krankenhaus

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

hallo, ich bin heute 37+4.ssw und war beim ctg, es hat in 30min 2 mal regelmäßige wehen gezeigt der rest war gar nix... fw ist noch nicht abgegangen, ab wann sollte man ins kh gehen??? mein arzt sagte ich solle es mal mit wehenfördernden mitteln versuchen, hat aber nix genaues gesagt... was meinte er damit???

Benutzer nicht mehr aktiv - 07.10.2002, 16:06



Antwort auf:

Re: krankenhaus

Hallo, ins Krankenhaus sollten Sie bei Fruchtwasserabgang oder regelmäßigen, anhaltenden Wehen (Abstände 10 Minuten oder kürzer) fahren. Warum sollenSie wehenfördernde Mittel nehmen? Sie haben doch noch etwas Zeit, und was Ihr FA damit gemeint hat, müssen Sie ihn selber Fragen. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 07.10.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Einweisung ins Krankenhaus

Hallo liebe Frau Westerhausen, vielleicht können Sie mir einen Rat geben. Ich bin aktuell in ssw 40+4 und es gibt noch keine Anzeichen dafür dass mein Kleines sich bald auf den Weg macht. Montag bei der Untersuchung hieß es der Gebärmutterhals sei komplett verstrichen aber der Muttermund ist noch ziemlich fest und komplett verschlossen. Morgen sol...


Welches Krankenhaus bei Gestationsdiabetes

Guten Morgen, Aktuell bin ich in der 30ssw mit meinem siebten Kind und habe zum dritten Mal Insulinpflichtigen Diabetes. Die ersten beiden Kinder sind in einem Level 1 Krankenhaus zur Welt gekommen da ja ein Kinderarzt rund um die Uhr da sein sollte und das Krankenhaus eine Neo haben sollte nach Empfehlung. Reicht da auch ein Level 2 Krankenhau...


Wann ins Krankenhaus?

Hallo, Ich bin in der 39. SSW und habe seid vorgestern Wehen. Diese sind von den Schmerzen her eher leicht, aber regelmäßig alle 8-10 Minuten. Gestern morgen ist auch der Schleimpfropf abgegangen. Da ich davor die nicht nicht geschlafen habe, bin ich trotz der regelmäßigen Wehen in der Nacht eingeschlafen. Jetzt sind die Wehen weg, ich spähte al...


Wann ins Krankenhaus?

Guten Morgen, Ich bin mit monochorialen Zwillingen schwanger in der 35+1 SSW. Seit letzter Woche Freitag ist der Muttermund 2cm auf gewesen mit prolabierter Fruchtblase. Gestern bei der Kontrolle waren es bereits 4cm. Meine Gynäkologin und die Klinik haben unterschiedliche Ansichten, was die Notwendigkeit einer stationären Aufnahme angeht. Meine G...


Visite im Krankenhaus und Lichen sclerosus

Liebe Experten, ich stehe kurz vor der Geburt meines zweiten Kindes und habe zwei Fragen, die ich leider bei der Anmeldung im Krankenhaus vergessen habe. Ich hoffe daher, Sie können mir helfen. Das eine betrifft die Visite. Bei meinem ersten Kind wurde es so gehandhabt, dass alle Neugeborenen aus Zeitgründen früh eingesammelt wurden und uns n...


Warum liegend ins Krankenhaus ?

Guten Morgen, ich bin gerade in die 37 SSW gekommen. Meine Gebärmutter ist noch ziemlich weit oben und der kleine noch nicht ins Becken gerutscht. Bei einem Blasensprung soll ich liegend ins Krankenhaus transportiert werden. Wieso ? Mir kommt es etwas übertrieben vor einen RTW in solch einer Situation zu rufen. Ist es nicht möglich in Ruhe seine Sa...


Wann ins Krankenhaus?

Sehr geehrte Experten, Ich hätte folgende Frage - Meine erste Schwangerschaft wurde bei 40+6 eingeleitet. MM fingerkuppe einlegbar Gmh bei 3 cm. Um 11 Uhr wurde eine Magen darm Tablette genommen, die durch die Bewegung des darmes die Wehen anregen sollten. Um 13 Uhr die zweite und um 15 Uhr begannen die ersten Wehen im 20 min. Abstand. 16 Uhr ...


Wann bei 2. Kind ins Krankenhaus?

Liebes Expertenteam, wann sollte ich mich beim 2. Kind auf den Weg ins Krankenhaus machen? Es ist ca. 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Mein 1. Kind kam vor gut 2 Jahren auf die Welt. Vormittags um 9 beim FA festgestellt, dass der Muttermund leicht geöffnet ist. Keine Wehen gespürt, sondern nur auf CTG gesehen. Um 14 Uhr mit gut veratembaren ...