Frage im Expertenforum Im Wochenbett und danach an Stephanie Rex:

Ziehende Unterleibschmerzen nachdem Tasten

Stephanie Rex

 Stephanie Rex
Hebamme im DHV - Deutscher HebammenVerband e.V.

zur Vita

Frage: Ziehende Unterleibschmerzen nachdem Tasten

hausofrita

Liebe Frau Rex,    ich habe vor 10 Tagen entbunden. Hatte einen Scheidenriss und Dammschnitt 3. Grades.  Meine Hebamme kontrolliert jeden 2/3 Tag die Gebärmutter durch das Abtasten. Heute hat sie es auch gemacht. Doch als sie beim Rumdrücken ungefähr in höhe der Blase gedrückt hat, erschien ein stechender Schmerz der uns beide erschrocken hat. Ich dachte es lag an meiner fast vollen Blase. Die Fülle der Blase kann ich noch nicht wie vor der Schwangerschaft deuten.  Nach dem Entleeren bleibt der Schmerz leider noch an. Wenn ich gehe, wenn ich vom Bett aufstehe.  Was könnte es sein?   Vielen Dank!   


Stephanie Rex

Stephanie Rex

Liebe hausofrita,  es ist tatsächlich schwer zu beurteilen, wenn ich selbst nicht vor Ort bin und getestet habe. Könnte es eventuell eine Blasenentzündung sein? Nach einer Geburt erscheint diese schon mal als sehr untypisch. Dies kann deine Hebamme oder auch dein Frauenarzt kontrollieren. Sollten die Schmerzen nicht besser werden, wäre sicher sinnvoll dein Frauenarzt zu kontaktieren, der noch mal einen Ultraschall vom Bauch und eventuell auch vaginal macht.  Bei Schmerzen, die auch deine Hebamme verwundern, solltest du nicht zu lange abwarten. Liebe Grüße und alles gute!  Steffi Rex     


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Frau Rex, meine Hebamme kommt erst nächste Woche wieder zu mir. Sie meint zwar ich kann mich immer melden, wenn ich etwas brauche aber ich möchte nicht zur Last fallen. Ich war heute mit meinem Mann und unserem Baby spazieren. Wir waren nicht lange unterwegs aber scheinbar war es irgendwie Zuviel. Ich habe seit ein paar Stunden ein Ziehen ...

Hallo Frau Rex, ich spüre jetzt fast 10 Monate nach der Geburt meiner Tochter (mit Dammschnitt & Zange) wieder ein leichtes Ziehen meiner Dammnaht. Diese hatte ich zuletzt vor ca. 7 Monaten bemerkt. Ich habe in letzter Zeit eigentlich nichts geändert - also keine stärkere Anstrengung etc. Woran kann das liegen? Was kann ich tun? Sollte ich das abk ...

Hallo Ich hab am 29.8 entbunden meine Tochter ist am Sonntag 4 Wochen alt geworden Am Freitag hab ich bis Sonntag ein ziehen im Eierstock und ein Druck Gefühl in der Scheide gespürt Am Montag hatte ich eine ganz leichte Blutung bemerkt auf dem Klo .. Kann das noch was mit dem Wochenbett zu tun haben und könnte das der Eisprung gewesen ...

Liebe Frau Rex; Ich hatte am 11.7. Meine Tochter per geplantem Kaiserschnitt bekommen. Also vor 5 Wochen, leider habe ich immer noch Ziepen/ziehende Schmerzen im Narbenbereich. Mal mehr mal weniger. Die Narbe ist äußerlich unauffällig. Auch beim Abtasten schmerzt es an machen Stellen nur minimal. Es ist nichts rot oder geschwollen. Rec ...