Frage: Mein Kind schreit Nachts

Hallo Dr. med. Busse,  mein Sohn (1) schreit seit einer Woche nachts unaufhörlich, sodass er sich da richtig hineinsteigert. Er war noch nie ein guter Schläfer aber zurzeit ist es wirklich extrem. Tagsüber ist er eigentlich sehr aufgeweckt, erkundet die Welt, wir unternehmen auch so gut es geht etwas wie mit Freunden treffen, draußen spielen, Oma und Opa besuchen usw. . Er ist aber auch sehr anhänglich, ohne Mama geht gar nichts. Sobald ich den Raum verlasse, wird geweint. Ihn mal zu Oma und Opa geben oder selbst mit dem Papa alleine sein, möchte er nicht. Ich bin langsam mit den Nerven am Ende, die Nächte machen sehr zu schaffen. Auch wenn ich irgendwas im Haushalt erledigen möchte, bzw. Ich mich grad mal nicht mit ihm beschäftigen kann, dreht er durch. Wir haben viele Kinder im näheren Umfeld in seinem Alter, da sehe ich sowas gar nicht. Ich habe langsam das Gefühl dass ich etwas falsch mache, oder ist es doch nur eine Phase?   Ich hoffe Sie haben einen Rat für mich.    Liebe Grüße 

von k.k. am 14.04.2024, 11:43



Antwort auf: Mein Kind schreit Nachts

Liebe K., solche Dinge lassen sich schwer aus der Ferne beurteilen, und ich möchte Ihnen ans Herz legen, sich Hilfe bei Ihrem Kinderarzt zu suchen, der Ihnen auch raten kann, wo Sie vor Ort Unterstützung bekommen können. Wichtig ist, dass Sie gelassen bleiben und akzeptieren, wenn sich Ihr Sohn auch lautstark besschwert, weil ihm etwas gerade nicht gefällt, er frustriert ist. Und dann nicht sofort überschwänglich trösten sondern erst mal von  Ihrer Arbeit aus mit ihm reden, kurz hingehen und ihm eine Anregung geben und eine Streicheleinheit und dann auch wieder an Ihre Arbeit gehen. Auch dem Papa und Ihrem Sohn dürfen sie zutrauen, dass sie mal ohne Sie zurecht kommen! Lassen Sie es bitte zu! Das gilt auch für den Besuch bei Oma und Opa oder bei Freunden. Sie dürfen dann ruhig auch mal für ein paar Minuten vor die Tür gehen und dann wiederkommen (aber keinen großen Bahnhof veranstalten...). Auch nachts konsequent mit Reden und nur Dasein reagieren. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.04.2024



Antwort auf: Mein Kind schreit Nachts

Hallo,   ich bin zwar nicht Dr. Busse aber wollte mich melden, da deine Beschreibung total auf meine Tochter passen könnte. Sie ist 13  Monate alt und es ist exakt gleich. In dem Alter lernen sie unglaublich viel und verarbeiten einfach alles in der Nacht. Auch als wir mal ruhigere Tage hatten, waren die Nächte trotzdem so. Aktuell ist sie krank, da ist es etwas ruhiger geworden. Aber ansonsten wie bei euch. Habe von vielen gehört dass es so ist. Denke einfach durchhalten, ist alles iwie nur eine Phase. Was bei meiner kleinen aber mal dieses brüllen ausgelöst hat war eine Mittelohrentzündung.    Alles Liebe! 

von Shmimi am 14.04.2024, 15:59



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kleinkind fast 3 Jahre schreit nachts plötzlich

Guten Abend zusammen, es geht um meine jüngere Tochter, sie wird im November 3 Jahre alt. Sie hat eigentlich schon früh angefangen ,gut' zu schlafen. Ich habe noch eine ältere Tochter (5), die schon bei der Geburt der Kleinen zur Kita ging und aufgrund dessen geregelte Schlafenszeiten hatte. Dadurch hat sich das auch bei der Kleinen ,schnell' e...


