kindsbewegungen oder übungswehen?

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: kindsbewegungen oder übungswehen?

hallo, ich bin jetzt in der 20 ssw (19+3)....habe seit 3 tagen wellenartige bewegungen im unterleib (als wenn wasser ans ufer schwappt) 2 oder 3 mal am tag für ein paar sekunden. können das jetzt schon "die übungswehen" sein mit der sich die GM auf die geburt vorbereitet oder sind das vllt doch kindsbewegungen und ich sollte mich einfach nur freuen diese so deutlich ein paar mal am tag zu spüren? die bewegung sind nicht schmerzhaft sie kommen auch nicht aus dem rücken heraus...sondern fangen immer nur direkt im unterleib an und enden dort auch wieder..... ich hoffe sie verstehen was ich meine und können mich vllt ein wenig aufklären, da ich den nächsten FA termin erst am 19 ten habe.... lg stromi+babyboy inside 20 ssw

von stromi1986 am 15.11.2012, 11:51



Antwort auf:

Re: kindsbewegungen oder übungswehen?

Hallo, "Übungswehen" gibt es in Ihrer SSW noch nicht - ich vermute,dass Sie die ersten Kindsbewegungen spüren - diese sind in der SSW auch noch nicht schmerzhaft. Treten regelmäßige Schmerzen auf müssen Sie natürlich zur Abklärung... Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 16.11.2012


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Mehr Kindsbewegungen weil zu wenig Fruchtwasser

Hallo,  seit circa 1,5 Wochen habe ich vermehrt wässrigen Ausfluss der einfach rausläuft. Alle Tests auf Fruchtwasser letzte Woche Mittwoch waren negativ. Fruchtwassermenge im US normal. Donnerstag ist die nächste Kontrolle.    Nun hatte ich gestern viel zutun und als ich etwas zu Ruhe kam, lief es wieder etwas mehr raus als die letzten Tag...


Nochmal zu Übungswehen

Hallo nochmal, Darf ich Sie nochmal etwas fragen? Kennen sie Frauen, die so massive Übungswehen über Wochen und Monate hatten? Wie gesagt, es ist sehr belastend für mich und ich war auch schon öfter im Krankenhaus, leider wurde ich dort nicht unbedingt ernst genommen, da immer davon ausgegangen wird, dass die wehen hin und wieder da sind. Aber ...


Übungswehen und Geburtswehen

Hallo, Ich habe eine Frage; ich kämpfe schon seit ca..10 Wochen mit massiven wehen, teilweise alle 10 Minuten..diese äußern sich meistens in einem harten Bauch, dieses bleibt auch schon Mal für 1 minute. Sie können sich bestimmt vorstellen dass diese Situation sehr belastend für mich ist, weil die wehen einfach immer da sind. Bin jetzt in der 3...


Sind das Übungswehen oder Vorwehen

Liebe Frau Westerhausen, ich bin aktuell in der 30. SSW. Ich habe schon seit der 17. Woche hin und wieder Wehen. Anfangs hatte ich auch einen Trichter, der war dann weg und GMH stabil bei 4-5cm, seit SSW 28 bei 3,3cm. In den letzten Tagen habe ich permanent - beim flach liegen, gehen, Positionswechsel, Stress, auch beim gemütlich TV gucken ...


Übungswehen oder richtige wehen

Sehr geehrter Herr Dr.Kniesburges, Sehr geehrte Frau Westerhausen Ich hab seit der 25 ssw mit einer zervixinsuffizienz zu kämpfen. Letter stand war für mich 2,9 ohne Druck und geschlossen. Mit schonen kam ich jetz bis in die 34 ssw heute 33+2. Ich nehme Magnesium Verla 6 Stück am Tag verteilt sonst nichts. Gestern war ich bei meiner fa zur Kon...


Kindsbewegungen

Hallo Frau Westerhausen, das Thema Kindsbewegungen lässt mich nicht los, ich habe schnell Sorge dass etwas nicht stimmt wenn ich länger nichts vom Baby merke. Ich bin noch in der 31.ssw.ab Mittwoch in der 32. Heute bewegt es sich zwar, aber kräftigere Tritte oder Bewegungen kommen mir heute weniger vor. Ich höre aber auch immer wieder dass die Bab...


Kindsbewegungen 27.ssw

Hallo Frau Westernhausen und Hr Dr Kniesburges, ich bin übermorgen in der 28.ssw. Seit letzter Woche nehme ich die Kindsbewegungen anders war, weniger stark, bei Beschäftigung spüre ich diese meist gar nicht mehr , nur wenn ich mich in ruhe auf den Rücken lege. Ich merke das Baby ein paar mal am Tag aber es sind auch immer mehrere Stunden Ruhe ...


starke Kindsbewegungen trotz wenig Fruchtwasser

Guten Abend, Ich habe eine Frage in Bezug auf Kindsbewegung und Fruchtwassermenge. Ich bin bei 40+5, Also bereits fünf Tage über dem errechneten Termin, und deshalb auch aller zwei Tage zur Kontrolluntersuchung im KH bzw bei meiner Ärztin. Am 01.01. bei der Untersuchung im KH war auch alles noch in Ordnung, aber als ich gestern bei meiner Fr...


Übungswehen

Liebes Expertenteam, Seit der 24. SSW habe ich extrem viele Übungswehen, die sind nicht muttermundswirksam. Habe Magnesium hochdosiert. Besonders Aufregung, Stress und Bücken triggern diese kontraktionen (dann bis 50 in 3 Stunden). Viel Schlaf und leichter Sport und Schwimmen verbessern es - da sind nur 10 Wehen pro Tag. Muss das zwangsläufig in...


Kindsbewegungen so weit oben?

Hallo liebe Experten, ich bin jetzt in der 34 SSW, letzte Woche in der 33 SSW war mein Fundusstand bei "u/N 31" (was das heißt weiß ich leider nicht, wobei das u auch ein kleines n sein könnte) zuvor in der 29 SSW lag er bei "1/N 25. Nun fällt mir seit Tagen schon auf, dass ich mein Baby, welches in SL liegt immer in Höhe des Anfanges der Rip...