starke Kindsbewegungen trotz wenig Fruchtwasser

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: starke Kindsbewegungen trotz wenig Fruchtwasser

Guten Abend, Ich habe eine Frage in Bezug auf Kindsbewegung und Fruchtwassermenge. Ich bin bei 40+5, Also bereits fünf Tage über dem errechneten Termin, und deshalb auch aller zwei Tage zur Kontrolluntersuchung im KH bzw bei meiner Ärztin. Am 01.01. bei der Untersuchung im KH war auch alles noch in Ordnung, aber als ich gestern bei meiner Frauenärztin war, merkte sie an, dass wohl plötzlich zu wenig Fruchtwasser vorhanden sei. Aus diesem Grund hat sie mich noch einmal ins KH geschickt, um das überprüfen zu lassen. Dort wurde also noch einmal untersucht und die Ärztin dort vor Ort hat nach längerem Suchen ein Depot mit 4.5 cm gefunden. Auch sie meinte, dass es recht wenig sei, aber man je nach Lage des Kindes sowieso nicht ganz genau messen könne. Sie wirkte auch nicht beunruhigt oder so und hat mich nach einem weiteren Test auf Abgang von Fruchtwasser (Die beide negativ waren) wieder nachhause geschickt. Ich muss ja morgen wieder hin. Und obwohl mich die Ärztin und Hebamme vor Ort beruhigt haben, habe ich mit gestern darüber natürlich die ganze Zeit Gedanken gemacht. Heute nun ist meine kleine Maus wieder richtig aktiv und bewegt sich freudig hin und her - und das kurz vor der Geburt. Nun ist meine Frage: Wenn es zu wenig Fruchtwasser wäre, dann würde sich die kleine Maus doch mit Sicherheit nicht mehr so stark bewegen. Oder? Natürlich lasse ich das morgen noch einmal überprüfen, aber ich wollte deshalb gerne mal nachfragen. Danke im voraus. Mit freundlichen Grüßen

von S1u9s9a0n am 04.01.2019, 18:46



Antwort auf:

Re: starke Kindsbewegungen trotz wenig Fruchtwasser

Hallo, Wenn der ET überschritten ist ist es ganz normal, dass sich die Fruchtwassermenge reduziert. Ihr Kind bewegt sich ausreichend,also geht es ihm gut - kein Grund zur Sorge. Wenn immer ein anderer Arzt /Ärztin schallt wird es immer zu unterschiedlichen Ergebnissen führen,auch was die FW-Menge betrifft... Freundliche Grüße und eine schöne Geburt, Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 04.01.2019


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Mehr Kindsbewegungen weil zu wenig Fruchtwasser

Hallo,  seit circa 1,5 Wochen habe ich vermehrt wässrigen Ausfluss der einfach rausläuft. Alle Tests auf Fruchtwasser letzte Woche Mittwoch waren negativ. Fruchtwassermenge im US normal. Donnerstag ist die nächste Kontrolle.    Nun hatte ich gestern viel zutun und als ich etwas zu Ruhe kam, lief es wieder etwas mehr raus als die letzten Tag...


Zu wenig Fruchtwasser

Hallo, dies ist meine erste schwangerschaft und ich komme morgen in die 24 SSW. Letzte Woche hatte ich ein frauenarzttermin und sie stellte fest das ich wohl zu wenig fruchtwasser habe. Darauf hin musste ich ins Krankenhaus um das noch mal abchecken zu lassen, es hat sich bestätigt das ich zu wenig fruchtwasser habe aber dem baby geht\'s gut, si...


Einleitung wegen wenig Fruchtwasser in SSW 41?

Hallo, ich verliere seit gestern immer mal wieder etwas Wasser bzw. habe feuchte Unterhosen. Wollte das heute bei meiner Gyn checken lassen, aber die meinte, sie bietet keinen Fruchtwassertest an, daher solle ich doch ins Krankenhaus gehen. Im Krankenhaus hat man kein Fruchtwasser nachweisen können, eine Erklärung was das denn dann für ein Ausf...


Zu wenig Fruchtwasser - Plazenta verkalkt

Guten Tag, Bei mir wurde bei der der letzten Ultraschall- Untersuchung eine zu geringe Menge an Fruchtwasser sowie eine verkalkte Plazenta festgestellt. Beim CTG waren die Herztöne wohl zu Beginn nicht zufriedenstellend, nachdem ich ein Glas Wasser getrunken habe waren sie wieder gut. Bzw. hieß es, dass das Baby zu Beginn geschlafen hat. In eine...


Kindsbewegungen

Hallo Frau Westerhausen, das Thema Kindsbewegungen lässt mich nicht los, ich habe schnell Sorge dass etwas nicht stimmt wenn ich länger nichts vom Baby merke. Ich bin noch in der 31.ssw.ab Mittwoch in der 32. Heute bewegt es sich zwar, aber kräftigere Tritte oder Bewegungen kommen mir heute weniger vor. Ich höre aber auch immer wieder dass die Bab...


Kindsbewegungen 27.ssw

Hallo Frau Westernhausen und Hr Dr Kniesburges, ich bin übermorgen in der 28.ssw. Seit letzter Woche nehme ich die Kindsbewegungen anders war, weniger stark, bei Beschäftigung spüre ich diese meist gar nicht mehr , nur wenn ich mich in ruhe auf den Rücken lege. Ich merke das Baby ein paar mal am Tag aber es sind auch immer mehrere Stunden Ruhe ...


Einleitung wegen wenig Fruchtwasser ?

Hallo liebes rund-ums-Baby-Team ! Ich bin schwanger in der 39. Woche (38+4). Bereits seit 3 Wochen heißt es, dass ich wenig Fruchtwasser habe. Da ich in einer Gemeinschaftspraxis bin und häufiger zu den Kontrollen musste, also auch als meine Ärztin nicht da war würde ich allein dort von 2 Ärztinnen behandelt. Meine Ärztin hatte mich zur ET-Plan...


Zu wenig Fruchtwasser in der 40. SSW und Einleitung der Geburt

Hallo Liebes Team von Rund ums Baby, und zwar hätte ich eine Frage bzgl. der Fruchtwassermenge kurz vor der Geburt und eine damit verbundene Einleitung. Es ist so das wir vor 2 Wochen beim Frauenarzt waren und da war der Fruchtwasserindex bei 7.1 und 2 Tage später bei der Nachkontrolle wieder bei 10. Erklärung war, Blase vom Kind war voll und s...


Zu wenig Fruchtwasser und Schmerzen nur rechtsseitig im Unterleib

Hallo, das wird ein langer Text. Vorab es ist meine 3. Schwangerschaft, bin jetzt 35.Woche und in den beiden vorangegangen Schwangerschaften hatte ich Einleitungen wegen Präeklampsie. Ich komme gerade aus unserem Krankenhaus , meine Ärztin wies mich mit Verdacht auf Gestose ein wegen plötzlichen Oberbauchschmerzen (beim Brustbeim), Kopfschmerzen, Ü...