Frage: Madenwürmer

Guten Abend, Dr. Busse! Unsere Tochter ist mit Madenwürmern infiziert (es waren deutlich viele Würmee am After und im Stuhl erkennbar) und wurde mit Vermox (3 Tage je eine Tablette) behandelt. Sie klagt nachts auch über starke Schmerzen an der Scheide. Wir haben die ganze Familie behandeln lassen und auch alle Hygienemassnahmen getroffen. Am Freitag hat sie die letzte Tablette genommen. Heute (Sonntag), also 2 Tage nach der letzten Einnahme, waren noch immer viele Würmer (geschätzt 10 Stück) am After zu sehen. Sie wirkten zumindest nicht mehr agil, lebten aber. Ist dies ein normaler Verlauf oder müssten die Würmer bereits weg sein? Wenn noch Würmer da sind, sollte dann auch die Bettwäsche weiter täglich gewechselt werden? Ist es ratsam, noch eine Tablette einzunehmen? Vorab vielen Dank für Ihre Antwort! Viele Grüße NPINPI

von NPINPI am 21.04.2024, 22:37



Antwort auf: Madenwürmer

Liebe N., ansteckend sind die Wurmeier, und das Problem sollte nach der Behandlung erledigt sein. Trotzdem ist für die nächste Zeit die Vermeidung von After-Hand-Mundkontakt" zu vermeiden, und die Leibwäsche würde ich noch täglich wechseln. Ob eine weitere Behandlung am Tag 14 und 28 sinnvoll wäre, lassen Sie bitte Ihren Kinderarzt entscheiden. Alles Gute! Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.04.2024



Antwort auf: Madenwürmer

Hast du 0-14-28 Tage Prinzip gemacht ? Und jeweils 3 tafelten gegeben? Klingt nicht danach , dass es geholfen hat. Ich würde nochmal zum Atzt gehen. Vielleicht hilft helmex .

von Nickyta am 22.04.2024, 06:10



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Nach wie viele Tagen verschwinden Madenwürmer?

Hallo Herr Dr. Brügel, Mein Kind hat sich vermutlich im Kindergarten mit Madenwürmer infiziert. Leider wurde auch ich infiziert. Ich fuhr dann auf Dienstreise und habe mich dann von dort aus mit Pantelmin behandelt (3 Tage lang je 2 Tabletten).  Gestern war der letzte Tag der Behandlung. Heute musste ich eine Vielzahl an (lebendigen) Madenwü...


Madenwürmer - Combantrin oder Pantelmin

Guten Tag Hr. Dr. Busse,  meine Tochter (8) hat sich erneut (zum 7. mal innerhalb 1,5 Jahren) mit Würmern infiziert. Bis dato haben wir sie immer mit Comantrin (2xige Gabe innerhalb von 10-14 Tagen) behandelt. Ist es problematisch, dieses Mittel so häufig zu geben bzw. würden Sie uns raten, ein anderes Mittel zu wählen?  Ist bei einer so häufi...


Madenwürmer

Lieber Herr Dr. Busse, ich habe bei meiner Tochter einen Madenwurm entdeckt. Jetzt wollte ich fragen was besser verträglich ist Helmex oder Vermox ?  Vielen Dank im voraus 


Madenwürmer

Lieber Herr Dr. Brügel, Ich habe bei meinem Sohn (7 Jahre) und mir leider Madenwürmer festgestellt. Seit gestern wird die ganze Familie mit Vermox behandelt. Ist die erste Tablette schon dahingehend wirksam, dass alle Würmer und Eier abgetötet sind oder erst nach Tag 3? Denn es heißt ja, dass nach der ersten Gabe am Abend gleich am nächsten Tag...


Laxbene und Madenwürmer

Guten Tag Herr Dr. Busse, unsere Tochter hat seit längerem Bauchschmerzen, weshalb wir bereits beim Kinderarzt waren. Direkt festgestellt werden konnte nichts (abtasten, beim.2. Besuch Ultraschall). Der Verdacht des Arztes war wohl, dass evtl. noch "alter" Stuhl vorhanden ist, der nicht abgeht. Wir sollten daher Laxbene über 14 Tage "testen". H...


Madenwürmer auf Schulsachen

Lieber Herr Dr. Busse, Ich habe gestern Herrn Dr. Brügel schon eine Frage zu Madenwürmer gestellt. Ich versuche nun gelassener damit umzugehen, eine Frage hätte ich aber doch noch: Nach meinem Sohn haben wir heute auch bei meiner Tochter einen Wurm entdeckt, wir werden seit Donnerstag Abend schon alle mit Vermox behandelt. Meine Tochter h...


Madenwürmer

Liebes Ärzteteam, mein Sohn hat sich leider Madenwürmer eingefangen. Ihm wurde von der Kinderärztin Vermox verschrieben. Auch meinen Mann und mir wurde - zur Mitbehandlung - Vermox verschrieben, von unserer Hausärztin. Nun haben wir drei verschiedene Dosierungsanweisungen erhalten: Die Kinderärztin meinte, mein Sohn soll heute, in 14 Tage...


Madenwürmer

Hallo Dr. Busse, im Kindergarten gehen Madenwürmer um und meine Tochter hat es nun auch erwischt. Wir haben Vermox bekommen, ich hoffe, das hilft schnell. Ich habe gelesen, dass man das Kind nun täglich duschen soll, um die Eier abzuspülen. Normalerweise duscht meine Tochter alle 2 Tage abends, weil sie sehr zu trockener Haut neigt und das n...


Madenwürmer - keine Behandlung beim Baby?

Lieber Herr Busse,  Meine Tochter (im Grundschulalter) hat sich mit Madenwürmern infiziert.  vorsoeglich haben wir den Bruder (4 Jahre) und uns Eltern mitbehandelt. Die Kinderarztpraxis hat uns gesagt, dass wir unser Baby, 13 Monate, nicht mit behandeln sollen. Da er noch zu jung sei.  Ich kenne es sonst nur so, dass alle behandelt werde...


Madenwürmer

Hallo, wir haben zur Zeit Madenwürmer. Behandlung mit Vermox (1. Zyklus) ist gestern zu Ende gegangen. Jetzt hatte ich letzte Nacht furchtbaren Juckreiz in der Nase. Können dort auch Madenwürmer sein? Vielleicht durch Einatmen von Wurmeier? Oder ist das unmöglich? Vielen Dank schon mal für Ihre Antwort.