Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Cheesecake91, 31. SSW am 18.12.2019, 13:51 Uhr

Geht ihr noch arbeiten?

Hallo ihr Lieben,

Die Frage steht ja schon oben...

Wollte mal eine kleine Umfrage starten, wer von euch noch an die Arbeit geht. In meinem Geburtsvorbeitungskurs waren Ende November schon alle im BV bis auf meine Wenigkeit
Habe vor, noch bis zum Mutterschutz durchzuhalten (letzter Arbeitstag 10.01.)

 
17 Antworten:

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von blacky1981, 33. SSW am 18.12.2019, 14:05 Uhr

Ich hatte zwar ein 50% BV, aber ich habe durchgehalten bis zum Schluss.
Heute war mein letzter Arbeitstag. Ab morgen hab ich Urlaub und am 31.12. beginnt mein Mutterschutz.
Bin aber auch echt froh, dass ich nicht mehr ins Büro muss. Langsam wurde es unbequem am Schreibtisch, weil die Gebärmutter und das Baby gegen den Brustkorb drücken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Aniek, 33. SSW am 18.12.2019, 14:59 Uhr

Ich durfte direkt nach der Gewissheit schwanger zu sein (6. Ssw) nicht mehr arbeiten gehen.
Grund ist natürlich mein Beruf und dessen Tätigkeiten und mit was ich so arbeite.

Hast du schon Ideen was du ab deinem Mutterschutz Zuhause so machen willst/musst?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von PlauerDeern, 33. SSW am 18.12.2019, 15:42 Uhr

Ich habe auch tapfer durchgehalten und morgen meinen letzten Tag.
Ich muss sagen, bis auf meine rechte Rippe, die beim Sitzen schmerzt, weil die Kleine mit dem Fuß sich oben abdrückt, geht es mir gut. Was fangt ihr denn so nachher mit der freien Zeit so schönes an?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von blacky1981, 33. SSW am 18.12.2019, 16:59 Uhr

Also ich muss noch ein paar Kleinigkeiten für's Baby besorgen/erledigen. Beistellbett aufbauen, Pampers und sonstige Pflegeartikel kaufen, Kliniktaschen packen usw. Der Großteil an Vorbereitungen ist allerdings schon fertig.
Ansonsten hab ich mir vorgenommen, mich viel auszuruhen und zu schlafen. Meine Nächte sind derzeit ziemlich bescheiden.
Und wahrscheinlich wird mich das ein oder andere Mal der Putzwahn heimsuchen. Das kenn ich schon von den vorherigen Schwangerschaften.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Hurch am 18.12.2019, 17:52 Uhr

Hier in Österreich gibt es vorzeitigen Mutterschutz ab der 15. Woche. Genau seither bin ich zu Hause, vorher war ich viel im Krankenstand.
Hyperemesis ist echt Kacke , das kann ich euch sagen..
Inzwischen geht es mir seit ein paar Wochen besser und jetzt wird mir natürlich schon wieder fad und mir fällt oft die Decke auf den Kopf. Aber viel bring ich dann im Endeffekt nicht zusammen, 10 min stehen zb ist ca die Grenze, dann wird mir schwarz vor Augen.

Ich bin echt froh, dass unser Kinderwunsch dann abgeschlossen ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Cheesecake91 am 18.12.2019, 18:13 Uhr

Ich muss auch noch etliche Sachen für den Neuzugang erledigen. Wickelkommode aufbauen usw. Dann haben wir ganz viel Babysachen von meiner Schwägerin bekommen, da muss ich noch durchgucken was wir uns alles noch fehlt und dann nochmal shoppen gehen. Und das vorhandene nochmal durchwaschen... Nebenbei sind wir noch dabei, ein Haus zu renovieren, in das wir bald einziehen möchten alles nicht so einfach...


Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn ich endlich in den Mutterschutz gehen kann und wenigstens noch ein bisschen Zeit für irgendwas habe... Zumal an der Arbeit auch alles immer schwerfälliger wird (obwohl ich nur im Büro arbeite)
Ansonsten werde ich in meinem Mutterschutz versuchen, mich noch ein bisschen zu entspannen und noch ein paar Babysachen zu stricken/häkeln (mein Hobby )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von goldenbean am 18.12.2019, 19:19 Uhr

Ich arbeite noch bis Freitag. Dann habe ich Urlaub und direkt im Anschluss beginnt der Mutterschutz. Habe jetzt auch langsam keine Lust mehr zu arbeiten, deshalb freue ich mich! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Wunschblume17, 33. SSW am 18.12.2019, 22:08 Uhr

Huhu..
ich habe auch das Gefühl das man mittlerweile teilweise (und je nach Frauenarzt) echt schnell ein BV erhält wenn man nur danach fragt..
Ich gehe trotz Haus und Kleinkind noch arbeiten und bin auch stolz darauf!
Aber so langsam bin ich auch an dem Punkt wo ich mich jetzt auf meinen letzten Arbeitstag am Freitag freue..
Ob es dann ruhiger wird warten wir mal
Allen eine schöne Zeit..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von frau_capybara, 34. SSW am 18.12.2019, 22:55 Uhr

Huhu,
also ich hatte vor einigen Wochen Mal einen kleinen "Hänger" und war 1 1/2 Wochen krank geschrieben. Hatte danach aber wieder Energie und hab jetzt bis zum Schluss durchgehalten. Hab jetzt noch zwei Tage Resturlaub und ab Samstag dann endlich Mutterschutz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von sandy0881, 31. SSW am 19.12.2019, 8:10 Uhr

