Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 12:56 Uhr

Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Mini wird wohl krank und liegt auf der Couch.
Hab mit ihm gekuschelt und sein Herz schlägt total schnell, trotz das er liegt.
Hab jetzt mal 1 Minute gezählt und kam auf 143 Schläge.
Kann das sein!? Ist das zu viel!?
Er ist etwas schlapp, hat Schnupfen, Hustet etwas und ist ein bissl warm.

 
22 Antworten:

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Jooosy am 15.11.2009, 12:58 Uhr

ach mal wieder krank?welch seltenheit
trotzdem gute besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Ani_k am 15.11.2009, 12:58 Uhr

Das ist bei meiner immer so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Zweizahn am 15.11.2009, 12:58 Uhr

bei Kindern - wie alt ist deiner? - ist der Puls soweit ich weiß schneller als bei Erwachsenen

Ich hab bei meinem Kind noch nie den Puls gemessen - aus welchem Grund macht man denn das eigentlich?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von LittleRoo am 15.11.2009, 12:59 Uhr

Oh jeh... schon wieder krank

Bin froh das mein Zwerg nur total selten krank ist (und dann nur mal nen Schnupfen oder sowas)...

Gute Besserung !!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Jooosy am 15.11.2009, 12:59 Uhr

übrigens am handgelenk oder am hals....15 sek zählen mal 4 nehmen....
kinder haben einen höheren puls aber welcehn wert genau....
google mal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

annyk

Antwort von Jooosy am 15.11.2009, 13:00 Uhr

dein puls ist so hoch?
entweder falsch gemessen oder ab zum arzt bitte....das ist bei erwachsenen nicht normal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 13:01 Uhr

Er ist 3! Er hatte vor 2 Wochen eine Mittelohrentzündung, war aber nach einem Tag wieder fit(aber 2 Wochen zu Hause wegen Antibiotika).
Schneller ist klar, aber wie schnell?
Bin auch etwas kränklich mit Halsschmerzen und schlapp ect. Also eher Rundumschlag bei uns.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jooosy

Antwort von LittleRoo am 15.11.2009, 13:01 Uhr

Ich glaube sie meinte bei ihrer Tochter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: annyk

Antwort von Ani_k am 15.11.2009, 13:01 Uhr

Ich hab das Wort Else vergessen. *g* Also bei meiner Tochter ist der immer so schnell.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 13:02 Uhr

Hab ich auch noch nie gemacht. Ich hab auf seiner Brust gelegen und da fiel mir das auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

boh ich bin hier seit tagen endlich mal wider im rub und was les ich

Antwort von Schnuggel78 am 15.11.2009, 13:03 Uhr

kind krank....
det wird mir langsam zu blöd...
und wie man puls misst lernt mn im erste hilfe kurs und ist zudem grundwissen...
ABER hauptsache man weis wie man de kohle zum fenster raus wirft und sich nen mann warm hält...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: boh ich bin hier seit tagen endlich mal wider im rub und was les ich

Antwort von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 13:04 Uhr

Ich war seit Tagen nicht hier und stelle mal eine Frage und was kommt...so ein blöder Kommentar.

Den Rest kannst Du Dir auch schenken, das hat nun echt schon nen Bart(kehr mal lieber vor Deiner eigenen Tür).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von dhana am 15.11.2009, 13:05 Uhr

Hallo,

Puls bei einem Neugeborenen sollte um die 150-180/min sein.
bei einem 1jährigen um 150-120/min
bei einem KiGa-Kind 100-130/min
bei einem Schulkind 80-110/min
ab der Pupertät dann 60-90/min

sind alles so ca. Werte - kommt immer drauf an, ob Ruhe oder gerade in Action, wie die körperliche Verfassung ist, ..
Sportler können auch mal einen Ruhepuls von 45/min haben - und ist auch ok

Grüße Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 13:07 Uhr

Naja, fahre morgen dann eh mit ihm zum Arzt, wenn es nicht besser wird.
Er liegt seit 1 h auf der Couch.
Weiß nur, das wenn ich krank werde, mein Herz auch schneller schlägt, vielleicht kämpft sein Körper grade mit was auch immer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie misst man genau den Pulsschlag!?

Antwort von Ani_k am 15.11.2009, 13:08 Uhr

Warum fährst du mit ihm eigentlich immer gleich zum Arzt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lisa

Antwort von LittleRoo am 15.11.2009, 13:08 Uhr

Meinst Du nicht, Ihr Beide solltet vielleicht mal in Kur fahren oder so ??? Nur DU und ER... vielleicht kommt sein kleiner Körper dann mal zur Ruhe.

Kann auf Dauer echt nicht gut sein, wenn er ständig krank ist.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lisa

Antwort von mamafürvier am 15.11.2009, 13:11 Uhr

Wie oft ist dein Kleiner denn krank? Vielleicht wäre Ursachenforschung mal gut. Ich war froh als endlich klar war, warum mein Kurzer bis er 3 war immerzz krank war und nach dem die Übeltäter (Polypen) raus waren war er gesund, hörte endlich richtig, begann zu sprechen usw.
Allerdings Puls messen (wozu?) und immerzu zum Dok rennen war nie mein Ding.

lG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lisa

Antwort von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 13:15 Uhr

Ich hab die vor 3 Monaten beantragt und immernoch keine Antwort! Die meinen, es wären keine Plätze frei!
Fahre nicht immer gleich zum Arzt, da ich auch viel da hab. Sollte es ihm aber sehr viel schlechter gehen, fahre ich schon. Jetzt schauen wir erstmal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lisa

Antwort von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 13:18 Uhr

Wie schon gesagt, gehe nur dann zum Arzt wenn es nicht besser wird über Tage(denn immerhin kann er sich im Wartezimmer erstrecht was einfangen).
Ansonsten ist alles top, sind ja viel beim HNO Arzt, der hat da ein Auge drauf.
Mini war ja ein Frühchen und hatte 2 Herzfehler. War schon bei einigen Kinderärzten und die erste Zeit viel im KH. Er ist halt einfach sehr anfällig, wobei es jetzt schon viel besser ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lisa

Antwort von Pepsis_Frauchen am 15.11.2009, 13:18 Uhr

1. arteria radialis ( Speichenschlagader ) peripher
2. arteria femoralis ( Leistenschlagader ) zentral
3. arteria Carotis ( Halsschlagader ) zentral
4. arteria poplitea ( Kniekehlen ) peripher
5. arteria dorsalis pedis ( Fußrücken ) peripher



Neugeborenes : 120 – 140 Schläge / min im Ruhezustand
Kleinkind : 100 – 120 Schläge / min im Ruhezustand
Erwachsener : 60 – 80 Schläge / min im Ruhezustand
Bradykardie ( = Pulsverlangsamung ) weniger als 60 Schläge / min

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lisa

Antwort von mamafürvier am 15.11.2009, 13:20 Uhr

Okay, dann verstehe ich das du besorgt bist.
Du mußt halt nur abwägen, ob er einafach mal einen Tag durchhängt, Ruhe braucht oder ob mehr dahinter steckt. Immer gleich in Panik verfallen bringt euch nicht weiter.
Ich wünsch dem Kurzen gute Besserung.
lG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lisa

Antwort von Lisa+Tamino am 15.11.2009, 13:22 Uhr

Nee, sollte jetzt auch nicht so rüber kommen! Noch wechselt er zwischen rumlaufen und hinlegen. Man merkt aber, das er was hat.
Warte auch erstmal ab. Ruhe hilft ja meist auch schon. Zur Not tausche ich meine Schicht und lasse ihn zu Hause.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.