übelkeit

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ich bin in der 35. SSW und zum ersten Mal verspüre ich Übelkeit und auch etwas Mattigkei sowie Müdigkeitt. Gleichzeitig wird der Bauch von Zeit zu Zeit mal etwas härter. Sicher sind das sehr, sehr globale Symptome, aber nachdem die FA Untersuchung gestern o.B war und in meiner Familie alle Kinder 3 Wochen zu früh kommen, frage ich mich, ob das schon beginnende Senkwehen sind? Ebenso beschäftigt mich die Frage, welche Infektionen jetzt noch Schäden beim Kind verursachen. Können Sie dazu bitte Stellung nehmen? Danke.

Benutzer nicht mehr aktiv - 15.05.2002, 17:48



Antwort auf:

Re: übelkeit

Hallo, zu Ihren Beschwerden können wir leider keine Stellung nehmen, da wir keine Ferndiagnosen stellen können und dürfen. Die einzige Infektionskrankheit, die in der späten Schwangerschaft für das Kind gefährlich werden kann ist eine Windpockeninfektion zum Zeitpunkt der Geburt. Da das Kind zur Geburt noch keine Antikörper von der Mutter mitbekommen hat und selber noch nicht in der Lage ist schnell genug welche zu bilden, können Windpocken bei Neugeborenen sehr gefährlich werden. Danaben können bestehende Viruserkrankungen der Mutter wie HIV oder Hepatitis B unter der Geburt auf das Kind übertragen werden. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 15.05.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Rückenschmerzen und nachlassende Übelkeit

Hallo, Heute bin ich 7+2 SSW Ich habe 2 Fragen, Ist es normal, dass die Übelkeit variieren kann bzw nachlassen kann. Die letzte Woche war mit jeden Morgen total schlecht, teilweise mit erbrechen. Jetzt nur noch sporadisch bzw weniger werdend.... ist das ein schlechtes Zeichen ? Z.B. missed Abort? Meine zweite Frage : Letzte Nacht bin ich ...


Übelkeit 31 SSW

Hallo :) Ich bin 31 SSW und seit der 15. SSW waren Übelkeit und Erbrechen eigentlich Geschichte. Seit der 30 SSW ist mir aber immer wieder übel - so unterschwellig tagsüber und manchmal besonders am Abend - Erbrechen muss ich nicht. Ich habe auch das Gefühl ich müsste dringend zur Toilette ( so ein bisschen wie Durchfall) Aber wenn ich dan...


Übelkeit/Erbrechen Zeichen für Geburtsbeginn?

Guten Tag, Ich bin in der 39 SSW. Heute Morgen kurz nach dem Frühstück wurde mir so schlecht das ich mich übergeben musste. Ich nehme eine halbe Stunde vor dem Frühstück Thyroxin & Eisen, zum Frühstück Magnesium. Bisher hatte ich damit keine Probleme. Daher die Frage ob dies ein Zeichen dafür sein könnte das die Geburt bald los geht. We...


Unklare Beschwerden mit Übelkeit und unterbauchscmerzen

Hallo!! Ich bin in der 40 ssw und habe seit gestern vermehrt Unterleibsschmerzen. Habe das schon seit Wochen, aber nicht so schlimm und nur gelegentlich. Das ganze fühlt sich aber eher so an als würde ich meine Tage bekommen. Teilweise zogen die Schmerzen gestern in die Leiste. Vor allem im liegen, aber auch die ersten Schritte nach dem liegen war...


38. SSW - Übelkeit

Hallo, Ich habe seit ende 20. SSW Übungswehen und in der 33. SSW wurde sogar Wehenhemmer eingesetzt. Nun bin ich 37+5 SSW und habe seit 3 Tagen extrem Rückenschmerzen. Ich schlafe seit Tagen sehr unruhig und sogar unter Wehen.........! wenn ich dann wach werde muss ich auf toilette (für ganz wenig) und danach habe ich seit gestern schüttelfrost...


Übelkeit kurz vor Geburt

Guten Tag, ich bin in der SSW 40 5 Tage vor ET und habe seit Samstag mit starker Übelkeit zu kämpfen! Selbst ein Butterbrot wird nicht aufgenommen und kommt wieder retour! Nun mache ich mir langsam Gedanken was ich dagegen tun kann, fühle mich natürlich nicht mehr ganz so gut mittlerweile und möchte auch nicht dass es meinem Junior an etwas feh...


übelkeit/bauchschmerzen

Guten morgen, ich bin in der 37 SSW und in 18 tagen wird das baby per kaiserschnitt geholt. seit 3 tagen ist mir unfassbar schlecht und ich hab richtige bauchschmerzen. haben sie eine idee, was das sein kann?? kann das ne listerien vergiftung sein, da ich vor ein paar tagen einen salat gegessen hab, wo auch geräucherter lachs drin war? ansonsten...


Übelkeit 37 Ssw

Guten Tag, ich habe ma eine dringende Frage. Ich bin 37 Ssw und klage seit gestern über schlimme Übelkeit,kurz vorm Erbrechen.Außerdem verspüre ich einen enormen Druck nach unten.Könnten dies Anzeichen für die bevorstehende Geburt sein? Vielen Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüße S. M.


Übelkeit

Guten Tag, ist es normal, daß Übelkeit und Völlegefühl (Magendrücken, Sodbrennen) am Ende der SS noch einmal auftreten? Ich bin in der 33 SSW und habe teilweise richtig Magenschmerzen. Kurz danach habe ich aber wieder Appetit. Nahrung nehme ich normal auf, kein Erbrechen und kein Durchfall. Danke