Fruchtwasser, Nabelschnur

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: Fruchtwasser, Nabelschnur

Bei meinem ersten Kind war bei der Geburt das Fruchtwasser grünlich und die Nabelschnur hatte sie 3xum den Hals wesshalb die Herztöne manchmal schon sehr schlecht wurden.Nun wollte ich mich mal erkundigen ob so etwas bei der Geburt passiert,oder ob dies ein nichterkennen des Frauenarztes war, denn im Juli erwarte ich mein zweites Kind und habe nun etwas bedenken. Mit freundlichen Grüßen

Mitglied inaktiv - 14.01.2002, 16:46



Antwort auf:

Re: Fruchtwasser, Nabelschnur

Hallo, grünes Fruchtwasser entsteht durch einen Stress, dem das Kind ausgesetzt ist und der mit kurzfristiger Unterversorgung einhergeht. Es kommt dann zu einem vorzeitigen Abgang von Mekonium (erster Stuhlgang). Das kann während der Schwangerschaft, aber auch unter der Geburt passieren. In Ihrem Fall dürfte die 3fache NSU dafür verantwortlich gewesen sein. Mit der normalen Vorsorge beim FA ist weder grünes Fruchtwasser noch eine Nabelschnurumschlingung zu erkennen. Hierzu sind spezielle Untersuchungen (z.B. Farbdoppler, Amnioskopie)notwendig, die nicht zur Routine in der Schwangerenvorsorge gehören und nur bei anderen Auffälligkeiten (Wachstumsverzögerung, CTG-Auffälligkeit) durchgeführt werden. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 14.01.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Nabelschnur PH

Hallo Frau Westerhausen, nach einer sehr anstrengenden Geburt mit kleinem Umweg meinerseits über den OP (nach der Entbindung), laß ich erstmals auf dem Entlassungsbericht, dass in der Austreibungsphase ein path. cTG vorlag. Auch die PH Werte sind nicht so gut gewesen (PHa 7,10 , PHv 7,19)... , Agpar 9/9/9 und BE -6,4. Nun mache ich mir Sorge...


grünes Fruchtwasser

Sehr geehrte Frau Westerhausen, Ich hatte eine sehr schnelle Geburt. 21.30 Blasenriss mit Fruchtwasserverlust nur Tröpfchen -klar. Ab ca 23 Uhr Wehen. Um 00.30 ist mit aufgefallen dass ich etwas grünlichen Ausfluss habe, die Hebamme meinte kein Problem. 2.30 war das Baby da. Das Fruchtwasser war anscheinend grün. Apgar 10.10.10 Es w...


Zu wenig Fruchtwasser

Hallo, dies ist meine erste schwangerschaft und ich komme morgen in die 24 SSW. Letzte Woche hatte ich ein frauenarzttermin und sie stellte fest das ich wohl zu wenig fruchtwasser habe. Darauf hin musste ich ins Krankenhaus um das noch mal abchecken zu lassen, es hat sich bestätigt das ich zu wenig fruchtwasser habe aber dem baby geht\'s gut, si...


Einleitung wegen wenig Fruchtwasser in SSW 41?

Hallo, ich verliere seit gestern immer mal wieder etwas Wasser bzw. habe feuchte Unterhosen. Wollte das heute bei meiner Gyn checken lassen, aber die meinte, sie bietet keinen Fruchtwassertest an, daher solle ich doch ins Krankenhaus gehen. Im Krankenhaus hat man kein Fruchtwasser nachweisen können, eine Erklärung was das denn dann für ein Ausf...


Kollabierte Nabelschnur

Liebe Frau Westerhausen,  bei der Geburt unseres Sohnes war die Nabenschnur schon kollabiert. Leider hatte ich nicht mehr für Gelegenheit zu fragen ob das irgendwelche Auswirkungen haben könnte.  Kann es sein, dass er unter der Geburt zu wenig Sauerstoff bekommen hat da evtl die Versorgung über die Nabelschnur nicht mehr optimal war? Wäre er...


Ausfluss / Fruchtwasser

Hallo, Ich bin aktuell in der SSW40 und bin mir nicht sicher ob es Ausfluss oder Fruchtwasser ist. Ich habe seit ein paar Tagen in der Früh immer ein nasses Höschen, im Bett ist nichts aber die Unterhosen schon sehr nass. Urin ist es nicht, richt nicht und ist auch nicht gelblich sondern komplette durchsichtig, wie Wasser. Unter Tags ist dan...


Auspulsieren der Nabelschnur

Hallo, Ich würde gerne Ihre Meinung zum auspulsieren der Nabelschnur wissen. Würden Sie es empfehlen? Meine Hebamme hat mir gesagt, dass bei der Blutgruppe der Mutter (rh. 0 positiv) kein Auspulsieren der Nabelschnur möglich ist, da die Mutter Antikörper bilden könnte. Ich habe die Blutgruppe rh 0 positiv. Ea besteht die Gefahr, dass die nächste...


Saugglockengeburt/ Nabelschnur

Sehr geehrtes Expertenteam, letzte Woche habe ich unter Einleitung mit Propess entbunden. Es war eine schwere Geburt, nach Legung einer PDA und anschließender Öffnung der Fruchtblase kam es zu einem einstündigen Geburtsstillstand. Die Herztöne meines Sohnes fielen immer wieder auf 70/80. Ich wurde dann am Damm geschnitten und dem dem Kristeller...


Zu wenig Fruchtwasser - Plazenta verkalkt

Guten Tag, Bei mir wurde bei der der letzten Ultraschall- Untersuchung eine zu geringe Menge an Fruchtwasser sowie eine verkalkte Plazenta festgestellt. Beim CTG waren die Herztöne wohl zu Beginn nicht zufriedenstellend, nachdem ich ein Glas Wasser getrunken habe waren sie wieder gut. Bzw. hieß es, dass das Baby zu Beginn geschlafen hat. In eine...


Nabelschnur bei der Geburt fest um den Hals gezurrt

Guten Tag, bei der Geburt meiner Tochter vor 4 Tagen war die Nabelschnur fest um den Hals gezurrt. Der Kopf und das Gesicht waren deshalb angeschwollen und blaurot. Sie schrie nicht gleich. Die Werte waren 8/9/10. Die Ärztin schaffte es nicht rechtzeitig zur Entbindung da zu sein, so dass die Hebammen alles selber gemacht haben. Sie wurde m...