Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Bin verzweifelt... Hautproblem bei 6wöchigem Baby

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo!
Wir sind richtig verzweifelt und bräuchten Ihren Rat....
Es geht um unser 6 wochen altes Baby. Vor 3 wochen bekam es im Gesicht viele Pickelchen und wir sind zum Kinderarzt.
Er sagte es wäre Neugeborenenakne und verschrieb uns Bedan Lotion und Töpfer Kinderkleie Bad. Er wollte uns in 1 woche nochmals sehen. Es wurde allerdings nicht besser, sondern Pickelchen am ganzen Körper.
sind also wieder hin. Da liess er uns in der Apotheke eine creme mit ganz leicht Cortison mischen die wir 5 tage nur im Gesicht verwenden sollten. Die Pickel waren ganz weg, kamen aber nach Absetzen der Creme viel stärker wieder.
Jetzt, nach 1 Woche nichts draufcremen ist die Haut zusätzlich gerötet, trocken und schuppt sich. Auch auf den Lidern und hinter den Ohren wo wir keine Cortisoncreme hingeschmiert haben.
Heute war ich nochmal da. Er sagte nur es sei normal, ich solle die Bedan weitermehmen oder eine Fettcreme wie Linola. Es sei ein kosmetisches Problem, kein medizinisches. Zusätzlich hat sie jetzt auf der Kopfhaut viele weisse Hautschüppchen. Leichter Milchschorf meinte er...

Würden Sie da babybene empfehlen?
Und was würden Sie uns sonst raten? Dürfen wir die Bedan Lotion überhaupt schon verwenden? Drauf steht ja ab 6monaten?! Der Arzt sagte das macht nichts...
Ich weiss, es ist schwierig wenn man es nicht sieht...Die Hebamme meinte, gar nichts eincremen etc es könnte daran liegen dass ich stille und was gegessen habe was die Kleine nicht verträgt. Ich verzichte aber schon auf sehr vieles...
Können Sie uns helfen?
Lg,
Würmli01

von Würmli01 am 19.02.2013, 15:31 Uhr

 

Antwort auf:

Bin verzweifelt... Hautproblem bei 6wöchigem Baby

es handelt sich um eine an und für sich harmlose Hauterkrankung, die
auch selbstlimitierend verläuft, bei der Kortison auch nicht notwendig gewesen wäre,

was sollen Sie jetzt machen: 3 x tgl. nur wirkstofffreie Hautpflege mit
Hans Karrer HydroCreme Silber!

Hauterkrankung kann jedoch noch 2-3 x wiederauftreten, auch kein Grund zur Besorgnis!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 19.02.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Wiederkehrende Hautprobleme Baby

Sehr geehrter Prof. Abeck, unser Kleiner ist sieben Monate alt und hatte von Anfang an sehr trockene Haut (wohl von mir geerbt, weder mein Mann noch ich haben darüberhinaus Hautprobleme oder Allergien). Seit einigen Wochen verschlechtert sich das Hautbild in Schüben, ...

von BM2011 27.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hautproblem, Baby

Baby mit Beugenekzem und Hautproblem auf dem Kopf

Hallo Herr Prof. Abeck , mein Sohn (gerade 4 Monate alt) hat die gesamten Kniebeugen sehr rot und trockene, dünn erscheinende Haut. Sie scheint auch zu jucken, da er sich bei jedem Windelwechsel , wenn die Beine frei sind dort kratzen will. Kann es ein atopisches Beugeekzem ...

von mamareichel 18.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hautproblem, Baby

offene Stelle hinter den Ohren, Hautprobleme

Hallo Hr. Dr. Abeck, meine Tochter hatte letzten Sommer immer wunde Stellen hinter den Ohren. Es fing mit trocken und schuppig an, dann nässelte es bis es verkrustete. Sie rieb sich dann an den Ohren bis die Wunde wieder aufsprang.... wir hatten damals so einen selbst ...

von laulina 22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautproblem

Hautprobleme Säugling

Hallo, meine Tochter ist 6 Wochen alt und hat seit ca. 4 Wochen kleine Pickelchen im Gesicht (Stirn, Wangen, Kinn). Manchmal sind sie auch leicht gerötet. Sie scheint es nicht zu stören. Sie juckt sich nicht und schreit auch nicht mehr als sonst. Sehen kann man die Pickelchen ...

von ts1184 14.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautproblem

plötzlich Hautprobleme auf dem Bauch

Wir haben seit Geburt an mit der Haut zu tun,NG-Akne Milchschorf auf dem Kopf und im Gesicht. Momentan haben wir aus dem gesamten Oberkörper,streuend über die Arme(bis zum Ellenbogen) zum Rücken großflächige rote trockene Haut. Habe mehrere Cremes für Neurodermitis probiert ...

von nadine1 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautproblem

Hautprobleme

Hallo meine 7 Monat alte Tochter hat auf den ganzen rücken sowie Bauch, Wangen und Kopf rote flecken am Kopf sogar noch Milchschorf und manche flecken sind gelb umrandet. An der Wange kratzt sie sich komplet blutig und am rücken merk ich das es ihr auch juckt weil wenn sie ...

von Knuddelbande 20.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautproblem

verschiedene Hautprobleme

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck, mein Sohn (4Monate) hat verschiedene Hautprobleme. 1. Milchschorf auf dem Kopf (trocken) und etwas hinter einem Ohr 2. an einer Wange zum Ohr hin eine raue, manchmal mehr mal weniger rote Hautstelle, die Ihm wohl auch etwas juckt, da ...

von Yvonne75 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautproblem

neu aufgetretene hautprobleme

habe eine frage bezüglich meiner 18 monate alten tochter. sie bekam vor genau zwei wochen hohes fieber, es wurde der rs-virus und eine schwere lungenentzündung diagnostiziert, behandelt wurde sie mit cefuroxim i.v.. gleichzeitig trat ein leichter ausschlag auf: am bauch, am ...

von hola3 18.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautproblem

Hautprobleme seit Geburt

Hallo, mein 4 Jähriger Sohn hat seit der Geburt Probleme mit der Haut. Im Gesicht auf den Armen und Beinen sind sehr sehr viele trockene Pickelchen. Die jucken nicht. kein Arzt bis jetzt konnte mir helfen. Zuerst hieß es, Babyakne. Dann hieß es, nach dem 3. Geburtstag wird ...

von lenchen22 21.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hautproblem

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.