Frage: schwimmen nach Erkältung

Hallo, meine Tochter (11 Monate) ist seit 9 Tagen erkältet (Schnupfen, Ohr leicht gerötet). Schnupfen ist fast weg jetzt. Kann sie diese Woche Mittwoch schon zum Babyschwimmen oder lieber noch eine Woche warten. Ich habe letzte Woche vergessen, das die KiÄ zu fragen. Nun ist sie im Urlaub. Viele Grüße

von darknostra am 21.10.2014, 00:12



Antwort auf: schwimmen nach Erkältung

Liebe D., ich kann doch aus der Ferne leider nicht beurteilen wie es Ihrer Tochter geht. Das können nur Sie und wenn Sie sagen, der Schnupfen ist weg, dann darf sie auch wieder alles tun. Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.10.2014



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Sport / Schwimmen und Erkältung

Hallo, meine Tochter hat seit einer Woche ein Erkältung ohne Fieber. Sie hustet und hat Schnupfen. Zunächst war es ein trockener Husten, dann kam zäher Schleim, der sich ganz gut löst. Sie hat allerdings immer noch eine belegte Stimme. Letzten Freitag habe ich sie nicht zum Schulschwimmen geschickt, am Dienstag nicht zum Schulsport und am Mit...


Erkältung - wie lange muss Kind auf Sport/schwimmen verzichten?

Mein Sohn, 5 Jahre alt, ist erkältet (Husten, Schnupfen, anfangs leicht erhöhte Temperatur). Er geht 1-2x wöchentlich zum Schwimmunterricht. Wie lange müssen wir nach einer Erkältung abwarten bis er wieder schwimmen bzw. sonstigen Sport machen kann? Unser HNO Arzt erzählte uns letztens von Herzmuskelentzündungen, wenn man nicht lange genug mit d...


Erkältung und Schwimmen

Hallo, unser Sohn ist momentan erkältet. Wir waren Freitag beim Arzt, weil unser Sohn über Ohrenschmerzen in der Nacht klagte, so dass wir ihm ein Schmerzzäpfchen geben mussten. Der Arzt meinte ein Ohr sei etwas gerötet aber nicht am Trommelfell und der Rachen sei leicht gerötet. Jetzt beginnt morgen der erste Schwimmkurs unseres Sohnes und wir ...


schwimmen mit Erkältung? gerne an alle

Guten Tag dr Busse Unser sohn ,bald elf monate, hat momentan eine starke Erkältung. . Den ganzen Tag läuft Sekret aus der Nase und er bekommt schlecht Luft. Auch sein Rachen ist sehr entzündet, er ist sehr heiser viel am husten und hustet auch Sekret aus. Gestern haben wir bei einem Spaziergang unsere damals betreuende Hebamme getroffen. Sie...


Mit Erkältung Schwimmen?

Hallo Dr. Busse, Wir fliegen am WE für 2 Wochen in Urlaub. Es werden dort Temperaturen von 30-35 grad erreicht. Unsere Kleine (14 Monate) ist leicht erkältet, also es läuft ihr die Nase und sie hustet etwas, hat allerdings keine Bronchitis oder etwas in der Art. Kann sie trotzdem ins Wasser? Bzw etwas planschen (ohne Tauchen).


Schwimmen mit Erkältung

Guten Tag Herr Dr. Busse, Meine Tochter ist 5 1/2 Monate alt und hat seit 2 Wochen eine Schnupfennase die mal besser mal schlechter ist. Vor allem nachts bemerkt man eine etwas volle Nase. Aber ansonsten geht es ihr gut und sie hat keine weiteren Anzeichen, sodass wir diese mit Salzwasser Nasentropfen behandeln und viel an der frischen Luft sind...


Schwimmen trotz Erkältung?

Guten Abend, mein Sohn ( 4 Monate) ist seit Donnerstag erkältet ( anfangs Niesen & schnupfen, mittlerweile husten) können wir am Freitag trotzdem in die Terme schwimmen gehen? Und wenn ja gibt es etwas besonderes zu beachten? Danke    


Mit Erkältung zum Schwimmen

Guten Morgen,  Am Samstag wollte ich mit meinem Sohn zum Schwimmen gehen..  Meine kleine Tochter möchte jetzt natürlich auch gerne mit.  Allerdings ist sie noch leicht erkältet,  Sie hatte Husten schnupfen und Ohrenschmerzen..  Wir waren vor 1,5 Wochen beim Arzt, dieser meinte die Ohren wären nicht entzündet es wäre lediglich ein Er...


Erkältung

Lieber Doktor Brügel, Unsere Tochter hatte vor ein paar Tagen eine verstopfte Nase und Schnupfen. Ihr geht's inzwischen wieder gut (sie ist acht Monate alt). Danach hat mein Mann eine Erkältung abbekommen, allerdings mit Kehlkopfentzündung, Halsschmerzen und starkem bellendem Husten. Ich mache mir Gedanken, ob er sich bei meiner Tochter angeste...


Pingponf Effekt Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter hatte eine leichte Erkältung mit leichtem Fieber. Sie war jetzt drei Tage komplett fieberfrei. Ich habe mich bei ihr angesteckt und gestern kamen die ersten Erkältungserscheinungen. Heute habe ich bei meiner Tochter Fieber gemessen, da sie sehr knatschig ist und sie hat wieder leicht erhöhte Temperatur. Sie b...