Schwimmen

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Schwimmen

Ich wohne an der Ostsee und bei dem Wetter ist das Wasser sehr verlockend. ET ist der 2.8.03 darf ich bis dahin schwimmen im Meer und wie ist es nach der Geburt?

Mitglied inaktiv - 17.07.2003, 09:24



Antwort auf:

Re: Schwimmen

Hallo Bela, Sie können bedenkenlos bis zur Geburt in der Ostsee schwimmen. 6 Wochen danach auch wieder, also wenn das Wochenbett abgeschlossen ist und der Wochenfluss vorbei. Alles Gute für die Geburt. LG silke westerhausen

von Silke Westerhausen am 17.07.2003


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

risiko ss und schwimmen?

hallo, bin risikoschwanger, da ich in der letzten sS eine gedeckte Ruptur hatte. Nun meine Frage: darf ich schwimmen gehen? denke meinem rücken und meiner symphyse würde es gut tun... habe keine wehen nur immer wieder mal (so ca. alle 2 Std. mal eine Kontraktion der gebärmutter... vielen dank für die antwort.


schwimmen

hallo wollte mal fragen ab wann meine kleine mit zum schwimmen darf sie is am donnerstag 1.Monat alt... Würden gerne fahren aber sind uns nicht sicher ab wann die kleine ins wasser darf... lg Nicole


schwimmen

hallo wollte mal fragen ab wann meine kleine mit zum schwimmen darf sie is am donnerstag 1.Monat alt... Würden gerne fahren aber sind uns nicht sicher ab wann die kleine ins wasser darf... lg Nicole


Schwimmen in der 38+4?

Hallo, ich würde gerne noch mal schwimmen gehen und bin aber schon in der 38+4. Mein Mann ist dagegen weil er meint ich könnte ausrutschen oder mir etwas wegholen. Was meinen sie? Kann ich noch mal ins Schwimmbad/ Hallenbad gehen oder ist das ein zu hohes Risiko. Mit der Schwangerschaft ist alles in Ordnung. Danke für die Antwort MfG Doreen ...


schwimmen in der ss

guten morgen. wie sieht es mit schwimmen in der ss aus . habe da bedenken wegen infektionne im öfentlichen schwimmbad. ist es empfehlenswert ein tampon zu benutzen während des schwimmens damit keine keime in die scheide eindringen können, was raten sie ? danke und lg simone


Schwimmen???

Hallo! Ich bin momentan 38.SSW. Bei dem schönen Wetter würde ich wahnsinnig gern bei uns an den See zum Schwimmen gehen. Kann ich das ohne Bedenken tun, oder könnte es Probleme evtl. wegen Bakterien etc. geben? Danke für ihre Hilfe! lg Sandra


MuMu 2cm offen: Akkupunktur und Schwimmen?

Hallo liebes Team, ich bin Anfang der 39.SSW und habe nun gerade den Befund vom Artz bekommen, dass der Muttermund ca. 2cm geöffnet, Gebärmutterhalts fast verstrichen ist. Was ich nun leider vergessen habe zu fragen: 1. darf man mit diesem Befund noch Schwimmen gehen (in Öffentliche Schwimmhalle) oder ist die Infektionsgefahr zu groß? 2. kan...


Schwimmen - Blasensprung

Hallo, was passiert wenn man in der 39. SSW einen Blasensprung während des Schwimmens hat und man es nicht merkt? Kann das passieren? oder würde es dann später "weitertröpfeln" wenn auch schon eine große Menge an Fruchtwasser abgegangen ist? Danke Katrin


Schwimmen

Hallo ! Habe am 27.12.2003 eine Tochter bekommen ,mein wochenfluss ist nicht mehr da .Ab wann kann ich wieder schwimmen gehen ???War voher Leistungsschwimmerin ! Gruss Conny