Frage: Zeckenbiss

Hallo, Dr.Busse, Meine Tichter ist 7 Jahre alt und heute habe ich bei ihr eine Zecke entdeckt. Es ist erste mal bei uns und ich war voll in Panik. Gestern ab 15  waren wir  auf einem Geburtstag und heute um 11 hab dich die zecke hinter dem Ohr entdeckt. Ich hab nicht angeschaut wie tief sie sitzt und so weiter, sofort zecken Zange genommen und 3 mal gedreht. Zecke war vollstendig raus, sehr klein (ca.1mm) und sehr beweglich, sofort werter gekrabbelt, hab sie getötet. Und erst danach wieder das Ohr angeschaut und sehe keine Stelle wo die Zecke war. Kein Punkt, kein Blut, nix. Könnte sein dass sie noch nicht eingesaugt hat? Impfung hat meine Tochter nicht, leider wohnen wir in einem Risikogebiet( Soll ich ihr profilaktisch Antibiotika geben? Um Borreliose zu vermeiden. Meine Tante ist Kinderärztin( nicht in DE) und dort nimmt man nach einem zeckenbiss immer eine Antibiotika, aber bei meiner Tochter hoffe ich dass die zecke noch nicht durchgestochen hat weil ich keine beiß stelle sehe.  wir lange soll ich abwarten und wann soll ich FSME Impfung geben?  Vielen Dank 

von DeLiMi am 26.05.2024, 13:55



Antwort auf: Zeckenbiss

Liebe D., für Panik besteht wirklich kein Anlass. Aber für die Zukunft wäre es natürlich sinnvoll, wenn die ganze Familie sich gegen FSME impfen lässt, wenn Sie in einem Risikogebiet leben. Keinesfalls sollte man vorsorglich ein Antibiotikum geben nach einem Zeckenstich, denn das wäre ja in den allermeisten Fällen unnötig und schädlich. Sie haben die Zecke früh entfernt, sodass eine Übertragung von Borrelien eher unwahrscheinlich ist. Trotzdem sollte man grundsätzlich eine Zeckenstich-Stelle über 4 Wochen sich merken und bei Auftreten einer Wanderröte oder einer Schwellung zum Arzt gehen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.05.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Nachtrag Zeckenbiss

Hallo nochmal Herr Dr., Danke für Ihre letzte Antwort auf die Frage zum Zeckenbiss meines 4 Jährigen. Wir werden die Stelle selbstverständlich beobachten. Ich hätte nur zu FSME noch eine Nachfrage: bisher erfolgte keine Impfung, da unser Landkreis bisher nicht zum Risikogebiet zählt. Die benachbarten Landkreise allerdings schon. Ist gener...


Schnupfen und Husten nach Zeckenbiss

Hallo Herr Doktor Busse, Mein 4 Jähriger hat jetzt 13 Tage nach einem Zeckenbiss Schnupfen und Husten. Sonst geht es ihm wunderbar. Muss man dabei an FSME denken oder sind das keine typischen Symptome dafür? Danke und einen schönen Tag!  


Zeckenbiss

Sehr geehrter Herr Dr Busse, Meine Tochter wurde vor 3 Wochen von einer Zecke gebissen.. sie war noch sehr klein und wurde früh entfernt. Es hat sich bis jetzt keine Wanderröte entwickelt zum Glück.. sie ist derzeit erkältet .. nun ist auch leichter Husten dazu gekommen... Kann das auch ein Symptom eines Zeckenbisses sein? Oder zählt wirklich n...


Zeckenbiss Kind 2 Jahre

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, habe heute morgen bei meiner Tochter eine Zecke in der Kniekehle entfernt. Dachte erst es sei "Dreck", habe sie abgekratzt aber komplett entfernt und danach desinfiziert. Die Zecke war ca. 1 mm groß. Wie lange wird Sie schon dort gewesen sein? Ich meine gestern noch nichts gesehen zu haben, oder übersieht man das e...


Borreliose nach Zeckenbiss

Guten Tag, Meine Tochter hatte letzte Woche eine kleine Zecke (1mm). Habe sie natürlich direkt entfernt. Wir haben die Zecke eingeschickt und auf FSME und Borrelien testen lassen (aufgrund unschöner Erfahrungen mit beiden Erregern in der Familie). FSME hatte dieses Vieh nicht, aber Borrelien. Das Labor hat mir empfohlen 6 Wochen, ab Biss, ein B...


Erhöhte Temperatur nach Zeckenbiss

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,  Meine Tochter (13 Monate) hat seit Sonntag immer wieder erhöhte Temperatur zwischen 37,9 und 38,3. Ansonsten ist sie fit, isst und trinkt normal. Sie zahnt allerdings ins letzter Zeit extrem.  Da sie seit letzter Woche in der Kita-Eingewöhnung ist, dachte ich, dass sie wahrscheinlich schon den ersten Infekt ...


Zeckenbiss

Sehr geehrter Herr Busse,  Unser Sohn (12 Monate) hatte vor 2 Wochen einen Zeckenbiss. Ich könnte die Zecke nach max 3 Std gut entfernen und er hatte bis gestern auch keinerlei Auffälligkeiten. Gestern am frühen Abend hat er Fieber (39,3/38/38,8) bekommen und sich auch einmal heftig erbrochen. Insgesamt ist sein Zustand sehr schlapp und er schi...


Zeckenbiss

Liebe Frau Althoff, ich habe auch schon Dr.Busse geschrieben,bin mir aber immer noch unsicher. Meine Kinder 8 bzw. 10 Jahre wurden leider im Hochrisiko Gebiet gestochen. Die sind nicht geimpft. Das passierte letzten Mittwoch. 27.3. Am Dienstag hatte das erste Kopfschmerzen, Schwindel und 38,1 Grad Temperatur. Gestern war es schon viel ...


Zeckenbiss

Hallo Dr. Busse, meine Tochter, 2 Jahre, wurde vor 2 Tagen abends von einer Zecke gebissen. Es war eine sehr winzige Zecke. Der Arzt hat die Zecke im Ganzen entfernen können. Ich habe nun nicht die Möglichkeit hier ein Foto hochzuladen, aber entweder ist da ein gaaanz heller leichter Ring etwas weiter vom Zeckenbiss entfernt oder mein Mann und ...


Zeckenbiss, was beachten?

Hallo, heute wurde unsere 3,5 jährige Tochter das erste Mal von einer Zecke gebissen. Ich habe sie sofort mit einer Zeckenpinzette entfernt (hinter dem Ohr) und danach die Stelle desinfiziert. Der Biss war ganz frisch, die Zecke hatte kein Blut in sich. Sie wurde vor 3 Wochen das erste Mal gegen FSME geimpft und hat in 9 Tagen ihren zweit...