noch normal oder lieber kontrollieren lassen

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: noch normal oder lieber kontrollieren lassen

Hallo! Ich bin nun in der 39. SSW. Seit gestern ist mir ziemlich flau im Magen. Zu sagen übel wäre übertrieben, aber es ist schon sehr grenzwertig. Essen bzw. nicht essen hilft alles nicht wirklich. Ich trinke aber genug. Das Blutdruckmessen mit meinem Handgelenk-Messgerät (Boso) ergibt immer normale Werte bzw. grenzwertig - 125/85 bis 130/90, jedoch blinkt das Symbol "Herzrhythmusstörungen" bei jeder 2. Messung auf, die ich durchführe. Mein Puls ist auch immer so an die 100. Ich muss dazu sagen, dass ich puncto Geburt schon sehr nervös bin, mich aber genauso viel darauf freue, dass es bald losgehen kann.Es zieht auch schon recht im UB, aber Schmerzen habe ich keine und es ist unregelmäßig. Die Kindsbewegungen sind unverändert stark wie eh und je - ich habe wohl einen kleinen Boxer in mir... Soll ich mich in der Ambulanz anschauen lassen oder sind das normale, "nervöse" Erscheinungen vor dem ET? Danke

von christl31 am 14.08.2012, 13:47



Antwort auf:

Re: noch normal oder lieber kontrollieren lassen

Hallo, wir können leider keine Ferndiagnosen stellen. Die beschriebenen Symptome können normal sein, aber auch Hinweis für eine Komplikation. Ohne Untersuchung ist das nicht zu unterscheiden. Wir raten Ihnen deshalb im Zweifel Ihren FA aufzusuchen. Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 15.08.2012


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Toxoplasmose nach Geburt kontrollieren

Hallo, ich bin in der 32. SSW und toxoplasmose-negativ. Meinen letzten Kontrolltest habe ich ind der 28. SSW machen lassen. Zu meiner Beruhigung werde ich wohl zwischen der 36. und 38. SSW noch einen Test durchführen lassen. Nun habe ich zwei Fragen: 1. Wäre eine Infektion in den letzten Wochen vor der Geburt noch gefährlich? 2. Muss ich nach de...