Ich hab die Woche Urlaub!
Ansonsten beginnt der Mutterschutz am 13.1 bei mir.
Aber ob ich bis dahin noch arbeiten muss weiß mein Chef nicht. Ich hab soviel Stunden gesammelt das weder mein Chef noch ich weiß wie ich die abbauen soll weil eigentlich werde ich ja doch noch gebraucht.
Also ich schieb jetzt bis nächstes Jahr erstmal ne ruhige Kugel und dann schauen wir mal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von kleineBlume89 am 19.12.2019, 8:36 Uhr

Ich habe auch morgen meinen letzten Arbeitstag, danach Urlaub und ab 03.01. beginnt der Mutterschutz. Bin echt froh darüber, da es von Tag zu Tag unangenehmer wurde 35km zu fahren und dann noch ständig zu sitzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von AniNani, 32. SSW am 19.12.2019, 10:13 Uhr

Ich bin seit Dienstag im resturlaub und ab 08.01. dann im MuSchu. Bin auch echt froh, nicht mehr los zu müssen, hatte auch schon die Tage gezählt, aber jetzt ist es geschafft!

Hab zu Hause auch noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, geht aber halt auch alles irgendwie langsamer momentan, da ich mir auch noch eine Erkältung eingefangen hatte.

Liebe Grüße an alle!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Aniek am 19.12.2019, 11:23 Uhr

Hey hey Wunschblume17,

muss jetzt nicht sein, dass du mich direkt meinst, aber ich fühle mich angesprochen. Und es fühlt sich so an als würde man mich damit als faul betiteln.
Deshalb habe ich den Zwang mich rechtfertigen zu müssen.

Ich habe mich jetzt nicht darum gerissen gleich Zuhause zu bleiben. Ich liebe meinen Beruf. Es ist mein Hobby und auch viel Leidenschaft dabei. Ich habe mich selbst, weil ich Zuhause bleiben musste, ziemlich fertig gemacht. Habe sehr viel geweint und habe (und das immer noch) mich sehr nutzlos und überflüssig gefühlt.

Ich bin Tierpflegerin Fachrichtung Zoo. In diesen Beruf habe ich vor der Schwangerschaft nur meine Gesundheit (Leben) aufs Spiel gesetzt. (Nicht nur die Tiere an sich können für mich gefährlich werden, sondern auch Krankheiten die man optisch noch nicht erkennen kann und auch viele verschiedene Reinigungsmittel, Chemikalien und Medikamente.) Und nun wäre es ja auch bei dem Ungeborenen der Fall. Auch der AG hätte mich nicht weiter arbeiten lassen dürfen. Bin dennoch oft hingefahren und habe etwas im Büro gemacht und die Aufenthaltsräume gesäubert. Kümmere mich jetzt auch noch um Kleinigkeiten von Zuhause aus.

Hätte liebend gerne noch weiterhin bei meinen Tieren gearbeitet....

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Txla, 32. SSW am 19.12.2019, 13:52 Uhr

Ich habe genau das Gleiche gedacht: In meinem Geburtsvorbereitungskurs sind auch alle im BV oder noch in der Elternzeit wegen früher Kinder. Ich bin die Einzige, die noch arbeitet.

Mein Mutterschutz beginnt am 5.1 und ich habe morgen meinen letzten Arbeitstag an der Schule, dann beginnen die Ferien.
In den Ferien stehen noch einige Korrekturen an, dann ist aber erstmal Pause angesagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Nellybelly, 32. SSW am 19.12.2019, 22:34 Uhr

Morgen ist mein letzter Tag und dann noch zwei Wochen Urlaub vor dem MuSchu. Kann mir gar nicht vorstellen nicht mehr zu arbeiten, aber anderseits kann ich mir auch nicht vorstellen weiterzuarbeiten, da es immer anstrengender wird. Meine FA hat mich angeblafft, dass sie mich nicht krankschreiben würde, obwohl ich gar nicht danach gefragt habe, sondern nur gesagt habe, dass es mir momentan nicht so gut geht wegen meinen Kreislaufproblemen auf der Arbeit und ob sie Tipps hätte. Zum Glück habe ich liebe Kollegen, die mich manchmal dran erinnert haben einen Gang zurück zu schalten und mich nicht so unter Druck zu setzen. Trotzdem wünschte ich, dass ich mehr geschafft hätte. Daher hat mich die Reaktion meiner Ärztin sehr verletzt, da ich mir wie ein Hypochonder vorkam. Von meinen schwangeren Freundinnen hatten alle ein BV oder waren noch in Elternzeit. Eine andere Kollegin hat jetzt zwei Monate vorher ein BV wegen dem Stress bekommen. Ich gönne es aber allen. Jede Schwangerschaft ist anders, aber bestimmt ist keine gegen Ende einfach.
Naja jetzt ist eh erstmal Urlaub angesagt und dann ist man ja schon im Urlaubsmodus und dann fällt das Loslassen leichter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von TaMiMaRa, 34. SSW am 21.12.2019, 5:22 Uhr

ich hatte gestern meinen letzten Tag. Mein Chef war so nett und hat mich früher nach Hause geschickt. Ab Montag bin ich dann im Mutterschutz. Die letzten 2 Wochen waren ziemlich anstrengend umso mehr bin ich erleichtert das ich es jetzt geschafft habe und der Wecker nicht mehr um 4:20 Uhr geht .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geht ihr noch arbeiten?

Antwort von Herzpappe, 32. SSW am 21.12.2019, 11:44 Uhr

Ich hatte auch eine total ruppige ssw und bin bis zum Schluss arbeiten gegangen. War mal drei Wochen krank geschrieben aber dann ging s wieder. Zu lange daheim sein ist doch auch nichts. Wobei ich mir das beim zweiten Kind so nicht nochmal antun würde ehrlich gesagt. Naja jetzt habe ich seit letzter Woche restUrlaub und ab 30.12 beginnt mein Mutterschutz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.