Wieso dreht sie sich nochmal? Müssen wir uns sorgen machen?

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Wieso dreht sie sich nochmal? Müssen wir uns sorgen machen?

Hallo Meine Tocter die nun unterwegsist, ist mein 2. Kind und ich habe in 5 Wochen ET. Nun hat sie sich anfang dieser Woche nochmal gedreht. Sie lag seit der 25 ssw mit dem Kopf nach unten und hat sich nun 35 ssw so gedreht das der Kopf oben und der Po unten sind. Warum dreht sie sich falsch muß ich mir sorgen machen? Und dreht sie sich bis zur Geburt nochmal? Sie hat jetzt schon 2700g und ist ca. 47cm lang da ist ja nicht mehr viel Platz und das drehen in dieser Woche war auch für mich sehr sehr unangenehm und dauerte bestimmt 2 Stunden in der Nacht..Warum das alles???

Mitglied inaktiv - 02.02.2012, 18:28



Antwort auf:

Re: Wieso dreht sie sich nochmal? Müssen wir uns sorgen machen?

Hallo, Ihre Tochter hat Platz und dreht sich eben gerne ... Wenn Sie mit dem Popo unten liegt ,ist das nicht "falsch",sondern anders. Sie können auch aus BEL das Kind normal zur Welt bringen - manche Kinder drehen sich noch kurz vor der Geburt - das kann manchmal für die Mama sehr unangenehm sein... Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 04.02.2012


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Mache mir Sorgen wegen mein baby ( 37 SSW )

Hallo, ich mache mir Sorgen um mein Baby da es sich seit 2 Tagen kaum bis garnicht bewegt hat, zudem hab ich Durchfall bekommen und hatte die Nacht extreme Schmerzen. ich bin aktuell in der 37 SSW. Und hatte vor 2 Tagen meinen Umzug.  Hab ich mich da übernommen und muss ich damit zum Arzt ? heute ist samstag weshalb hier glaube keine g...


IGUR/ SGA mache mir Sorgen.

Hallo, Es könnte ein etwas längerer Text werden. Ich bin 17 Jahre alt und wurde ungewollt/ungeplant schwanger. Nach vielen schlaflosen Nächten, nachdenken und Abbruchterminen habe ich am Ende meine endgültige Entscheidung getroffen und mich für das Baby entschieden. Ich hatte es nicht leicht ich musste zuerst meine Entscheidung treffen, danach ...


Muss ich mir Sorgen bez. Hirnschäden machen?

Hallo Herr Doktor, als ich in SSW 39+3 die Kindsbewegungen nur noch verlangsamt spürte ging ich zu meiner Frauenärztin. Nachdem diese im CTG anhaltende Herzfrequenz von 170 feststellte kontaktierte sie sofort die nächste Klinik (diese bereiteten OP vor) und ich wurde mit Krankenwagen hingebracht. Es erfolgte ein Not KS. Mein Sohn wurde "blass...


Muss ich mir sorgen machen?

Hallo, ich habe vor knapp 4 Monaten meinen wundervollen Engel zur Welt gebracht. Ich nehme jetzt die Pille desogestrel und soll diese nehmen ohne Pause. Ich hatte immer wieder mal sehr dunklen Ausfluss aber nur für so ein bis zwei Tage. Jetzt habe ich ihn aber schon länger als eine Woche. Meine Frauenärztin sagt, ich soll einfach eine zweite Pi...


Muss ich mir sehr sorgen machen ?

Hallo Team : rund um die Geburt , Ich habe am Donnerstag meine Tochter zur Welt gebracht und habe bei der Geburt wohl ein hohen blutverlust gehabt von 800 ml Und meine Blutkörperchen sind grad wohl bei 7, irgendwas . Keine Ahnung was genau das heißt aber soll wohl nicht so gut sein . Meine Fragen sind jetzt: Muss ich mir sorgen machen ? Is...


Wir machen uns sorgen

Hallo Wir machen uns sehr viele sorgen Unser Kind ist c.a 10 Wochen alt er lächelt ab und zu aber leider sieht er uns nicht. Ich versuche seine Aufmerksamkeit zu gewinnen. Aber leider ist das nicht möglich. Ich mache verschiedene Mimik vor ihn damit er mich anguckt. Aber leider guckt er nicht. Was sagen Sie dazu ??


Dreht sich ein "Sternengucker" noch?

Guten Tag Frau Westerhausen und Herr Kniesburger, Ich bin in der 39ssw mit meinem zweiten Kind und meine Gynäkologin sagte bei der letzten Untersuchung das Baby läge mit dem Gesicht nach vorn, was nicht vorteilhaft wäre. Sie gab mir den Rat immer auf der linken Seite zu schlafen, weiter nichts. Ich habe nun ein wenig nachgelesen und noch weitere...


Cytomegalie sorgen

Gibt es ein test oder eine Untersuchung für das Baby direkt nach der Geburt um cytomegalie auszuschließen?? Ich kann nach der Geburt Nicht damit leben ob sich wohl mein Baby angesteckt hat bei mir oder nicht da ich nicht weiß ob die Infizierung in oder vor der Schwangerschaft war. Kann nicht mit der Angst leben jedes Jahr ob da dann noch was bei me...


Muss ich mir Sorgen um Folgeschäden machen?

Schönen guten Tag, ich sorge mich gerade extrem. Im Arztbrief unseres Sohnes steht ein Nabelschnuratherienwert von 7,06 unter der Geburt. Ich hatte eine Einleitung und 4 Tage Wehen. Der Apgartest war allerdings 10/10/10. Der kleine kam am Folgeabend auf die Intensiv wg einer NG-Infektion. Jetzt habe ich Angst, der phwert sagt was über den Sauerstof...


38 SSW, Baby dreht sich noch fröhlich hin und her

Hallo, folgendes: Ich bin in der 38 SSW. Heute morgen hatte ich bei meinem Frauenarzt Ultraschall und meine Kleine lag in BEL. Das einzige Mal dass sie bei meinem Frauenarzt in SL lag war in der 33 Woche. Zusätzlich habe ich eine Vorderwandplazenta. Die letzten zwei Wochen habe ich auch fleißig geübt mit Vierfüßlerstand und mit einem Licht ge...