kindslage

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

hallo, ich habe auch mal eine frage die schrift von manchen ärzten ist ja nicht so schön, vielleicht können sie mir bei den abkürzungen helfen. am 4.3(38+6) wurde folgendes eingetragen: PO ert., sakral,mu fidu, kopf tae am 11.3.( 39+6 SSW): RB/1; F II SL, eiweiss (+); vereinzelt LEUKO das lese ich wenigstens so. ET ist der 16.03.02 muss ich mir Sorgen machen? ich habe starke schmerzen, kann kaum laufen und sitzen, wenn ich in die badewanne gehe, habe ich zumindest etwas erleicherung. hinzu kommt jetzt noch, dass ich wieder übelkeit und erbrechen habe, meine haut juckt und ich ständig schüttelfrost habe. bitte um dringende beantwortung. danke. gruss sabine

Mitglied inaktiv - 14.03.2002, 11:32



Antwort auf:

Re: kindslage

Hallo, Sorgen müssen Sie sich keine machen. Der erste Befund weist auf einen zu diesem SS-Zeitpunkt normalen Muttermundsbefund hin, der Gebärmutterhals ist erhalten, nach hinten eingestellt (der Muttermund schaut Richtung Kreuzbein), der Gebärmutterhalskanal ist für einen Finger eingängig, der vorangehende Kindsteil ist der Kopf. Der 2. Befund besagt, dass die Gebärmutter knapp unter dem Rippenbogen steht, das Kind mit dem Rücken rechts und dem Kopf unten liegt und dass Sie etwas Eiweiß und Leukozyten im Urin hatten, was auch bis zu einem gewissen Grad noch normal ist. Zu Ihren Beschwerden kann ich nichts sagen, da wir keine Ferndiagnosen stellen können. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 14.03.2002


Antwort auf:

Re: kindslage

das is ja hart ich habe meinen näxten termin auch am 16.03.02 heute wäre der erste ich habe auch städnig schüttelfrost Duschen ist immer sehr gut schmerzen habe ich auch die ganze zeit ohne pause kann auch kaum noch laufen da an meinem schambein etwas ausgeleiert sein soll und mein ischias zieht in das Bein runter Nur wehen kommen keine nur ist das jetzt mein 4. kind gegen den schüttelfrost habe ich calcium bekommen da ich wohl einen calcium mangel habe *grübel* wenn ja die schmerzen net wären ich hab angst das ich die wehen dann net aushalten kann weil ich keine schmerzen mehr ertragen kann

Mitglied inaktiv - 14.03.2002, 12:36


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kindslage/über ET

Mit dem richtigen Termin gab es einige Unklarheiten, weil ich einen recht langen Zyklus habe (eher 31-33 Tage, schon seit 2-3 Jahren). Es wurden insgesamt im 1. Trimester drei Messungen gemacht; anhand des 1. Ultraschalls (das war SSL-Messung) in der 8. SSW wäre der Termin am 22.6.22, nach den weiteren Messungen im 1. Trimenon zw 21.6. und 23.6.; ...


Kindslage

Guten Morgen Frau Westerhausen,   ich bin deutlich über meinen Entbindungstermin hinaus und frage mich nun, woran es denn noch liegen könnte, dass das Kind nicht so recht kommen mag. Bei den Untersuchungen sagt man mir immer, dass das Kind "richtig liegt" (gestern im Krankenhaus auch). Jetzt sagte meine Gynäkologin beim letzten Mal, dass ...


Kindslage

Liebe Frau Westerhausen,    Ich höre regelmäßig den Herzschlag meiner Tochter. Ich bin in der 17 SSW. Allerdings finde ich den Herzschlag mit dem Doppler eigentlich immer links, etwas über dem Schambein (und ich meine nicht die Geräusche meiner Becken Venen, sondern das typische Herzklopfen, wie Pferde galopieren.)   Müsste das Baby ni...


Kindslage

Guten Tag, ich bin 38+5 Mein Baby liegt mit dem Kopf auf dem Schambein. Ist so eine natürliche Geburt problemlos möglich? Oder sollte ich mich damit abfinden dass es zu einem Kaiserschnitt kommt? Sollte dieser auch geplant werden?


Ständiger Wechsel der Kindslage

Hallo, ich bin mittlerweile in der 37+6 SSW mit unserem dritten Kind schwanger. Ich selbst bin 1,58m groß, mein Partner 1,68. Ich habe zwei Kinder bereits spontan und ohne Komplikationen entbunden (3620g, 50cm,KU 37cm / 3440g, 49cm, KU 36,5cm). Jetzt ist es so, dass unser Kind auf ca. 2800g geschätzt wird und ständig - sogar täglich die Posi...


Sectio unmöglich wegen Kindslage?

Ich möchte hier eigentlich keine Panik verbreiten, die Aussage in diesem Thread in einem Monatsforum interessiert mich doch: gibt es Kindslagen, die eine Sectio unmöglich machen? https://m.rund-ums-baby.de/foren/Trauriges-Ende_436573-5.htm


immer gleiche Kindslage

Sehr geehrte Experten, bei jedem Ultraschal liegt das Kind gleich BEL.Nun habe ich öfter gelesen, dass wenn sich das Kind nicht mal anders dreht, es ein Problem hätte wie z.b.Nabelschnurumschlingung, zu wenig Platz, Deformierung der Gebährmutter. Ist dies wirklich so? und wird eig. in irgendwelcher SSW mal kontrolliert, ob die Nabelschnur ...


Ständig wechselnde Kindslage - Wieder Kaiserschnitt?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin mit meinem zweiten Kind in der 37. Woche schwanger. Meine Vorgeschichte: Mein erstes Kind lag bis zur 38. SSW in BEL, drehte sich dann aber noch in SL, so dass ein Kaiserschnitt erstmal nicht mehr nötig schien. Bei 40+3 wurde aber entschieden, am Folgetag einen Kaiserschnitt zu machen, da das Köpfchen kein...


Wehen, Infekt oder Kindslage?

Ich bin Anfang der 33. SSW. Seit 2 Tagen hab ich Bauchprobleme. Es rumort und grummelt im Bauch. Es drückt und tut weh. Auch habe ich immer das Gefühl ich habe Durchfall und muss ganz dringend auf die Toilette. Wenn ich liege und sitze ist es schlimmer als wenn ich stehe. Auf der Toilette kommt nie Durchfall und wenig Stuhl - also kein Durchfall. ...