Frage: Lymphknoten Baby

Sehr geehrter Herr Dr. Brügel, meine Tochter (9 M) hat seit Geburt eine Beule auf der Augenbraue. Es wurde bei allen U-Untersuchungen begutachtet und ausgemessen, um mögliche Veränderungen schnell wahrnehmen zu können. Bisher haben uns alle Ärzte beruhigt und bestätigt, dass wir nichts machen müssen sofern es nicht weiter wächst. Was genau es ist, wissen wir allerdings bis heute nicht. Unsere Kinderärzte vermuten einen Lymphknoten. Nun wird meine Tochter natürlich zunehmend mobiler, erkundet krabbelnd ihre Umgebung und stößt sich öfter mal den Kopf. Auch der große Bruder ist aktuell ziemlich grob zu ihr wenn sie seine Spielwelten erkundet. Da ich ja immer dabei bin und sie beobachte, wäre ich da eigentlich ziemlich entspannt. Allerdings beunruhigt mich diese Beule am Kopf. Kann denn da bei Unfällen etwas passieren wenn sie sich direkt an der Stelle verletzt? Sollte ich es immer ärztlich abklären wenn sie sich an dieser Stelle stößt?

von Lilly03 am 01.03.2024, 08:44



Antwort auf: Lymphknoten Baby

Hallo Lilly,  da passiert definitiv nichts. Da bin ich entspannt. Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende  Ralf Brügel 

von Dr. med. Ralf Brügel am 01.03.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Lymphknoten

Hallo, mein 16 Jahre alter Sohn hatte letzte Woche 2 Tage heftigen Auscchlag in der Haut am Körper. KInderarzt wussste nicht warum, vielleicht Virus oder Allergie. Schlapp ist er Erkältet war er nicht... NUn ist hinter dem Ohr ein Lymphnknoten sehr dick geworden seit samstag... Wie lange dauert es bis der wieder weg ist ? Ich denke ...


Mehrere geschwollene Lymphknoten ohne Krankheitssymptome

Sehr geehrter Herr Dr Busse, bei meinem 5 jährigen Sohn sind mir gestern zufälligerweise mehrere geschwollene, harte, nicht verschliebbare Lymphknoten auf der linken Seite im Bereich des Ohres, der Schädelkante/Genick und am Hals aufgefallen. Sie tun ihm bei Berührung nicht weh. Er ist zur Zeit auch sehr blass und hatte ein paar Mal Nasenbluten...


Lymphknoten schmerzhaft geschwollen

Sehr geehrte Frau Althoff, bei meinem Sohn (10 Jahre) begann vor 13 Tagen ein Virusinfekt mit starken Halsschmerzen, beidseitiger Bindehautentzündung und gerötetem Ohr. Wir waren aufgrund der Beschwerden 2 mal beim Kinderarzt. Der Streptokokkentest war negativ, die Bindehautentzündung wurde 6 Tage lang mit Floxal behandelt und das gerötete Ohr ...


Seit 2 Jahren 2 geschwollene lymphknoten

Ich begrüße sie herr busse,   Mein kleiner ist 3 jahre alt, und seit dem ersten lebensjahr hat er links rechts zwei geschwollene lymphknoten... einer mehr der andere etwas weniger... der arzt meinte es ist nichts weltbewegendes.... wie kann er das wissen ihne befunde ? Ist das normal das man solange geschwollene lymohis hat ? Lg


Lymphknoten

Guten Tag, mein Sohn 16 kam gerade zu mir und zeigte,das er am Kopf,also Hinterkopf eine Murmel hat die man hin und herschieben kann. ist das ein lymphknoten da hinten? ihm ist der vorher nicht aufgefallen und ne Wunde in der Nähe ist da auch nicht. liebe Grüße und schöne Ostern 🐣 


Lymphknoten

Guten tag  Mein Sohn ist 5 Jahre jung und ich habe Lymphknoten beidseitig am Hals ertastet und ich kontrolliere immer nach ob sie verschwinden aber so ist es nicht.. Laut KA normal, wollen auch nicht weiterhin untersuchen! Laut KA können die auch garnicht zurück gehen.. im Internet steht das Lymphknoten normalerweise zurück gehen nach paar W...


Fieber und Lymphknoten

Hallo Herr Doktor Busse   mein Sohn hatte vor fast zwei Monaten einen Ausschlag an den Ohren und teilweise im Gesicht.    Als wir uns die Ohren genau angeschaut haben, sind uns die geschwollenen Lymphknoten hinter seinen Ohren aufgefallen. Wir waren damit beim Kinderarzt, dieser meinte dass es eine allergische Reaktion sein kann und die ...


Lymphknoten Hals

Hallo Herr Busse, meine Tochter (11 Monate) hat auf der rechten Seite an ihrem Hals einen deutlich spürbaren Lymphknoten. Wenn sie ihren Kopf dreht kann man ihn auch sehen.  Sie hat keine weiteren Symptome, scheint auch keine Schmerzen zu haben. Der Lymphknoten ist sehr leicht zu verschieben. Ich denke mittlerweile dürfte er aber bereits knapp...


Neugeborenes Lymphknoten

Sehr geehrter Dr. Busse! Meine Tochter ist am 5.3. geboren. Heute habe ich am Hinterkopf, beidseitig vom Hals und unter dem Kiefer Lymphknoten ertastet, auch ein paar "grössere". Sie hat momentan starke Babyakne und war vor 2 Wochen verkühlt. Ich habe erst am 17.4 einen Kinderarzttermin. Reicht das noch aus, ich mache mir grosse Sorgen...


Lymphknoten tastbar?

Hallo Herr Dr. Busse,   die Tage habe ich beim stillen meiner Tochter (12 Wochen) einen Knubbel am linken Hinterkopf ertastet. Er lässt sich verschieben. Auf der anderen Seite merkt man auch einen und hinter den Ohren auch. Vermute das es sich um Lymphknoten handelt? Trotzdem habe ich beim Kinderarzt einen Termin gemacht, da ich mir nicht si...