August 2018 Mamis

August 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von franzi.h, 26. SSW am 22.05.2018, 14:48 Uhr

25+5 ich spüre mein Baby kaum

Hallo zusammen,
Ich bin jetzt in der 25+5 ssw. Vor ein paar Tage habe ich meinen kleinen morgens und abends gespürt sein 2 Tage spüre ich ihn kaum vielleicht 1-2 mal. Ich mache mir sorgen das es dem kleinen nicht gut geht. Ich habe erst wieder in 3 Wochen einen Termin bei meinem Frauenarzt.
Wie geht es euch? Was habt ihr für Erfahrungen?

Ich freue mich über euere Rückmeldung

 
9 Antworten:

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von minime2017, 28. SSW am 22.05.2018, 15:22 Uhr

Hi,
Also ich spüre meine Prinzessin auch an manchigen Tgen nur einmal und auch nur dann wenn ich wirklich sie dazu animiere und genau in mich hinein hörche. Ich glaube tatsächlich das sind so kleine Wachstumsschübe der kleinen dann sind sie einfach weniger aktiv. Habe ich do auch schon von mehreren hier gelesen. Solange du deinen Bauchzwerg 1-2 mal täglich spürst würde ichmir persönlich nicht all zu große Sorgen machen. Bist du jedoch sehr beunruihgt scheu dich nicht beim Arzt anzurufen oder deine Hebi falls du eine hast.

Alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von Augustmama2018, 28. SSW am 22.05.2018, 16:37 Uhr

Hallo Franzi,

ich finde die Frage schwer, weil wir alle nicht wissen wie du es vorher gefühlt hast, kennen den Vergleich deiner "aktiven" und "ruhigen" Tage nicht.
Ich glaube da kann jede Mutti nur auf ihre eigene Intuition vertrauen, da hilft dir kein Rat von anderen, denn nur du weißt wie aktiv dein Bauchbewohner sonst ist und das ist ja von Kind zu Kind völlig anders.

Mein Kleiner ist zum Beispiel unfassbar aktiv. So sehr, dass sich der gesamte Bauch in alle Richtungen ausbeult und wackelt. Wenn ich eng anliegende Kleidung trage sehen das sogar alle anderen und finden das faszinierend.
Ich hatte aber auch schon zwischendrin ruhigere Tage. Da habe ich den Kleinen innen gespürt aber gesehen hat man von außen nichts. Also für meine Verhältnisse war das richtig "ruhig"
Ich gehe davon aus, dass es entweder ein Wachstumsschub war oder er sich die zwei Tage einfach umgedreht hat und lieber in Richtung Wirbelsäule getanzt hat.

Aber mach dir einfach keine großen Gedanken. Dir steht es absolut zu bei Zweifeln, Sorgen oder Ängsten auch außerplanmäßig mal zum Arzt oder zur Hebamme zu gehen.
Keiner wird dich dafür schief anschauen, mach dir keinen Kopf!
Und sieh es mal vielleicht sogar so: wenn du Sorgen hast spürt das dein Baby auch.
Also ab zum Arzt und lass mal schauen. Einfach nur zur Beruhigung und damit du in den kommenden Wachstumsschüben zum Beispiel nicht Rätselraten musst, sondern die Situation ja dann schon kennst!

Rein wissenschaftlich gibt es da ja eine Empfehlung aus den USA, die besagt, dass man das Kind ein Mal am Tag innerhalb einer Stunde mindestens Zehn Mal gespürt haben muss.
In Deutschland habe ich schon gelesen, kritisiert man das als zu große Angstmache. Da es wohl auch Babies gibt, die deutlich ruhiger als diese besagten zehn Tritte pro Stunde sind.

Also du siehst, du wirst von jedem eine andere Antwort kriegen und sogar die Empfehlungen aus einzelnen Ländern weichen voneinander ab.

