Stechen/Pieksen

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Stechen/Pieksen

Hallo, ich bin heute 38+3 und hatte vorhin ein paar mal ein ganz kurzes stechen/Pieksen im Unterleib.Mal rechts und mal links.Das Baby hat sich auch die zeit viel bewegt. Was ist das?

von de-steffi am 24.10.2016, 17:43



Antwort auf:

Re: Stechen/Pieksen

Hallo, Sie haben ein Kind von ca 3kg im Bauch,das sich bewegt - da bleibt ein Pieksen,Stechen,Drücken...etc in der 39.SSW nicht aus;-) Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 25.10.2016


Antwort auf:

Re: Stechen/Pieksen

Die Mutterbänder, der Muttermund kann mal pieksen. Du bekommst bald ein Baby, dein Körper arbeitet. Versuche dich zu entspannen. Soviel Ruhe wie du jetzt haben kannst wirst du mit einem Säugling nicht mehr haben. LG

von Sonnenschein007 am 24.10.2016, 20:55


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Stechen

Hallo, Ich bin jetzt in der 21.ssw und habe seit gestern gelegentlich ein Stechen in der Scheide, eher wenn ich laufe. Nicht sehr schmerzhaft, aber wenn man im Internet nachliest doch beunruhigend, da es auf ein Zeichen für öffnenden Muttermund hindeuten kann. Hatte dann mal nach den Muttermund geschaut, der ist weich, aber fühlt sich lang an. N...


Stechen in Scheide

Hallo, Ich habe vor 2,5 Wochen meinen Sohn spontan entbunden. Die hebamme in der Klinik meinte nur, dass ich einen Mini riss in der Scheide habe, der wurde nicht genäht. Diesen kleinen riss habe ich die ersten Tage beim wasserlassen gespürt. Die ersten 2 wochen habe ich mich sehr geschont. Viel liegen, keine Hausarbeit und nur zu Hause bleiben. S...


Stechen nach kindsbewegung

Hallo .... Ich habe vergessen zu Fragen: Wenn mein Bauchbewohner sich bewegt spüre ich an der Scheide ein heftiges Stechen und Ziehen...irgendwie schwer zu beschreiben. Mein pH wert war in Ordnung ...der Kopf sitzt laut FA fest im BE....ist das Stechen normal ? Ach ja es wurde Eiweiß im Urin gefunden....Muttermund geschlossen .... Vielen Da...


Stechen in scheide 4 Monate nach Geburt

Hallo zusammen, Ich habe Ende Februar entbunden. Soweit ging es mir ganz gut. Vor vier Wochen hab ich mit rückbildung begonnen. War auch am Mittwoch wieder. Seit gestern Abend habe ich ein ständiges Stechen in die scheide auf der linken Seite. Wie ein Messerstich :( der schmerz ist wie ein Blitz von unten nach oben. Können sie sich das erklären?...


stechen und ziehen schambereich, zwischen den beinen

Liebes team, ich danke Ihnen für Ihre hilfreichen und tollen Antworten. Ich bin jetzt in der 32 ssw und ist meine zweite schwangerschaft. Seit 2-3 tagen habe ich ein ziehen im schambereich, scheide. Ist schwierig zu erklären. Hab es beim gehen, aufsetzen und auch beim liegen. Was ist das? Soll ich deswegen zum frauenarzt? Mfg


Stechen nach Blasenkatheter, was ist das und was tun?

Hallo, Ich habe vor 11 Wochen eine spontane Geburt gehabt. Nach dem legen der PDA wurde die Blase zum entleeren kathetert. Nun spüre ich immer noch wenn ich sitze, zb im Schbeidersitz und mich dann vor uns zurück bewege, ein Stechen. Was kann das sein? Beim Sex hatte ich tief drin auch Schmerzen und danach beim Wasser lassen. Wieso ist das...


woher kam das stechen und die hitze danach

sehr geehrte frau dr. bin derzeit in der 21 ssw vorhin beim mittag essen , hatte ich ein stechen in der scheide, als wenn der kleine gegen den gebärmutterhals getreten ist, das tat ganz schön weh !!! kurz darauf, war mir total heiss, als wenn ich Fieber hätte für 1 oder 2 minuten, hatte richtig gemerkt wie mir das blut in den kopf stieg...... ...


woher kann das stechen kommen?

hallo, ich bin derzeit in der 19 ssw. ich war vorgestern beim us bei meiner FÄ ...das herz des kleinen hat geschlagen, er hat gestrampelt , fruchtwasser war ok, geschlecht konnten wir eindeutig erkennen (junge). nun habe ich aber vor aufregung vergessen zu fragen was das sein könnte bzw meine FÄ hat urlaub und ich erst wieder in 14 tagen einen te...


PDA richtig stechen

Guten Tag, bei der 1. Geburt bekam ich eine Spinale. Eigentlich sollte es eine PDA werden. Muttermund öffnete sich auch fein, aber danach ... Am Schluss stand ich kurz vor einem Kaiserschnitt. Dann natürlich mit Vollnarkose. Muss ich bei dieser Geburt auch wieder befürchten, dass die PDA daneben geht, oder wie muss ich das damals bewerten....