WANN Kaiserschnitt?

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: WANN Kaiserschnitt?

Hallo, erst mal für eure wirklich immer hilfreichen Antworten. Ich hoffe ihr könnt mir auch dieses Mal helfen. vorab ist es mir klar, dass es aus der FErne schwierig ist, hier eine Antwort zu geben, dennoch hoffe ich um Hilfe, bzw. um einen Rat Ihrerseits. Erstmal zur Vorgesichte: 2004 Notsectio mit T-Schnitt, Kind verstarb (angehendes HELLP, Plazentalöseung 38.SSW) Anfang 2006: wieder Sectio, vorsorglich schon bei 37+2, damals eine gedekcte Ruptur der gebärmutter vor allem im Unteren Bereich UND im Bereich das Längsschnittes, es stand wohl nicht mehr wirklich viel von der Gebärmutterwand. Wehen hatte ich nur ein paar so ca. 3 Tage vor der Geburt. 2008 wurde ich wieder schwanger, derzeit bin ich bei 29+5 . Bei der letzten Untersuchung in der Entbindungsklinik, (Risikoambulanz) wo auch mein zweites Kind zur Welt kam, wurde mir nahe gelegt, die Lungenreife zu geben und den Kaiserschnitt irgendwann in der 35./36.SSW zu geben, bevor wirklich Probleme mit der Narbe auftreten. Es war übrigens auch die Ärztin die damals den 2.KS durchgeführt hatte und mein "innenleben" also bestens kennt. Mein Hausgyn meint, man könne die Narbe per US kontrollieren, und sollte eine Sectio in der 38.SSW anstreben... Da ich beiden Seiten SEHR vertraue ist nun die Frage: Auf Nr. Sicher gehen, bevor wieder etwas passiert und das Kind früher holen oder bis zur 38.SSW warten? Wie würden Sie in einem solchen Fall entscheiden.

Mitglied inaktiv - 05.06.2009, 09:49



Antwort auf:

Re: WANN Kaiserschnitt?

Hallo, da der Operateur die Situation meiner Meinung nach besser einschätzen kann, würde ich mich der Meinung des Operateurs anschließen. Eine Kontrolle der Wanddicke ist zwar per US möglich, sehr zuverlässig ist das Verfahren aber nicht. Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 05.06.2009


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Einleitung - Wann Kaiserschnitt

Hallo, ich liege seid Dienstag Abend im Krankenhaus zur Einleitung. Heute bin ich bei 38+3. Mein Zwerg hat einfach aufgehört Nährstoffe zu sich zu nehmen und die Versorgung ist nicht mehr so optimal. Mit uns ist sonst aber alles in Ordnung. Plazenta und Nabelschnur arbeiten und leiten auch weiter aber es will einfach nicht von ihm aufgenommen werd...


Plazenta Praevia marginalis wann Kaiserschnitt

Hallo, ich bin derzeit in der 29. Woche und habe eine Plazenta Praevia marginalis. Bis jetzt alles völlig komplikationslos. Ich würde aufgrund eines sehr traumatischen ersten Geburtserlebnis gerne per Kaiserschnitt entbinden, auch weil das Baby vermutlich recht groß wird. Schon unser erstes wog knapp 4,5 Kilo. Wann würde denn bei einer Plazenta pr...


Wann Kaiserschnitt? Wann Spontangeburt?

Guten Tag, ich hatte die Frage schon ähnlich gestellt, bin aber kein bißchen klüger jetzt. Durch Zervixinsuffizienz, Gestationsdiabetis und allen möglichen anderen Faktoren traut mir kein Arzt zu, meine Zwillinge bis 37.0 im Bauch zu halten. Mit Glück gelingt es bis 34.0. Das sind noch sieben Wochen... Nun meine Fragen: 1. Ab wann dürfen die ...


Wann Kaiserschnitt?

Guten Tag, Sie haben mir ja schon öfter geholfen... Nun noch eine Frage: Ich liege zu Hause, stehe nur zur Toilette und zum kurz Duschen auf. Heute bin ich 26+1, Zwillinge, Zervix 1.6 (vor zehn Tagen). Ich versuche, das so lange wie möglich durch- und auszuhalten. Meine Ziele lauten 27.0, 28.0, 30.0 und 34.0... Falls das große Glück passiert ...


Wann Kaiserschnitt wg Querlage?

Guten Abend, Ich würde mich sehr freuen, Ihre Empfehlung zu folgendem Thema zu hören: Ich bin in der 37. Woche schwanger und habe eine Placenta Praevia Marginalis und der Kleine liegt seit Wochen in Querlage. Nun soll daher der Kaiserschnitttermin bei 37+1 durchgeführt werden. Ich finde das sehr früh, aber die Ärzte meinten, das Risiko wäre ...


SS Diabetis wann kaiserschnitt

Hallo wir waren gestern in der Klinik bein Chefarzt und der will das wir einen Kaiserschnitt machen lassen da wegen der Schwangerschaftsdibetes das Kind zu groß sei. Wie sollen wir das einordnen das zum einen : a) er dafür bekannt ist das schnell der Kaiserschnitt gemacht werden soll b) jetzt das Kind von den Proportionen auf einmal ein "tyisch...


Wann Kaiserschnitt

Hallo, ich habe als voraussichtlichen Entbindungstermin den 10.03. Vermutlich läuft es wegen einer BEL auf einen Kaiserschnitt hinaus. Bei uns im Krankenhaus ist Mittwoch der Tag für geplannte Kaiserschnitte. Wann würde hier der Kaiserschnitt vorgenommen werden? Eine oder zwei Wochen vor Entbindungstermin? Viele Grüße B.


Wann Kaiserschnitt?

Hallo, ich habe eine Frage zum richtigen Zeitpunkt für einen Kaiserschnitt. Zur Zeit bin ich mit meinem 3. Kind schwanger und habe die 31. SSW erreicht. Das 1. Kind kam per Notsectio bei SSW 34+1 im Februar 2006 (Gewicht: 2600g) Das 2. Kind kam per geplantem Kaiserschnitt 11 Tage vor ET im September 2007 (Gewicht 4100g). Nach dieser Sectio s...


Kind früher holen - wann Kaiserschnitt?

Hallo, ich habe eine Frage: wenn ein Kind früher geholt werden muss (z.B. Wachstumsstillstand), gibt es da eine SSW-Grenze, ab wann eine natürliche Geburt möglich und sinnvoll ist oder bis wann besser ein Kaiserschnitt gemacht werden sollte? (Ich meine mal irgendwo gehört zu haben, dass in früheren SSW der Kopf zu weich ist für eine natürliche ...


Wann Kaiserschnitt

Hallo, bei mir wird ein geplanter Kaiserschnitt gemacht. Ich bin heute in der 37+6 SSW. Die Hebamme in der Klinik sagte mir, ab 38+2 wird so etwas gemacht. Das wäre bei mir der Donnerstag (17.07.) Jetzt meine Frage. Kann ich den dann am Donnerstag machen lassen oder würden sie noch so 5 bis 6 Tage warten (39+0). Ich brauche Ihren Rat, da die...