine34 06.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.