Ab zum Arzt, lass dich beruhigen und danach genieß das schöne Wetter und tanke Sonnenstrahlen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von Bria, 28. SSW am 22.05.2018, 16:59 Uhr

Liebe Franzi, ich kann Augustmama nur beipflichten - was "normal" ist, ist bei jeder Schwangeren völlig unterschiedlich. Ich verstehe völlig, dass Du dir in deiner Situation Sorgen machst und würde darum einfach kurz bei deiner FA und/oder Hebamme anrufen. Sie kann deine individuelle Situation besser einschätzen, weil Sie Euch kennt....und dafür sind Sie doch da!

Mein Kleiner ist bspw. sehr aktiv und ruhige Tage kenne ich nicht. Aber das liegt wohl einfach in seiner Natur...es gibt sicher Baby's, welche ruhiger und gemütlicher sind; oder sie liegen gerade so, dass die Tritte ins Leere gehen, haben einen Wachstumsschub etc. etc. ....Erklärungen für eine"ruhige Phase" gibt es viele - aber ich weiss nicht, ob dich das wirklich beruhigt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von soanaz2, 27. SSW am 22.05.2018, 17:55 Uhr

Hallo franzi.h.

wie schon geschrieben wurde ist das eine sehr individuelle Sache was noch normal ist und was nicht.
Ich spüre meinen Zwerg auch an manchen Tagen kaum ....an anderen Tagen ist er wieder dauernd aktiv.
Gründe für ruhigeres Verhalten können ein Wachstumsschub sein oder einfach eine "ungünstige" Lage des Babys.
Aber bevor du dich vor Sorgen ganz kirre machst würde ich außerplanmäßig zum FA gehen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von Wunderbar2018, 27. SSW am 22.05.2018, 18:22 Uhr

Die Sorgen kenne ich nur zu gut !

Manchmal sind die Kids ruhiger wenn sie wachsen oder wenn sie in der GM anders liegen...

Wie fühlst du dich sonst?
Wenn du dich wohl fühlst, dann gehts dem Kid auch super!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von Peppa24, 28. SSW am 22.05.2018, 18:33 Uhr

Hallo,
Mir geht es aber auch so. Manchmal denke ich, hast se jetzt aber lange nicht gespürt, sie könnte sich mal wieder bewegen... Mache mir nämlich auch immer gleich Gedanken!
Aber ich denke es ist halt unterschiedlich, von außen sieht man es bei mir zb gar nicht, so wie es manch andere schreiben, das habe ich nicht. Ich spüre sie meist nur zart.
Aber das ctg letzte Woche war io.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von Sarah87!, 21. SSW am 22.05.2018, 18:36 Uhr

Hallo aus dem Oktoberbus
Kann den Mädels vor mir nur beipflichten, Bewegungen sind immer individuell und jeder nimmt sie anders wahr.
Ein Tipp von meiner Hebamme wenn man sich unsicher ist: iß ein Stück Schokolade. Das soll die kleinen animieren sich zu bewegen

Nachdem sie mir dies letzte Woche geraten hat habe ich tgl. Mal ein stück schoki gegessen, mich ruhig hingesetzt/hingelegt, abgewartet und tatsächlich nach einigen Minuten hat sich der Bauchzwerg ordentlich bewegt

Liebe Grüße und einen schönen Abend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von franzi.h, 26. SSW am 22.05.2018, 19:25 Uhr

Vielen Dank euch allen für die schnelle Rückmeldung und den Tipp mit der Schokolade
Mir geht es in der Schwangerschaft prima

Vielen Dank euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 25+5 ich spüre mein Baby kaum

Antwort von Aconite, 29. SSW am 23.05.2018, 9:24 Uhr

Huhu, bei mir ist das auch so. Gibt Tage, da könnte ich nur fasziniert auf den Bauch starren und dann spüre ich wieder mal 2 Tage nur ganz leichte Bewegungen. Sehr, sehr unterschiedlich. Ich vermute dann auch, dass sie einfach mit dem Rücken zur bauchdecke liegt oder irgendwie anders, wo man es einfach nicht so spürt. Oder doch der wachstumsschub. Hab das nun schon öfters gehabt und weiß mittlerweile, was Sache ist.
Aber wenn es dir doch mal zu komisch wird, lass lieber nachschauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.