Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Talgdrüse

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Guten Tag,

ich hatte mich wg. eines Furunkels bei meinem Sohn an Sie gewandt. Sie meinten, das wäre eher eine infizierte Talgdrüsenretentionszyste.

Meine Fragen:

1. Wie behandelt man eine solche Zyste (falls mein Sohn wieder eine kriegt)?
2. Die entzündete Stelle hat sich zurückgebildet, es ist noch ein kleiner Knubbel da, der etwas rot ist. Halten Sie noch weitere Maßnahmen für erforderlich, wenn ja, welche?

Vielen Dank und Gruß

Kerstin Kiefer

von KK13 am 03.02.2012, 10:20 Uhr

 

Antwort auf:

Talgdrüse

falls keine vollständige Abheilung eintritt und es wiederholt zu Entzündungen kommt, muss die Zyste chirurgisch entfernt werden!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 04.02.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Talgdrüse ?!

Hallo Dr. med Abeck, mein Sohn (2J.) hat seit Monaten einen "Pickel" über dem Auge (zwischen Lied und Augenbraue). Ist etwas dunkel und wie eine kleine halbkugel. Waren deswegen beim Hautarzt und dieser meinte es ist eine Talgzyste oder Talgdrüse (kann mich nicht mehr ...

von soul 01.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Talgdrüse

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.