Wassergeburt bei Z.n Schulterdystokie möglich?

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Wassergeburt bei Z.n Schulterdystokie möglich?

Hallo. Ich bin etwas verunsichert. Meine beiden ersten Kinder (4030/4100g) kamen je spontan und ohne Hilfsmittel zur Welt.Allerdings steht je im Geburtsbericht, das je ein tiefer Schulterquerstand vorlag. Bei der ersten Maus erinnere ich mich an etwas geturne unter den Wehen, aber nichts schlimmes. Bei der 2 Maus war gar nichts, da sie in der Hocke zur Welt kam. Ist nun aufgrund der z.n Schulterdystokie Eintragung eine Wassergeburt ausgeschlossen?(Lt. Hebamme) Grüße Jeannette

von fleur.mangoo am 04.07.2017, 16:04



Antwort auf:

Re: Wassergeburt bei Z.n Schulterdystokie möglich?

Hallo, Ja,eine Wassergeburt ist hier möglich - die Wassergeburt dauert vielleicht etwas langer,aber ist sogar dann eher von Vorteil,da das Kind genügend Zeit hat sich richtig einzustellen. Oftmals kommen die Schulterdystokien durch zu invasives Handeln zustande und bei der WG ist Geduld angesagt - sollte es zu einer erschwerten Schulterentwicklung kommen geht man aus der Gebärwanne. Herzliche Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 04.07.2017


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Geburt nach 2. Schulterdystokie

2017 habe ich meinen Sohn bekommen. Er wog 3970g und kam 12 Tage zu früh nach Blasensprung. Die Geburt war sehr schwierig. Er musste mit der Saugglocke geholt werden, nachdem er mit seiner Schulter stecken geblieben war. Für mich gab es einen Damm- und Scheidenriss und über längere Zeit eine Blasenentleerungsstörung. 2019 verstarb meine Tochter ...


Wassergeburt /Wannengeburt

Guten Tag, Bei meinem Sohn damals, haben die Hebammen es verweigert - eine Wannengeburt durchzuführen,aufgrund meiner Körpergröße (158 cm). Kann es sowas geben, das man aufgrund der Größe von einer Wannengeburt ausgeschlossen wird?


Geplanter Kaiserschnitt nach Schulterdystokie

Schönen guten Tag! Meine erste Geburt war ein wirklich traumatisches Ereignis, woran ich auch heute noch zu knabbern habe. Die Kurzfassung: 40 SSW + 9, Einleitung durch Wehencocktail, innerhalb kürzester Zeit Muttermund auf, 4 Stunden Presswehen, Schulterdystokie, Dammschnitt, McRoberts Manöver & Ruben Manöver, Kind nach Geburt direkt in die Rea...


Primäre Sectio wegen Schulterdystokie und Herzrhythmusstörung?

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, ich habe 2014 und 2016 meine Töchter spontan und gesund zur Welt gebracht. Nun bin ich in der 30. Woche mit unserem Sohn schwanger und das Thema Kaiserschnitt steht im Raum. Ich selbst bin 30 Jahre alt, 172 cm groß und 65 kg schwer, gesund und fit, keine Diabetes o.ä.. Mir liegen aufgrund einiger Komplikati...


Ist Wassergeburt trotz Warzen möglich?

Hallo, ich bin derzeit in der 37. SSW schwanger und interessiere mich für eine Wassergeburt. Nun habe ich schon seit längerer Zeit eine Warze unterm Fuß und 2 nebeneinander am Finger. Sie verursachen keine Schmerzen etc, sie stören mich nicht wirklich, sodass ich bisher von einer Entfernung abgesehen habe. 1) Ist eine Wassergeburt trotzdem möglich...


Schulterdystokie

Ich hatte bei der ersten Geburt meines Sohnes eine Schulterdystokie, Dammschnitt wurden ebenso gemacht und hohen Scheidenriss gab es "gratis" dazu. Er hatte bei der Geburt 4000g - was für unsere Familienverhältnisse recht "normal" ist. Allerdings ist er der einzige der letzten 4 Kinder die natürlich auf die Welt gekommen ist, alle 3 anderen meiner ...


Schulterdystokie, ssdiabetes, Gerinnungsstörung

Hallo! Ich bin zum zweiten mal schwanger, aktuell 34. SSW. Ich habe 2015 eine gesunde Tochter mit saugglocke und kristeller nach 36h wehen und mit schulterdystokie geboren, sie wog 4030g. In dieser Schwangerschaft hatte ich wohl einen unerkannten Diabetes. Diese Schwangerschaft wurde ein gestationsdiabetes diagnostiziert, den ich ohne Insulin ...


Wassergeburt

Hallo, Ich habe mich für eine wassergeburt entschieden, da es mein erstes Kind ist, habe ich da noch keine Erfahrung und natürlich auch noch die ein oder andere Frage die mir Kopf zerbrechen bereitet. Der Arzt im Krankenhaus hat mich einmal damit beruhigt, dass auch während einer wassergeburt ein ctg geschrieben werden kann. Aber lassen wir ...


Wassergeburt oder PDA? 9. Kind

Guten Tag, ich habe am 08.04.2017 ET und bekomme mein 9. Kind, das wäre dann meine 8. Geburt und ich bin mir noch ziemlich unsicher weil ich zwischen einer Wassergeburt oder eine PDA schwanke. Ich würde gern eine Wassergeburt ausprobieren habe aber Angst das wenn ich feststelle das es doch nichts für mich ist, es für eine PDA dann zu spät ist. ...