November 2019 Mamis

November 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von seventeencaro, 7. SSW am 13.03.2019, 9:58 Uhr

Partner mit zum vaginalen Ultraschall?

Hallo!

Morgen habe ich bei 7+2 wieder US-Termin, da letzte Woche die Fruchthöhle noch "leer" war. Ich hoffe doch ganz stark morgen einen Herzschlag sehen zu können, ich bin suuupernervös.
Morgen ist zufällig der Papa auch zu Hause und ich könnte ihn mitnehmen.
Macht ihr das auch so in einer so frühen Woche und beim vaginalen Ultraschall?
Ich habe die Befürchtung, dass man wieder nix sieht und das dann total übertrieben aussieht

 
5 Antworten:

Re: Partner mit zum vaginalen Ultraschall?

Antwort von Marzipansprotte am 13.03.2019, 11:12 Uhr

Mein Mann war bei den letzten SS auch mit dabei. Denke wenn sie bei der Geburt mit dabei sein wollen/können, dann ist so ein Vaginal Ultraschall n Witz dagegen.
Und bei 7+2 wird man bestimmt schon mehr sehen können, das erste Herzblubbern vielleicht?
Ich würde ihn entscheiden lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner mit zum vaginalen Ultraschall?

Antwort von Blue83, 7. SSW am 13.03.2019, 13:38 Uhr

Ja,warum nicht..mein Mann stand immer oben am Kopf und das war nie ein Thema

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner mit zum vaginalen Ultraschall?

Antwort von PoisonYvi84, 7. SSW am 13.03.2019, 13:47 Uhr

ich weiß ehrlich gesagt auch noch nicht, ob ich ihn mitnehme oder nicht. wir haben mal locker drüber gesprochen und er würde sich da auch frei nehmen... aber andererseits erfahre ich nächste woche ja überhaupt erstmal, ob alles „gut“ ist... hab schon überlegt, ob es mir nicht auch irgendwie peinlich wäre, wenn ich direkt mit wehenden fahnen den werdenden papa anschleppe und dann kommt ein: ne, das ist nichts...

andererseits hoffe ich ja schon, dass wir den schon sehen können, da wäre es natürlich toll, wenn er das miterleben könnte... ... ihr merkt: ich bin total schlüssig bei dem thema

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner mit zum vaginalen Ultraschall?

Antwort von seventeencaro, 7. SSW am 13.03.2019, 14:17 Uhr

Ja mir geht's ganz genauso. Mir geht's nicht um Scham wegen der Untersuchung, sondern, dass man dann vielleicht nichts sieht und es die FA eventuell für übertrieben hält, wenn sie ihn sieht
Aber schön wäre es ja auch wenn man zusammen zum ersten Mal den Herzschlag sieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partner mit zum vaginalen Ultraschall?

Antwort von ama_dea am 15.03.2019, 16:20 Uhr

phuu. solche Gedanken habe ich mir gar nicht gemacht. hab ihn mitgenommen und war auch gar kein problem?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Wie gehen eure Partner mit dem Kiwu um?

Hallo ihr Lieben Mich würde interessieren, wie lange ihr schon übt und wie eure Partner mit dem ganzen Thema umgehen. Mein Partner ist da unheimlich toll, liest, informiert sich, erinnert mich an den ES,weiß genau wann was ist. Heute morgen sagte er:“ich wünsche es mir ...

von Melissa 85 01.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Partner

Die letzen 10 Beiträge im Forum November 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.