Frage: Lärm

Guten Tag Herr Dr. Hackelöer, ich hätte eine Frage zum Lärm in der Schwangerschaft. Wir waren gestern ein Paar Stunden auf einer Geburtstagsfeier. Es waren ca. 70 Leute und es war dann schon dementsprechend Laut (so dass man auch lauter reden musste). Die Musik selber war nicht extrem laut nur die Gespräche der Gäste. Das Baby war auch immer wieder aktiv und hat sich gemeldet. Kann durch den Lärm eine Hörschädigung beim Baby entstanden sein oder ist es in der Fruchtblase gut genug geschützt? SSW 24

von Vali1992 am 31.10.2023, 23:56



Antwort auf: Lärm

Hallo Vali 1992, Lärm kann tatsächlich für die kindlichen Ohren gefährlich sein,aber nur,wenn der Lärm extrem ist und lange anhält.Normaler Partylärm sicher nicht. Aber ,wenn Sie sich nicht wohlfühlen iund Ängste haben st es doch einfach den Lärm zu meiden und die Party zu verlassen. Alles Gute Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 01.11.2023



Antwort auf: Lärm

PS: zum Schluss hin wurde die Musik schon lauter, da bin ich aber dann nach einiger Zeit gegangen da es mir zu unangenehm wurde. Aber während der Gespräche musste man schon echt lauter reden um den anderen zu verstehen 

von Vali1992 am 01.11.2023, 01:07