Kind schreit den ganzen Tag

Hallo Dr. Busse, mein Baby ist etwas über 10 Wochen und heute den ganzen Tag am weinen gewesen richtig mit Tränen sobald ich ihn kurz abgelegt habe, nachdem er zweimal sein Geschäft gemacht hat war er kurzzeitig mal entspannt aber keine halbe Stunde später gibt das wieder los. Was könnte er haben das er den ganzen Tag so sehr schreit und richtig m...


Säugling schreit nach Krankenhausaufenthalt

Hallo, mein Sohn ist 11 Monate alt und war kürzlich wegen des Verdachts auf Epilepsie, Muskeldystrophie Duchenne, primärer Makrozephalis (bestätigt), motorischer Entwicklungsverzögerung (inzwischen bestätigt), Ventrikulomegalie (inzwischen bestätigt), Jactatio capitis noctura (bestätigt) und Mitochondriopathie für 5 Tage stationär im Krankenhaus, ...


Baby schreit in Bauchlage - wie wichtig ist diese überhaupt?

Hallo, meine Tochter (knapp 9 Monate) hasst die Bauchlage - sobald ich sie so hinlege, fängt sie von 0 auf 100 laut an zu schreien. Manchmal dreht sie sich von selbst wieder auf den Rücken. Ich habe auch schon ausprobiert, ihr eins der liebsten Spielzeuge davor hinzulegen, was aber wenn überhaupt einen Effekt von maximal zwei Sekunden Verzög...


Baby schreit im Schlaf auf

Hallo Herr Dr. Busse, ab und an kommt es seit kurzer Zeit nur bei den Tagschläfchen unseres Babys vor, dass es im Schlaf kurz aufschreit (1-2 Sekunden). So als würde es gleich losweinen. Es ist dann aber sofort wieder Stille und ich weiß gar nicht, ob unser Baby überhaupt wirklich wach wird in dem Moment.  Ist dies dem Kinderarzt bei der U4 ...


Kind schreit beim ablegen

Hallo ich hab nochmal eine Frage... und zwar ist mein Sohn 5 1/2 monate alt. Er schreit ununterbrochen wenn ich ihn ablege. Er will keine Milch und auch kein Spielzeug. Am Abend ist es sehr schwer ihn zum schlafen zu bringen. Ich habe noch eine 3 jährige Tochter die auch meine Aufmerksamkeit benötigt. Nun weis ich nicht woran das schreien liegt. K...


Schreit und Weint in der Nacht

Mein Sohn 19 Monate wacht seit 3 Tagen plötzlich weinend und schreiend auf. Alle Versuche ihn zu beruhigen, scheitern. Erst ging es noch mit Pre Milchflasche sodass er sich beruhigte. Ich dachte da, er hätte halt einmal mehr Hunger. Aber gestern wachte er wieder weinend auf und wollte nichts trinken, ließ sich schwer beruhigen. Ich weiss nicht was...


Schreit plötzlich fürchterlich

Hallo Dr. Busse, Mein Sohn ist 7 Monate alt und super entwickelt.  Seit einer Woche nun, ist er extrem anhänglich und sobald es ums Schlafen geht,  schreit er als würde es um Leben und Tot gehen und lässt sich nur auf meinem Arm beruhigen und schläft dann auch so ein. Ich kenn das von ihm so nicht und weiß nicht,  da er sich dabei dann so steif...


Kind 2 Jahre schreit plötzlich ständig

Hallo, Unsere kleine (bald 2) schreit seit Donnerstag ständig wenn etwas nicht so funktioniert wie sie möchte. Ich dachte erst sie hat vielleicht Schmerzen von den Zähnen oder so.  Aber sie schreit trotz Zäpfchen immer wieder. Aktuell schreit sie bis zu einer Stunde am Stück, ohne ersichtlichen Grund und leider weiss ich nicht woran es liege...


Baby 10 Wochen alt schreit sich in den Schlaf - Übermüdung

Guten Morgen, Ich hab eine Frage bitte: Tobias iat 10 Wochen alt und schläft am Vormittag immer 3 bis 4 Stunden und kommt dann am Nachmittag nicht mehr zur Ruhe... und schläft dann so ab 12 Uhr maximal 2x eine halbe Stunde... hab alles probiert! Er ist dann abends so übermüdet und schreit weil er nicht einschlafen kann und das dauert dann...