harter bauch, 39ssw

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

habe schon des öfteren einen harten bauch. was passiert da eigentlich? Die Gebärmutter kontrahiert... übt schon mal für die geburt. aber, was ist mit dem baby? merkt es etwas davon? Es ist doch jetzt schon so groß und nimmt viel platl im bauch ein. Mein Frauenarzt hat mich gestern untersucht: Er meinte, das Köpfchen ist fest im Becken Muttermund 1cm offen. Am 17.11. habe ich ET. Wehen? Weiß ich nicht ob ich schon welche hatte. Nachts (seit 2 tagen) tut mir der unterbauch immer mal wieder ziehen. mal stärker, mal schwächer. sind das wehen??? Habe fast angst, dass ich es überhaupt nicht merke. LG Andreja

Benutzer nicht mehr aktiv - 06.11.2002, 22:40



Antwort auf:

Re: harter bauch, 39ssw

Hallo Andreja, Ein harter Bauch bedeutet leichte Wehentätigkeit. Die gebärmutter zieht sich zusammen und entspannt wieder.Passiert dies in unregelmäßigen Abständen sind es in Ihrer SSW wahrscheinlich Vorwehen. Diese Art von Wehen wird Ihr Schätzchen gut "verpacken". Die Gebärmutter "trainiert" für die Geburt - wird das Ziehen stärker und regelmäßiger,gehen die Vorwehen in Geburtswehen über und das werden Sie merken - bei Unsicherheiten gehen Sie zur Kontrolle. Alles Gute für die Geburt. LG Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 07.11.2002


Antwort auf:

Re: harter bauch, 39ssw

Danke schön, für die Antwort :-)

Benutzer nicht mehr aktiv - 07.11.2002, 17:51


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Durchgehend harter Bauch 39 ssw

Hallihallo, ich bin heute in der 39 SSW mit mein ersten baby und seit gestern habe ich durchgehend ein harten bauch und atmen fällt mir schwer es hört garnicht auf  Wenn ich warm bade oder Dusche bleibt es trotzdem unverändert. Was kann das bedeuten?.. Mit freundlichen Grüßen  ...


Harter Bauch

Hi, das hier ist meine erste Schwangerschaft und seit 1 Woche habe ich ein dauerhaften harten Bauch (38+0). Montag ging ich ins Krankenhaus weil ich dachte das es los geht, Rückenschmerzen, unterleibsschmerzen, konnte kaum laufen und Wärme hat auch nicht geholfen. Dort sagte man mir es seien senkwehen. Die kleine ist aber schon seit letzter Woche ...


Harter Bauch

Hallo, ist es normal, wenn der Bauch nach dem Wasser lassen hart wird und das Laufen teilweise kurzzeitig schmerzhaft bzw. unangenehm ist? Und wird der Bauch häufiger hart durch die Kindsbewegungen?


Harter Bauch

Hallo liebes Team, im Moment habe ich das Gefühl, dass immer was neues bei mir hinzu kommt. Ich bin heute bei 16+6. seit gestern spüre ich ab und an, dass sich meine Gebärmutter zusammen zieht. Manchmal nur punktuell, rechts ist es dann hart, links weich. Manchmal leider auch die gesamte Gebärmutter betreffend. Es ist meine 3. SS (ohne die FG). ...


Durchwegs harter Bauch?

Hallo Frau Westerhausen, Ich bin in der 38 SSW und mein Bauch ist seit Tagen immer wieder, aber dann Stundenlang durchgehend, Steinhart. Es ist ein Gefühl, als hätte ich 3 Kilo Steine verschluckt ;). Die letzten 2 Wochen hatte ich ganz leichte Vorperiodenartige Schmerzen. Mein Bauch hat sich auch schon etwas gesenkt. Ich habe diesen harten Bauch...


was bedeutet harter bauch

Hallo ich 35ssw (erste schwangerschaft) lese uberall das Frauen klagen , dasdas ihr bauch ab der 33ssw ca immer öfter hart wird. Was meinen die damit. Also ich meine der bauch ist doch ständig hart und gestrafft gegen Ende ist das doch normal die haut spannt ja. Oder meinen die etwas anderes . Wie merke ich ob ich einen harten Bauch habe. LG ...


26 SSW periodenartiges Ziehen, harter Bauch

Hallo, Ich habe mich in letzter Zeit wohl etwas übernommen (Vollzeit-Job, Haushalt, Kleinkind) und bekomme gerade die Quittung dafür. Mein Bauch wird ständig hart; das wird begleitet von einem periodenartigen Ziehen im Rücken, im unteren Bauch und den Oberschenkeln. Einmal am Tag bekomm ich ein starkes Ziehen und kann dann nicht mehr stehen/ ...


harter Bauch

Hallo, ich bin aktuell in der 38.SSW und war heute wegen Verdacht auf Wehen beim FA. Seit dem habe ich bräunlichen Ausfluß. Kann das durch die Untersuchung sein. Er meinte unregelmäßige Kontraktionen und der MM war fiku durchlässig. Ich habe das Gefühl das es mehr wird. Ist der bräunl. Ausfluß ein Hinweis auf die Geburt oder durch die Untersuchu...


harter Bauch

Hallo, ich bin in der 37.SSW(2.Kind) und habe ständig einen harten Bauch und einen Druck nach unten und zumSacrum. Es lässt mal nach und dann kommt es immer wieder aber mal 5min ,mal 20min sehr unregelmäßig. Wenn ich den Badewannentest mache ist es gleichbleibend,also weder stärker noch wird der Bauch weich. Sind das Senkwehen? Manchmal tut es auc...


Harter Bauch trotz Wehenhemmer

schönen guten tag bin mittlerweile bei 29+4 und war letzten freitag aufgrund ferien meiner FA ins spital wegen meines sehr unruhigen und harten bauches. 1.CTG war unauffällig, herztöne ok. zervix allerdings auf 2.5cm verkürzt. 2.CTG nach 2 stunden liegen zeigte unregelm. wehenkontraktionen an, zervix gleich. am samstag ging ich zur nachkontrolle...