April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von beyondthemaze am 19.12.2018, 10:35 Uhr

@Cajun... wie läufts? ( Zuckertest)

Huhu, Leidensgenossin!

Wie wars, alles überstanden?

Bei mir alles gut.
Nüchtern: 82
1 h: 142
2h: 98

Diabetes also vom Tisch.

Frag mich echt wie die in der Praxis 3 mal nen pathologischen Nüchternwert hinbekommen haben.

Mir war echt so übel von dem süßen Zeug- konnte es aber zum Glück drinbehalten.

Ich hoffe bei dir ähnlich gut?!

 
3 Antworten:

Re: @Cajun... wie läufts? ( Zuckertest)

Antwort von CajunShrimp, 25. SSW am 19.12.2018, 12:50 Uhr

Das freut mich!
Prüft dein arzt die Werte gleich selbst? Das ist ja cool.
Meiner schickt das nun erst ans Labor...

Aber bis spätestens morgen Vormittag sollten sie was hören, wenn was nicht stimmt. Ich werd hoffentlich am Freitag also einfach nochmal zur Bestätigung anrufen. Vor Weihnachten wüsste ich’s gerne sicher, ob ich Plätzchen essen darf oder ob die mir wieder alles verderben

Das Zeug schmeckte irgendwie nach kaltem Kinderpunsch. Schlecht wurde mir zum Glück nicht, hab dafür einfach nur noch mehr Durst bekommen... So gut wie die Flasche Wasser um 10:20 Uhr hat mir übrigens schon lange kein Getränk mehr geschmeckt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Cajun... wie läufts? ( Zuckertest)

Antwort von beyondthemaze am 19.12.2018, 14:18 Uhr

Ja, ich glaube Farbe und Geruch waren einfach nur zugesetzt
Also Traubensaft finde ich süßer, aber nach 15 Minuten wurde mir echt soooo übel. Hab gezittert, mir wurde kalt und schwitzig. Hab so gekämpft dass das Zeug drin bleibt.

Verdünnter kinderpunsch passt gut, ich fand es bissl wie Sangria ohne Alkohol.

Die neben mir bekam eine andere Lösung, aus Pulver selbst zusammengerührt- das war wohl richtig eklig süß, sie hat auch sehr gelitten, die Arme.

Bei mir wurde das direkt im eigenen Labor sofort immer untersucht und ich bekam direkt immer die Rückmeldung vom Wert.
Nachdem der erste schon ok war hat das motiviert das Zeug weiter drin zu behalten.
Nach Wert 2 war ich schon beruhigt, der lag ja schon unter dem 2-Stunden Wert.

Mich hätte die Diabetes auch überrascht- esse ja kaum Kh und vermeide Zucker wegen der Übelkeit.

Hab die Ärztin dann mal gefragt wie es sein kann dass ich 3 mal so schlechte Nüchternwerte hatte.

Sie meinte der Nüchternwert ist super anfällig, schlecht geschlafen, morgens bissl Stress vorm Test und schon ist er erhöht.

Frag mich echt warum man diesen fehleranfälligen Test überhaupt macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Cajun... wie läufts? ( Zuckertest)

Antwort von CajunShrimp, 25. SSW am 20.12.2018, 15:33 Uhr

Das war jetzt eben noch ein unnötiger Schreck... verpasster Anruf von unbekannter Nummer. Genau, wie mein arzt anruft und auch genau zu seiner telefonierzeit...

Hab dann eben sicherheitshalber doch einmal angerufen. Werte liegen vor und alles ist super! Puh

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.