Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

OP trotz Schnupfen?

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: OP trotz Schnupfen?

Poan

Guten Tag, Vielen können Sie mich etwas beruhigen.  Ich bin ab Dienstag mir dem Kind im Krankenhaus.  Er soll am Mittwoch Wegen Hypospadie operiert werden.  Er ist jetzt fast 2. Auf den Termin haben wir 8 Monate gewartet.  Aber: Papa hat seit gestern Halsschmerzen und Gliederschmerzen, die Oma seit 4 Tagen Schnupfen ( wohnt im selben Haus) und auch ich habe Halsschmerzen.  WIr versuchen natürlich alles dass der Kleine  nicht krank wird. Er niest derzeit hin und wieder.  Sollte er krank werden müssen wir wieder warten.  Derzeit bis zu 8 Monate.  Wird bei einem leichten Schnupfen operiert?Könnte er keine Symptome haben ( Halsschmerzen kann er ja nicht sagen) aber trotzdem einen Infekt haben der eine OP unmöglich macht? Wie lange besteht bei einer Erkältung die Infektionsgefahr? Ich bin sehr nervös weil ich die OP gerne hinter uns bringen würde.  Mit steigendem Alter wird alles zunehmend komplizierter.   


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe P., ich verstehe sehr gut, dass Sie die ja leider erforderliche Operation jetzt endlich hinter sich bringen wollen. Ob die "Narkosefähigkeit" gegeben ist, können nur kurz vorher Ihr Kinderarzt und letztlich der Narkosearzt am Tag der Operation entscheiden. Ein harmloser Schnupfen sollte aber in der Regel kein Hinderungsgrund sein. Und selbst wenn die Operation verschoben werden müsste, wäre es doch in so einem Fall sicher möglich, einen kurzfristig neuen Termin bei einem Kinderchirurgen zu bekommen. Alles Gute!


Poan

Danke! Wir hoffen das Beste. Leider gibt es hier nur 2 Krankenhäuser mit Kinderurologie ( Österreich). Man hat mir qam Telefon gesagt: erneut mindestens 6 Monate warten. Das wird dann allgemein einfach schwierig.  Schon allein wegen der Arbeit.  Derzeit bin ich noch in Elternzeit.  


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein 1-jähriges Baby hat schlimmen Schnupfen. Bin trotzdem jeden Tag mit ihr an die Luft gegangen, trotz Nieselregen und Nebel. jetzt ist allerdings Husten dazugekommen. Sie fiebert nicht. Kann ich bei diesem Wetter trotzdem mit ihr raus. vielen Dank für Ihre Antwort Picassa

Guten morgen, Heute hab ich mit meiner Tochter einen Termin zum impfen. Sie ist 10,5 Monate. hab in der Nacht bemerkt das sie leicht hustet ab und an und etwas verschnupft ist aber wirklich leicht. spielen lachen alles normal. Kann man trotzdem impfen oder muss man vor starken Nebenwirkungen angst haben? In 3 wochen geht es nach Kroatie ...

Unser Sohn ist 8 Monate alt und wacht nachts jede Stunde auf. Nur an der Brust findet er wieder in den Schlaf. Deshalb sind wir jetzt bei einer Schlafberatung. Das Schlaftraining soll nun starten - der Papa schläft bei unserem Sohn und wird ihn beruhigen. Leider hat mein Sohn seit fast zwei Wochen Schnupfen. So das ich auch gestern Abend zum Einsc ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn 4 jahre alt plagt schon seit ca 4 Wochen hin und wieder ein schnupfen / erkältung. Fieber hatte er zu keinem Zeitpunkt . Sonst im allgemeinen alles gut. Seine Nase läuft extrem und ist auch mal zu. Niesen auch ab und an. Waren schon bei unserer Kinderärztin. Sie hat ihn abgehört und alles war bzw ist ok. M ...

Sehr geehrter Dr Busse, kann man / sollte man die MMR Impfung machen lassen wenn das Kind grade beginnt Schnupfen zu bekommen ? Ich meine mal gehört zu haben das sie Kinder grade bei dieser Impfung konplett gesund sein sollten ?! Für Ihre Antwort bin ich sehr dankbar.

Guten Tag Herr Dr. Busse, unserer Kleinen (wird im September 2) läuft seit heute die Nase. Ein ordentlicher Schnupfen dauert bei ihr gut und gerne 10 Tage. Wir fliegen aber in 5 Tagen schon in den Urlaub (Langstrecke). Darf das Kind, wenn kein Fieber hinzukommt, trotzdem Fliegen? Abschwellende Nasentropfen würde ich ihr kurz vorm Start und der Lan ...

Geht das ohne Probleme? Das Vorgespräch haben wir erst morgen Nachmittag. Die Magenspiegelung ist am Donnerstag. LG Bieni82

Unsere Zwillinge sind 14 Monate alt und sollten heute die FSME und 6er Auffrischung bekommen. Sie schnupfen aber seit gestern stark und ich denke die Ärztin wird sie nicht impfen. Ich habe aber gelesen das man auch bei schnupfen impfen sollte oder kann. Was ist denn ihre Meinung dazu? Mfg Marion

Hallo, Dr.Busse, Meine Kinder haben Impftermine die ich überlege zu verschieben, da die große momentan husten hat( wirkt aber sonst gesund) - sie bekommt ihre letzte Hep.A+B Impfung. Ich selber habe auch husten. Kleine hat laufende Nase (sonst wirkt aber auch gesund) und sie bekommt ihre erste Hep.A Impfung. Wir fliegen dieses Jahr nach Kreta und ...

Guten Morgen, meine Kinder sind gerade verschnupft, alle drei, obwohl ich wie immer vor den Impfungen versucht hab alle Kontakte zu reduzieren um Krankheiten zu verhindern. Jetzt ist die Frage: mein kleiner bekommt letzte 6-fache Impfung (Hexyon), meine Mödels (4 und 7) bekommen erste FSME Impfung( leben im Risikogebiet). Werden sie trotz Schnupfe ...