Geburtszeit?

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Hallo, meine Frage ist wohl ziemlich doof, aber ich würde gerne wissen, was die GEBURTSZEIT ist. Also - mein Sohn kam um 8:26 Uhr zur Welt. Wie wird das definiert? Wenn der Kopf draussen ist? Das ganze Kind? Und beim Kaiserschnitt? Oder wenn die Nabelschnur durchtrennt wird? *grübel* Ist nicht wirklich wichtig aber interessiert mich brennend. Sorry, wenn ich damit Zeit stehle. Liebe Grüsse Jay

Benutzer nicht mehr aktiv - 13.04.2002, 20:22



Antwort auf:

Re: Geburtszeit?

Ganz einfach: geboren ist man erst, wenn man komplett "draußen" ist, und dann wird auch auf die Uhr geschaut. Das ist unabhängig von der Entbindungsart. Mit dem Zeitpunkt des Abnabelns hat das nichts zu tun.

Benutzer nicht mehr aktiv - 13.04.2002, 23:27