Dr. med. Helmut Mallmann

Menstasse und Spirale

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Lieber Herr Dr. Mallmann!

Hätte eine Frage: Habe bei der letzten FA-Untersuchung grünes Licht für die Goldspirale erhalten - welche ich mit einsetzen der nächsten Blutung erhalten werde. Da ich aber anstatt Tampons, Binden etc meine geliebte Menstasse verwende - würde ich gerne wissen, ob diese hoffentlich keine "Schäden" anrichten kann wie verrutschen, rausziehen der Spirale etc., da sich meine Tasse am Muttermund festsaugt mit einem Unterdruck!
Und wie ist das mit dem Kontrollfaden? Wie kurz kann dieser abgeschnitten werden - sodaß er doch noch zum spüren ist - aber nicht die Tasse stört?
Noch eine Frage: mein Arzt meinte, es wäre ausreichend, erst 3 Monate später die Lage der Spirale zu kontrollieren - mir kommt das ein wenig lang vor?!?!
Gibt es auch Kontraindikationen - wie zb Stromtherapie am Rücken?
Herzlichen Dank schon mal im Voraus für die Beantwortung meiner vielen Fragen!

Liebe Grüße
Daniela

von blutschi am 04.09.2015, 08:21 Uhr

 

Antwort auf:

Menstasse und Spirale

Man kann den Faden einer Spirale so abschneiden, dass er nicht aus dem Gebärmutterhals hinausragt.
Ich empfehle bei der Spirale, die Menstruationstasse nicht zu verwenden (Unterdruck, Infektionsrisiko, Fadenkontakt beim Entfernen …..)
Grundsätzlich gibt es bei der Spirale keine Kontraindikationen bezüglich physikalischer Anwendungen. Sie müssen beim Physiotherapeuten im einzelnen Nachfragen, ob sich die Methode mit der Spirale verträgt.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 07.09.2015

Antwort:

Menstasse und Spirale Nachtrag!!

Muss noch hinzufügen (weil ich bei einer Vorschreiberin gelesen habe wegen Infektionsrisiko) - habe mehrere Tassen - bei mir wird jedesmal wechseln eine frisch ausgekochte Tasse eingesetzt - da es mir "richtig" sauber lieber ist als nur ausgewaschen mit Wasser!

von blutschi am 04.09.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Spirale - östrogenfreie Pille

Hallo Dr, Mallmann, ich vertrage keine östrogenhaltigen Pillen wg. Venen u Migräne. Nun steh ich vor der Wahl zwischen Jubrele (Cerazette) u. Jaydess. 1. Jetzt hab ich gelesen dass beide die Akne noch verschlimmern können-Stimmt das? Ich habe zuviel männl Hormone ...

von mimiblue 26.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

menustrationstasse und Spirale

hallo ich habe mir so eine menustrationstasse ins auge gefasst nun meinte meine freundin ob das mit ne Kupferspirale überhaupt geht . .durch den unterdruck kommt doch die spirale nicht mit raus oder??? Nun bin ich echt am überlegen .. Danke für ihre ...

von Smudo 17.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

Spirale

Hallo. Benötige mal ihren Rat. Wir haben 2 Kinder und Familienplanung ist eigentlich abgeschlossen. Möchte nun hormonfrei verhüten wegen Nebenwirkungen. Hatte vorher bei diversen Pillen Kopfschmerzen und Gewichtszunahme. Momentan verhüten wir mit Kondom wobei mein man das ...

von immiengel 17.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

Ist die spirale Mirena geignet bei erhötem Testeron/ Endometriose/ und Zysten

Hallo da ich die Pille wegen Trobose nicht mehr nehmen darf hat mir meine Ärztin zur Mirena Spirale geraten. Ich bin allerdings ein bischen verunsichert da ich in der Vergangenheit Probleme mit erhötem Testeron und Endometriose und Zysten hatte . Nun habe ich bedenken das ...

von nadine jane 13.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

Jaydess Spirale verursacht Hautprobleme trotz zusätzlichem Cyproteronacetat

Hallo Herr Dr. Mallmann Im Sommer 2014 habe ich eine Hormonspirale legen lassen. Die Wahl fiel auf die Jaydess, da meine Gebärmutter anscheinend so klein ist, dass keine andere Spirale Platz gehabt hätte. Seit dem Einlegen (sehr sehr schmerzhaft!) habe ich massive ...

von Lola_4522 30.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

Alle 2 Wochen "Periode" seit Spirale

Guten Tag, Vor knapp 3 Wochen habe ich die Spirale Jaydess eingesetzt bekommen, nach meiner Geburt im März. Seitdem hatte ich nach 1 Woche eine ganz leichte Periode und nun wieder. Mein Arzt empfahl es mir, trotz der Stillzeit. Kann das damit zusammenhängen oder ist die ...

von Emma_Lisa 01.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

jaydess spirale wirkung

Lieber hr. dr. Mallmann! Da mir als Verhütung die jaydess-spirale sehr zusagen würde, würde ich gerne wissen, ob diese gleichzusetzen ist mit der 3-monatsspritze? Unter dieser hatte ich wochenlange non-stop blutungen, und wäre somit nicht mehr für mich geeignet. Liebe ...

von blutschi 22.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

kurze Nachfrage zu Spirale

Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort weiter unten, Sie haben mir sehr geholfen. Mich würde nur noch interessieren, ob ich das Infektionsrisiko der Kupferspirale durch Verwendung eines Kondoms verhindern bzw. senken könnte. Vielen Dank ...

von Miriam78 05.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

Nach einsetzen der Spirale kein G-Punlt mehr spürbar

Hallo :) Das Thema ist mir ein bisschen unangenehm. Habe letzte Freitag mir eine Kupfer Spirale einsetzen lassen. Es tat höllisch weh und ich musste sogar ins Krankenhaus zur Schmerztherapie. Jetzt ist 1 Woche vergangen und wir hatten heute wieder zum ersten mal Sex. ...

von deepblue22 05.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

Spirale einlegen lassen nach schwangerschaft/kaiserschnitt

Hallo, habe meinen zweiten KS im Juni 2014 gehabt. Nun stellt sich die Frage für meinen Mann und mich nach einer längerfristigen Verhütung. Habe Angst vor den Schmerzen beim Einlegen, Freundin hatte richtig Schmerzen dabei (obwohl 3 zurückliegende ...

von AnnVroni 18.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spirale

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.